Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • ANNO: Erschaffe eine neue Welt im Gamezone-Test

    Das Aufbaustrategie-Spiel kehrt zurück und tritt in die Fußstapfen des grandiosen DS-Vorgängers.

    Vor genau zwei Jahren steuerten die Kapitäne der Entwickler Sunflowers und Keen Games das ungewisse Gewässer der Konsolen, im Speziellen die neue entdeckte Welt des Nintendo DS an, um neues Terrain zu besiedeln und neue Kundschaft zu finden. Kommend aus der alten Welt der PC-Spiele musste man natürlich zunächst Fuß fassen - doch der gewagte Schritt in die neue Freiheit war goldrichtig. "Anno 1701" gehört noch heute zu den schönsten und besten Aufbaustrategie-Spielen, die man für die handliche Konsole von Nintendo bekommen kann. Anders herum gesagt, ist die Zielhardware einfach wie geschaffen für das Genre, nur müssen die Entwickler auch ein wenig was dafür tun. Nun startet erneut eine Expedition ins Reich des Nintendo DS, quasi im Windschatten des kommenden Großabenteuers für den PC. Doch was hat sich außer dem Publisher-Banner von damals Disney zum heutigen Ubisoft sonst auf dem DS getan?

    ANNO: Erschaffe eine neue Welt ANNO: Erschaffe eine neue Welt Wer vor zwei Jahren schon das Segel gesetzt hatte, weiß ganz genau, was mit dem neuesten Geniestreich "Erschaffe eine neue Welt" auf ihn zukommt. Im Zuge des kommenden PC-Hits "Anno 1404" dürften Wii- und DS-Strategen die göttliche Hand ebenfalls übernehmen und neue Ländereien erfolgreich erobern. Eine direkte Portierung würde nicht funktionieren und schlichtweg scheitern. Nicht nur die Technik würde ächzend und jammernd aufmucken, auch die Grenzen der Bildschirme würden die Unspielbarkeit nahezu festzurren. Umso erfreulicher, dass dieser zweite DS-Ableger direkt auf seinem preisgekrönten Vorgänger "Anno 1701" basiert und die genial umgesetzte Touchscreen-Steuerung mit sich bringt. Und ein abgespecktes, aber nicht minder unterhaltsames Gameplay gegenüber dem PC-Mammutwerk sorgt für ebensoviel Spielspaß nun für unterwegs, zu Bus, Bahn oder eben mit dem Schiff.

    Eine neue Heimat ruft

    ANNO: Erschaffe eine neue Welt ANNO: Erschaffe eine neue Welt Auch für Veteranen völlig neu ist die Kampagne, welche nun im Jahre 1404 spielt. Das einstig florierende und wunderschöne Land von König George leidet aufgrund einer andauernden Dürre unter Armut und bitterer Hungersnot. Der König ist nicht nur darüber besorgt, dass die Untertanen einen allzu blutigen Aufstand anzetteln könnten, sondern aus ganzem Herzen darum bemüht, seinem Volk ein wirklich guter König zu sein. Daher müssen neue Territorien erschlossen werden, um nötige Hilfsmittel und Nahrungslieferungen aus noch fruchtbaren Ländern zu erhalten. Während der Raufbold Prinz William am liebsten die Nachbarländer unterjochen würde, schlägt der ebenfalls gutmütige und seinem Vater vom Gemüt recht ähnliche Edward die Besiedelung von südlichen unbekannten Inseln vor. Die zweite Lösung gefällt dem alten Herrn deutlich besser und daher schickt er seine beiden Söhne in den Süden, wo sie nicht nur eine neue Heimat finden, sondern auch auf eine mysteriöse, orientalische Kultur treffen.

    ANNO: Erschaffe eine neue Welt ANNO: Erschaffe eine neue Welt Die Geschichte um die beiden untereinander teils auch rivalisierende Söhne Prinz William und Edward wird im Gegensatz zum Vorgänger recht ansprechend inszeniert. Die einstigen Standbilder wurden durch gezeichnete Grafiken ersetzt, welche mit einer schwenkenden Kamera dynamisch in Szene gesetzt wurden. Die Dialoge können nach wie vor auf dem Tochscreen nachgelesen werden, eine passende und sogar vollkommen in Deutsch synchronisierte Sprachausgabe erübrigt aber diese Mühen. Großes Lob an die Synchronsprecher, die hier eine hervorragende Arbeit abgeliefert haben und den Charakteren - angefangen bei den Prinzen, über den Beratern, bis hin zu den orientalischen Freunden - richtig Leben einhauchen und mit einigem Wortwitz für Schmunzelmomente sorgen. Zwar klingen die Samples aus den kleinen Nintendo DS Lautsprechern etwas dumpf und scheppernd, die Schuld trägt aber weder das Sprecherteam, noch der Entwickler, sondern einzig allein die minimal ausgelegte Hardware.

