Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Alarm für Cobra 11: Nitro im Gamezone-Test

    Der vierte Teil von Alarm für Cobra 11 stammt neuerdings von den Rennspiel Profis der Synetic Studios.

    Die RTL Playtainment Reihe zur deutschen TV-Serie Alarm für Cobra 11 glänzte ja nicht unbedingt wegen ihres Anspruches. Genau genommen wirkte sie eher wie ein Merchandising-Produkt zur TV-Serie als wie ein eigenständiger Titel. Mit schuld daran war sicher auch der Mix aus Rennspiel und diversen Polizeiaufgaben, der irgendwie niemanden so richtig begeistern konnte. Und so kam es wie es kommen musste, RTL Playtainment riss das Ruder herum und übergab die Entwicklung des vierten Teils der Serie mit dem Untertitel "Nitro" in die Hände eines erfahrenen Entwicklers. Niemand Geringeres als die Rennspiel erfahrenen Mannen bei Synetics zeichnen für das aktuellste "Alarm für Cobra 11 - Nitro" verantwortlich, befreiten es von all dem unnötigen Ballast und offerieren uns ein reinrassiges Rennspiel auf deutschen Autobahnen und Strassen.

    Tom und Semir

    Alarm für Cobra 11: Nitro Alarm für Cobra 11: Nitro Das Setting ist natürlich gleich geblieben, man schlüpft also abwechselnd in die Rolle der beiden Hauptdarsteller Tom und Semir und macht Jagd auf Verbrecher. Das schließt Aufgaben ein wie das Anhalten von flüchtigen Fahrern auf deutschen Autobahnen, das im Schach halten randalierender Rowdies oder das Retten verletzter Personen. Wer die TV-Serie kennt, der weiß natürlich was alles auf deutschen Strassen passiert, da gibt es mit Sprengstoff beladene LKWs die ihr Ziel keinesfalls erreichen dürfen, Verkehrsrowdies welche die Strassen unsicher machen oder Banken die überfallen werden. Und genau nach diesem Strickmuster sind auch die gebotenen 25 Missionen gestrickt, die man allesamt in den unterschiedlichsten Gefährten zu absolvieren hat. Man steigt in zivile Fahrzeuge ebenso ein und drückt das Pedal bis zum Anschlag durch, wie in herrlich schnelle Polizeiautos oder eher behäbige Rettungswägen. So arbeitet man sich als Spieler die Karriereleiter hinauf, denn alle fünf bestandene Missionen gibt's eine Beförderung, und schaltet weitere Autos frei mit denen man die Verkehrssünder aufzuhalten versucht oder möglichst schnell zu Unfallorten fetzt.

    Alarm für Cobra 11: Nitro Alarm für Cobra 11: Nitro Das was "Alarm für Cobra 11 - Nitro" von den Vorgängern abhebt ist die komplett neue Engine von Synetics, welche dem Spiel eine Grafikpracht verpasst wie man sie sich in jedem Rennspiel wünschen würde. Sie bietet uns eine herrliche Weitsicht, superscharfe und klare Texturen und nicht zu vergessen ein Schadenssystem welches weit über Beulen und Kratzer im Blech hinausgeht. Die einzelnen Teile der Autos können zersplittern, gehen verloren, sogar die komplette Chassis ist verformbar. Dazu können die Wägen Feuer fangen und es sind richtige Massenkarambolagen möglich, so wie man sie nur selten in einem Rennspiel vorfindet. All das erkauft man sich allerdings mit dem Umstand, dass man es im Spiel selbst nicht mit real existierenden Autos zu tun hat, sondern sogenannten look alikes. Diese sehen ihren Vorbildern zwar recht ähnlich, genau genommen erkennt man sehr wohl um welche Modelle es sich handeln soll, doch im Detail entsprechen sie nicht ihren original Vorbildern.

