Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von 4daLiberty Erfahrener Benutzer
        Kunst? Na bei machen Games muss ich mich schon fragen, was da Kunst sein soll. In letzter Zeit sind schon viele Spiel erschienen, die unnötig viel Brutalitäten enhielten. Also ich brauch die übertriebene Gewalt nicht, will aber auch keine Roboter rumlaufen sehen.
        Es darf halt wirklich nur der das Spiel…
      • Von purchaser Erfahrener Benutzer
        Ein klares Wort Deutlicher kann man es kaum sagen. Der Spielekäufer muss ganz bestimmt nicht vorher einen Senator fragen, ob er dies oder jenes Spiel kaufen darf. Mit der Einstufung ist alles geklärt.
        Nur in Deutschland werden auch Spiele mit Einstufung USK 18 vom Staat zensiert... aber das ist ja auch Deutschland.

        Ein Lob an Microsoft!
      • Von Lord Erfahrener Benutzer
        ach die sollen lieber drauf achten das ihre Polizisten nciht gefilmt werden, wenn sie gerade auf unschuldige ballern oder 6 jährige Kinder mit Handschellen abführen.

        Ich find gut das MS das Spiel trotzdem erlaubt. Kunst sollte Frei sein und darf nicht zensiert werden.
    • Aktuelle 25 to Life Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
919191
25 to Life
25 to Life: Microsoft steht Eidos bei
http://www.gamezone.de/25-to-Life-Spiel-44201/News/25-to-Life-Microsoft-steht-Eidos-bei-919191/
21.06.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/01/25_3__1_.jpg
news