Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

30 Great Games: Obstacle Arcade (WiiU)

Release:
30.11.2012
Genre:
Sonstiges
Publisher:
D3 Publisher, Inc.
Übersicht News Tests(1) Tipps Specials Bilder Videos Downloads

30 Great Games: Obstacle Arcade im Gamezone-Test - Eine Minispielsammlung zum Weglaufen

03.12.2012 11:35 Uhr
|
Neu
|
Eine Minispielsammlung auf der Wii U, abgestimmt auf das neue Gamepad, darf natürlich zum Start nicht fehlen. Mit 30 Great Games verspricht 3D Publisher tolle Mehrspieler-Action und möchte die Tradition solcher Partyspiele mit in das neue Zeitalter nehmen. Der erste Blick auf die Software ernüchtert und auch nach einigen weiteren Runden kann uns der Titel so gar nicht überzeugen ...

30 Great Games - Obstacle Arcade (11) 30 Great Games - Obstacle Arcade (11) [Quelle: ] 30 Great Games - Obstacle Arcade (8) 30 Great Games - Obstacle Arcade (8) [Quelle: ] 30 Great Games entführt in ein kunterbuntes Abenteuer auf einer fernen, magischen und actionreichen Insel fern ab von jeglichem Stress des Alltags. Aufgeteilt in fünf Themengebiete wie zum Beispiel den Weltraum, dem wilden wilden Westen oder einen Märchenland, gilt es in über 30 Disziplinen und irren Herausforderungen die Konkurrenz zu schlagen und im Punktevergleich am Schluss die Tabelle anzuführen. Entweder macht man es sich einfach, wählt schlicht eines der fünf Themengebiete und ackert sich durch die vorgegebenen Aufgaben, oder aber baut sich eine eigene Liste an Minispielen im freien Modus zusammen. Leider stehen dort viele Disziplinen zu Beginn noch nicht zur Verfügung und müssen erst einmal, wie auch weitere Spiel-Charaktere und Accessoires, über den normalen Spielmodus freigeschalten werden.

30 Great Games - Obstacle Arcade (9) 30 Great Games - Obstacle Arcade (9) [Quelle: ] Die Grundidee passt: Zunächst duellieren sich bis zu vier Teilnehmer ohne Zuhilfenahme des Wii U Gamepads. Voraussetzung hierfür sind jeweils bis zu vier Wii-Motes und dazugehörige Nunchuk-Controller. Fehlen Mitstreiter, wird das Feld immer durch CPU-Spieler komplett aufgefüllt. Der Sieger dieses eher klassischen Kampfes erhält nicht nur die meisten Punkte, er ist zugleich auch der glückliche Geselle, der in der folgenden Bonusrunde endlich das tolle Wii U Gamepad in die Hand nehmen darf. In diesem Moment wird er vom Jäger zum Gejagten, denn nun stellen sich die restlichen drei Mitstreiter gegen ihn und arbeiten gemeinsam an seinem Niedergang. So muss man am Gamepad zum Beispiel einen Balken per Neigungssensoren überqueren, während die anderen aus einer gewissen Entfernung den Balanceakt mittels Ballkanonen zur haarsträubenden Aufgabe machen. Zu Pferde wiederum werden Münzen gesammelt und Fässern ausgewichen, welche von den anderen dreien in den Weg geworfen werden. Oder man arbeitet mittels einer Taschenlampe gegen die Konkurrenz, die Geister durch ein Spukschloss steuern.

30 Great Games - Obstacle Arcade (5) 30 Great Games - Obstacle Arcade (5) [Quelle: ] An der Umsetzung hapert es aber gewaltig. Sämtliche Minispiele wirken viel zu schlicht, sind mit einfachen Bewegungen zu steuern und ermöglichen weder richtig Taktik noch irgend eine Strategie. Kurzum gesagt: Kaum Hand angelegt, übermannt uns schon nach kürzester Zeit eine gähnende Langeweile. Auch wenn man bis zu vier Teilnehmer vor den TV versammeln kann, wird wohl kaum einer nach getaner Pflicht eine weitere Runde mitspielen wollen. Auch die Präsentation ist alles andere als gelungen. Quietsche bunt in grellen rosa, blau und anderen Farbtönen gibt sich der Titel vor allen in den Menüs sehr kitschig. Die Grafik kann aber eh als völlig überholt und altbacken angesehen werden. Wesentlich nerviger sind da aber die sich ständig wiederholenden Sprüche, extrem quälende Soundeffekte und eine musikalische Untermalung, die in einer Dauerschleife zum wegrennen ist.

   
Alexander Winkel
Eine Sammlung die die Welt nicht braucht …
Eine Minispielsammlung schön und gut, aber nicht so. Egal ob nun die Aufgaben mittels der Wii-Mote und dem Nunchuk zu erledigen sind oder man als glücklicher Gewinner das Wii U Gamepad in der Hand hat, hier will weder Spaß, noch Spannung aufkommen. Viel zu simpel und viel zu lasch, verspricht der Titel von Anfang an nur noch gähnende Langeweile. Wer unbedingt eine Minispielsammlung für die Wii U braucht, sollte sich lieber Nintendo Land oder Rabbids Land anschauen. Kurzum gesagt, Finger weg von 30 Great Games – denn die Enttäuschung ist vorprogrammiert.
   
30 Great Games: Obstacle Arcade (WiiU)
Multiplayer-Wertung

3 /10
Leserwertung
(0 Votes):
-
Singleplayer
Grafik
Sound
Steuerung
Gameplay
1,5/10
3/10
2/10
7/10
2/10
Ähm, ja, eine Minispielsammlung mit speziellen Wii U Gamepad Spielen?
langweiliges Gameplay
anspruchsloses Minispiele
lieblose Optik und veraltete Grafik
Erfahrener Benutzer
Moderation
03.12.2012 11:35 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Gelöscht
Bewertung: 5
04.12.2012 20:26 Uhr
Tja leider knüpft wohl die Wii-U da an wo die Wii aufgehört hat. 

Aber mal sehen....
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
04.12.2012 19:28 Uhr
Selbsterfüllende Prophezeihung nennt man sowas 
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
04.12.2012 19:21 Uhr
Ja,die Wii U hat ja auch so viele schlechte Spiele -__-.
Einige warten, die schlechten Spiele für die Konsole nahezu ab.
article
1038425
30 Great Games: Obstacle Arcade
30 Great Games: Obstacle Arcade im Gamezone-Test - Eine Minispielsammlung zum Weglaufen
Eine Minispielsammlung auf der Wii U, abgestimmt auf das neue Gamepad, darf natürlich zum Start nicht fehlen. Mit 30 Great Games verspricht 3D Publisher tolle Mehrspieler-Action und möchte die Tradition solcher Partyspiele mit in das neue Zeitalter nehmen. Der erste Blick auf die Software ernüchtert und auch nach einigen weiteren Runden kann uns der Titel so gar nicht überzeugen ...
http://www.gamezone.de/30-Great-Games-Obstacle-Arcade-WiiU-256681/Tests/30-Great-Games-Obstacle-Arcade-im-Gamezone-Test-1038425/
03.12.2012
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/12/30greatgames__4_.jpg
tests