    Alarm für Cobra 11: Nitro Alarm für Cobra 11: Nitro Das Einzige was etwas am Eindruck nagt tatsächlich deutsche Autobahnen unsicher zu machen, ist das sture Verhalten des Straßenverkehrs. Wer schon Test Drive Unlimited gespielt hat, der weiß wie viel Spaß es machen kann auf der linken Spur die Autos zur Seite zu jagen, die tatsächlich auf unsere Annäherung reagieren, oder sich manchmal auch Zeit lassen die Spur zu räumen, bis wir wild hupend und blinkend hinter ihnen hängen. Genau das bietet uns Cobra 11 nicht, der Verkehr geht stur seinem Tagesgeschäft nach ohne auf unsere Anwesenheit zu reagieren. Für die Spannung während der Rennen sorgen eher die immer wieder auftauchenden Baustellen, welche mitunter nur noch eine einzige Spur frei lassen durch den sich der gesamte Verkehr zu fädeln versucht. Wer in solch einer Situation versucht auf dem Pannenstreifen vorbeizufetzen oder gleich durch die Baustelle selbst rast, lernt das Schadenssystem in all seiner Pracht kennen, gewinnt aber kaum das aktuelle Rennen.

    Crash, Boom, Bang...

    Alarm für Cobra 11: Nitro Alarm für Cobra 11: Nitro Soundtechnisch bekommen wir die gleiche Hintergrundmusik geboten wie aus der TV-Serie, und auch die restliche Aufmachung orientiert sich natürlich an dieser. Dazwischen gibt es während der Einsätze dramatisch inszenierte Funksprüche zu hören und natürlich viel berstendes Blech und wütendes Gehupe der anderen Verkehrsteilnehmer. Nicht nur deswegen stellt "Alarm für Cobra 11 - Nitro" wirklich ein gelungenes Stück Software für all die Fans der Serie dar, und selbst wenn man diese nicht kennt kann man viel Spaß mit dem Titel haben. Das liegt auch an den drei gebotenen Schwierigkeitsgraden, denn das Spiel legt es darauf an die einzelnen Einsätze mehrfach zu spielen, immer bessere Zeiten hinzulegen oder mit immer weniger Schaden am eigenen oder den anderen Fahrzeugen das jeweilige Ziel zu erreichen. Denn wenn wir das Spiel nur auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad spielen, ist der Spielspaß schnell erschöpft, denn allzu umfangreich ist der gebotene Umfang nicht. Ich traue mich sogar zu behaupten, dass man es an einem ausgiebigen Spielenachmittag bis zur letzten Mission schaffen kann, wobei man dann aber immer noch die freien Rennen sowie zwei Spezialmissionen spielen kann.

    Alarm für Cobra 11: Nitro Alarm für Cobra 11: Nitro Sicher, dieser Titel kann es nicht mit den Schwergewichten unter den Fahrsimulatoren aufnehmen, doch das ist auch nicht der Ansatz dieses Games. Was es uns bietet sind spektakuläre Verfolgungsjagden auf deutschen Autobahnen, gewürzt mit spektakulären Stunts und Unfällen. Denn so gefährlich es auch ist, man lässt sich immer wieder dazu hinreißen die Autotransporter als Sprungschanzen zu benutzen, um beispielsweise gleich mehrere Autos oder einen Stau regelrecht zu überfliegen. Wenn man dann auch noch eine vernünftige Landung auf der Strasse hinbekommt, könnte der Thrill nicht mehr größer sein.

    Alarm für Cobra 11: Nitro (PC)

    Singleplayer
    7,2 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Sound
    7/10
    Steuerung
    8/10
    Gameplay
    6/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Saubere Grafik mit hoher Weitsicht
    die Fahrphysik und die Steuerung
    das Schadenssystem
    look and feel der TV-Serie wurde gut eingefangen
    Der geringe Umfang
  • Alarm für Cobra 11: Nitro
    Alarm für Cobra 11: Nitro
    Publisher
    RTL
    Developer
    Synetic
    Release
    02.11.2006

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Forza Horizon 3 Release: Forza Horizon 3 Microsoft
    Cover Packshot von F1 2016 Release: F1 2016 Koch Media , Codemasters
    Cover Packshot von Trials of the Blood Dragon Release: Trials of the Blood Dragon Ubisoft , RedLynx
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 01/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
990967
Alarm für Cobra 11: Nitro
Alarm für Cobra 11: Nitro im Gamezone-Test
Der vierte Teil von Alarm für Cobra 11 stammt neuerdings von den Rennspiel Profis der Synetic Studios.
http://www.gamezone.de/Alarm-fuer-Cobra-11-Nitro-Spiel-17715/Tests/Alarm-fuer-Cobra-11-Nitro-im-Gamezone-Test-990967/
26.10.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/09/C11_PC_2006-09-07_15-08-27-21.jpg
tests