    Das Spiele-Déjà-vu

    ANNO: Erschaffe eine neue Welt ANNO: Erschaffe eine neue Welt Die ersten Missionen der Kampagne dienen zugleich als Tutorial für Quereinsteiger, doch kann diese Hilfeunterstützung manuell nachjustiert werden und ist für Annoholics keineswegs nervig ausgefallen. Ihr erlernt den Umgang mit dem Stylus auf dem Touchscreen und wie man aus einem Segelschiff eine florierende und pulsierende Megametropole zaubert. Bis dahin ist es aber ein sehr weiter und vor allem mühseliger Weg, welcher mit zahlreichen Beratungsgesprächen zum Beispiel mit Spezialisten und Verhandlungen gezeichnet ist! Doch mal halblang, denn ganz so dramatisch rasant geht es auf den DS-Bildschirmen nicht zu. Auch "Anno - Erschaffe eine neue Welt" vermittelt ein gemütliches und recht entspanntes Spielklima, welches zum gelegentlichen Erholungszocken einlädt.

    ANNO: Erschaffe eine neue Welt ANNO: Erschaffe eine neue Welt Daher fangen wir nun erst mal ganz klein ein. Das Hauptaugenmerk sollte auf dem Aufbau einer eigenen, florierenden und expandierenden Wirtschaft liegen. Alles beginnt mit dem Bau eines Kontors. Dort werden wichtige Waren zwischengelagert und an Händler wie auch Verbündete verkauft. Um aber eine rentable Kolonie auf die Beine zu stellen, müsst ihr Einwohner auf eure Insel locken. Ihr kümmert euch also um anfängliche Holzbaracken, die von ihren Bewohnern nach und nach zu architektonischen Meisterwerken heran gezüchtet werden - sofern sich der Bürger auch wohl fühlt. Denn oberste Priorität, parallel zur Verteidigung des Landes, haben die Bedürfnisse der Einwohner. Die einfachen Pioniere verlangen nach einer Kapelle, spätere Siedler wollen für die Kinder entsprechende Bildungseinrichtungen in der Nähe vorfinden. Eine Feuerwache und ein paar Gesetzeshüter können dem kleinen Dörflein auch nicht schaden.

    ANNO: Erschaffe eine neue Welt ANNO: Erschaffe eine neue Welt Anfänglich sind die Ansprüche der Bewohner noch sehr bescheiden. Ein wenig Baumaterial sowie eine ausreichende Verpflegung in Form von frischem Brot oder Fisch reicht aus. Werden die Bedürfnisse erfüllt und die Einwohner zufrieden gestellt, entwickeln sich die einfachen Bürger zu Patrizier und später zu Aristokraten. Nicht nur ihr Hab und Gut in Form von Häusern sieht prunkvoller auf dem keinen Bildschirm aus, ihr könnt auch von der oberen Gesellschaftsschicht deutlich mehr Steuergelder kassieren und damit die oftmals knapp bemessene Staatskasse füllen. Bis das Adelsvolk aber die kleine Insel besiedelt, gilt es nach wie vor eine funktionierende Wirtschaft aufzubauen und auch die Wünsche der Reichen zu erfüllen. Weitere Industriezweige wie die Herstellung von Stoffen und Kleidern gehören genauso in das Konzept, wie auch weiterreichende Genussmittel wie zum Beispiel Gewürze.

  • ANNO: Erschaffe eine neue Welt
    ANNO: Erschaffe eine neue Welt
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    keen games
    Release
    20.05.2009

    Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Fast Food Panic Release: Fast Food Panic NBG EDV Handels &Verlags GmbH & Co. KG
    Cover Packshot von Babysitting Mama Release: Babysitting Mama 505 Games
    Cover Packshot von Die Sims 3 Release: Die Sims 3 Electronic Arts , Maxis
    Cover Packshot von World of Zoo Release: World of Zoo THQ , Blue Fang Games
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992222
ANNO: Erschaffe eine neue Welt
ANNO: Erschaffe eine neue Welt im Gamezone-Test
Das Aufbaustrategie-Spiel kehrt zurück und tritt in die Fußstapfen des grandiosen DS-Vorgängers.
http://www.gamezone.de/ANNO-Erschaffe-eine-neue-Welt-Spiel-18008/Tests/ANNO-Erschaffe-eine-neue-Welt-im-Gamezone-Test-992222/
30.05.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/05/Anno_SS_DS_GUI01.jpg
tests