Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Aggressive Inline: Konkurrenz für Tony Hawk - Leser-Test von DataBase

    Aggressive Inline: Konkurrenz für Tony Hawk - Leser-Test von DataBase Weder Autos noch Fußgänger können Profi-Skater aufhalten, wenn man in sieben belebten Leveln etliche Ziele ansteuert und mit atemberaubenden Tricks, wie Hand Grinds und Wall Flips, brilliert.
    Auf den ersten Blick sieht Aggressive Inline aus, wie ein weiterer Versuch Tony Hawk zu kopieren. Doch auf den zweiten Blick merkt man, dass dieses Game weitaus mehr ist als ein billiger Abklatsch und in einigen Aspekten dem renommierten Titel sogar überlegen ist.

    Grafik:
    Grafisch ist dieses Trendsport-Spiel im Großen und Ganzen mehr als zufriedenstellend. Es treten zwar des öfteren kleine Grafikfehler auf, aber diese stehen dem Spielfluss nicht im Weg und sind auch nicht weiter tragisch. Die zum Teil undetaillierten und verwaschenen Texturen schmälern den Gesamteindruck ein wenig.
    Aber die durch Fußgänger, Autos und andere Objekte lebendige Umgebung relativiert diese negativen Aspekte. Außerdem sind die verschiedenen realistisch dargestellten Charaktere, sowie die Level detailliert umgesetzt.

    Sound:
    Der zum Spiel passende Soundtrack überzeugt und sorgt auf Anhieb für die richtige Stimmung. Er langweilt und nervt an keiner Stelle, egal wie viele Stunden man schon hinter sich hat, da die verschiedenen Musikrichtungen jedem Geschmack entsprechen kann und somit eine entsprechend ideale Atmosphäre schafft. Es ist halt ein cooler Soundtrack zur rasanten Action. Unter anderem sind POD, Hoobastank, Student Rick und die Songs sind von der Qualität her spitze, aber leider lässt die Quantität zu wünschen übrig.

    Gameplay:
    Die 7 riesigen Level machen das Game richtungsweisend und bestechend. Die Levels sind nicht nur gewaltig, sondern auch sehr abwechslungsreich, denn jedes hat eine eigene Story und es sind jeweils 30-60 verschiedene Aufgaben durch die unterschiedlichsten Tricks zu erledigen. Zusätzlich können versteckte Bereiche geöffnet und frei gespielt werden.
    Da in den einzelnen Levels kein Zeitlimit den Spielspaß beherrscht, können die großen Areale ausgiebig erkundet werden.
    Man kann unter 12 diversen Charakteren wählen. Diese Anzahl an Skatern beinhaltet 9 Profis. Die Steuerung ist relativ simpel. Nach kurzer Zeit führt man die Bewegungen am Gamepad intuitiv aus und die vielen Tricks sind leicht und schnell zu erlernen. Ein sogenannter Action-Button ermöglicht neue Tricks, die zu spektakulären Combos führen. Man weiß schnell diese Taste erfolgreich einzusetzen um eine hohe Punktzahl erreichen zu können.
    Als positiv könnte man die Multiplayer-Funktion bewerten, aber dieser weist doch einen gravierenden Fehler auf. Denn wenn man das Spiel überschaut hat, was nicht all zu schwierig ist, reicht ein bestimmter Trick aus um das Battle für sich zu entscheiden. So könnte man leicht der Langeweile verfallen und der Multiplayer liefert nicht den gewünschten abwechslungsreichen Spielspaß. Da ist Tony Hawk klar besser.

    Unterschiede zur Xbox und PlayStation 2 Version:
    Grafisch kann die Gamecube Version mit der Xbox gleichziehen und lässt die PlayStation 2 Version hinter sich. Allerdings ist das Gamcube Pad für dieses Spiel nicht so gut geeignet. Da leistet besonders das PS2 Pad bessere Arbeit.

    Fazit:
    Aggressive Inline ist eine sehr gute Alternative zu der Tony Hawk Reihe und ein würdiger Gegner wenn es um die Krone in Sachen Trendsport geht. Neue Features machen das Spiel zu einem der besten seines Genres und nicht zu einer billigen Kopie. Vom Prinzip ist es nichts überwältigend Neues, aber es zieht den Spieler auf jeden Fall in seinen Bann, jedoch nicht auf die Dauer, denn nach einiger Zeit geht schon die Motivation ein bisschen flöten. Trotzdem ist Aggressive Inline nur zu empfehlen.

    Negative Aspekte:
    Mehrspieler könnte besser sein

    Positive Aspekte:
    große Level, kein Zeitlimit

    Infos zur Spielzeit:
    DataBase hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Aggressive Inline

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: DataBase
    8.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    9/10
    Gameplay
    9/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    6.9/10
    Leserwertung:
     
    Bewerte dieses Spiel!
  • Aggressive Inline
    Aggressive Inline
    Publisher
    Acclaim Entertainment
    Developer
    Acclaim Entertainment
    Release
    03.09.2002
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelles zu Aggressive Inline

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von FIFA 07 Release: FIFA 07 Electronic Arts
    Cover Packshot von Top Spin 2 Release: Top Spin 2 Flashpoint AG (DE) , Power and Magic Development
    Cover Packshot von Mario Power Tennis Release: Mario Power Tennis Nintendo
    Cover Packshot von Mario Golf: Advance Tour Release: Mario Golf: Advance Tour Nintendo
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
998265
Aggressive Inline
Aggressive Inline: Konkurrenz für Tony Hawk - Leser-Test von DataBase
http://www.gamezone.de/Aggressive-Inline-Classic-17604/Lesertests/Aggressive-Inline-Konkurrenz-fuer-Tony-Hawk-Leser-Test-von-DataBase-998265/
04.05.2003
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2002/09/tv000004_31_.jpg
lesertests