Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • ANNO: Erschaffe eine neue Welt - Eine neue Welt zum Mitnehmen - Leser-Test von GameFreakSeba

    ANNO: Erschaffe eine neue Welt - Eine neue Welt zum Mitnehmen - Leser-Test von GameFreakSeba Anno - Erschaffe eine neue Welt, ist im Gegensatz zu Anno 1701, das damals exklusiv für den Nintendo DS erschienen ist, lediglich eine eins zu eins Umsetzung von der Wii-Version, aber das muss ja nichts schlechtes bedeuten, denn die war mehr als nur gelungen. Und auch hier müsst ihr auf nichts verzichten, denn alle Features im Spiel sind die selben wie auch die es großen Bruders. Das ist aber auch kein Wunder, denn beide Spiele wurden parallel entwickelt.

    Das Anno für den DS gibt sich auch hier gewohnt einsteiger-freundlich und erzählt die Geschichte zwar in Standbildern, diese sind jedoch super in Deutsch synchronisiert worden und treiben diese voran. Der Spielaufbau und die vielen verschiedenen Gebäude und Technologien erzählen die Story sehr schön weiter, die euch vermutlich geschätzte 12-18 Stunden fesseln sollte. Anno-typisch übernimmt ihr die Rolle eines Kontors mit ein wenig Geld in der Tasche und bekommt vom König einen bisher unentdeckte neue Bereiche zu entdecken und möglichst zu besiedeln. Dort könnt ihr allerhand anbauen, doch Vorsicht - je nach Boden-Typ der Insel eignet sie sich vielleicht nicht für alle Rohstoffe. Von denen gibt es nämlich viele verschiedene. Es würde euch übrigens auch nichts bringen, einfach eine Insel mit den best-möglichen Gebäuden auszustatten und nur Aristokraten (die bestmöglichen Bewohner) dort wohnen zu lassen, denn nur wer viel Neues entdeckt, treibt seinen Fortschritt im Spiel voran und bekommt dann sehr lohnenswerte Steuereinnahmen der Bürger.

    Die Steuerung auf Nintendos Handheld wurde ebenfalls sehr gut gelöst. Die Gebäude und Straßen, die ihr dann zusammen verbindet setzt ihr mit einem einfachen Klick auf dem Touchscreen. Das funktioniert zwar bei der Wii-Version von Anno bisschen besser und ist mit der Hand intiutiver, aber klappt dennoch einwandfrei. Bereits nach kurzer Eingewöhnungszeit seid ihr in der Lage ganze Städte mit dem Stylus zu modellieren. Eine willkommene Alternative zur Story, die ja auch irgendwann zu Ende gespielt ist, ist der Endlos-Modus. Hier dürft ihr euch völlig austoben und alles nach eurem Geschmack erbauen. Das macht dank des variablen Schwierigkeitsgrades und den vielen verschiedenen Optionen richtig viel Spaß. Mir persönlich hat es sogar besser gefallen, als der Story-Modus. Das war aber auch bei den Wii-Version nicht anderes. Seiner kreativen Ader freien Lauf zu lassen ist nun mal etwas anderes, als sich an strickt vorgegebene Regel halten zu müssen.

    Auch auf dem Nintendo DS macht Anno - Erschaffe eine neue Welt, einen sehr liebevollen Gesamteindruck, auch wenn die lebendige Spielwelt etwas zweckmäßiger im Vergleich zum Wii-Anno wirkt. Auch ist diese nicht ganz so bunt, was allerdings nichts ausmacht und trotzdem sehr gut aussieht. Im Gegensatz zum Vorgänger Anno 1701 gibt es diesmal keinen Mehrspieler-Modus, ansonsten aber kann das Spiel locker mit dem ersten DS-Anno-Abenteuer mithalten. Gerade für Einsteiger würde ich den aktuellen Teil empfehlen, weil der erste doch eher ne andere Zielgruppe anvisiert.

    Fazit

    Auch beim DS Ableger von Anno gibt es eigentlich nichts auszusetzen. Wie der Ableger auf Nintendos stationärer Konsole gibt sich auch die Handheld-Version einsteiger-freundlich und überaus fesselnd, was auch der spannenden Story zu verdanken ist. Schade das es diesmal kein Mehrspieler-Modus ins Spiel geschafft hat, dieser war nämlich bei Anno 1701 sehr gut gelungen, aber man kann eben nicht alles haben. Spieler die auf diesen nicht verzichten wollen, greifen zum Vorgänger 1701. Einsteiger sollten sich definitiv diesen Titel sichern. Gerade diejenigen, die aufgrund der Komplexität der Anno-Reihe solche Spiele eher gemieden haben, dürfen beruhigt zuschlagen und sich langsam in die Strategie-Welt warm spielen.

    Negative Aspekte:
    Kein Mehrspieler-Modus, für Profis nicht komplex genug

    Positive Aspekte:
    Spannende Story, ordentlicher Umfang, tolle deutsche Synchronisation

    Infos zur Spielzeit:
    GameFreakSeba hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    ANNO: Erschaffe eine neue Welt

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: GameFreakSeba
    8.6
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    9/10
    Gameplay
    9/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    8.7/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • ANNO: Erschaffe eine neue Welt
    ANNO: Erschaffe eine neue Welt
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    keen games
    Release
    20.05.2009

    Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Fast Food Panic Release: Fast Food Panic NBG EDV Handels &Verlags GmbH & Co. KG
    Cover Packshot von Babysitting Mama Release: Babysitting Mama 505 Games
    Cover Packshot von Die Sims 3 Release: Die Sims 3 Electronic Arts , Maxis
    Cover Packshot von World of Zoo Release: World of Zoo THQ , Blue Fang Games
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1008625
ANNO: Erschaffe eine neue Welt
ANNO: Erschaffe eine neue Welt - Eine neue Welt zum Mitnehmen - Leser-Test von GameFreakSeba
http://www.gamezone.de/ANNO-Erschaffe-eine-neue-Welt-Spiel-18008/Lesertests/ANNO-Erschaffe-eine-neue-Welt-Eine-neue-Welt-zum-Mitnehmen-Leser-Test-von-GameFreakSeba-1008625/
15.06.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/05/Anno_SS_DS_overview_goods_DE.jpg
lesertests