Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Alchemia im Gamezone-Test

    Obwohl Alchemia ein düsteres Kleid trägt, erscheint es dennoch sehr sympathisch und weiß den Spieler zu begeistern.

    Viele Online-Spiele werden - scheinbar zur Probe um auszutesten wie sie beim Publikum ankommen - erst einmal im Internet zum Download angeboten, und kommen erst eine Weile danach (wenn es gut läuft) in den Handel. Alternativ gibt es dann noch die Variante, dass man einen Titel zunächst als Browser-Game anbietet und im Anschluss erscheint eine veränderte Form als Disc-Version im Handel. So geschehen auch im vorliegenden Fall: Alchemia heißt der Titel, welcher im ersten Schritt als Browser-Game schon seit längerer Zeit gespielt werden kann und überdies als "echter Geheimtipp" gilt. Wohl mit ein Grund, dass sich der Entwickler Springtail Studio dazu entscheiden hat, eine erweiterte Fassung von Alchemia als Disc-Version in den Handel zu bringen.

    Rätselhafte Story

    Alchemia Alchemia In Alchemia wird die Geschichte eines kleinen, namenlosen Helden erzählt. Durch ein unglückliches Missgeschick verletzt er ein biomechanisches Wesen, welchem er nun als Wiedergutmachung versucht zu helfen. Klingt banal? Mag sein, es reicht dennoch um als roter Faden konsequent durch ein gesamtes Spiel gesponnen zu werden, denn kurze oder einfache Rahmengeschichten müssen nicht zwangsläufig schlecht sein. Bekanntlich ist auch meistens weniger doch mehr. Und sicher ist, dass Spiel weiß zu begeistern, denn auch die weiterführende Story wird mit viel Liebe zum Detail erzählt, so dass man den kleinen Helden sehr schnell ins Herz schließen wird.

    Alchemia Alchemia Das Hauptaugenmerk dieses Spiels liegt auf den vielen Rätseln, denen man sich gegenüber sieht. Es mag vielleicht etwas langweilig anmuten, das ist es aber in keinster Weise! Alchemia macht von der ersten Minute an Spaß und das auch wenn man ein Rätsel nicht gleich auf Anhieb schafft. Und nein, man scheitert nicht unbedingt an den gestellten Aufgaben, weil diese zu komplex geraten sind, sondern man scheitert an sich selbst, da man gern mal zu kompliziert denkt. Es werden alles in allem klassische Rätsel geboten, aber auch sehr schön gemachte Abwandlungen bekannter Knobeltypen. Positiv zu vermerken ist, dass sämtliche Rätsel sinnvoll erscheinen, da sie sich sehr gut nachvollziehen lassen. Einziger Kritikpunkt, wenn man so will, ist eine fehlende Hilfefunktion, denn Tipps zur Lösung selbst lassen sich nicht einblenden. Man bekommt lediglich das komplette Level angezeigt, und das ist wahrlich kein Unterstützung, steckt man einmal in einer gestellten Aufgabe fest.

    Atmosphäre pur

    Alchemia Alchemia Dass es in Alchemia keine Sprachausgabe gibt, lässt sich angesichts der sehr guten atmosphärischen Musikbegleitung leicht verschmerzen. Für die Fortführung der Geschichte hat man auf Sprechblasen zurückgegriffen und diese passen zweifelsfrei sehr zum Gesamtkonzept des Titels, als auch zur gebotenen Optik. Die Umgebungen, in denen man sich mit dem kleinen, namenlosen Helden bewegt, erscheinen sehr surrealistisch und wirken bisweilen überaus skurril. Man könnte schon fast den Eindruck gewinnen, eine Art "Tim Burton"-Kreation zu spielen. In Kombination mit dem gelungenen Sound wissen die bisweilen düsteren, schattigen aber dennoch im Kontrast doch irgendwie freundlich wirkenden Areale voll zu überzeugen. Die zu Grunde liegenden Elemente greifen gut ineinander über und sorgen dafür, dass der Spieler zu keiner Zeit das Gefühl bekommt aussteigen zu wollen. Auf das Nötigste beschränkt, wird doch alles geboten was ein gutes Spiel bieten muss, eben einfach nur "puren Spielgenuss". Dazu passt auch die Handhabung des Helden als auch die Lösung der Rätsel, die nicht einfacher hätte sein können, denn jeder, der schon einmal eine Computer-Maus benutzt hat, kommt in diesem Spiel sofort zurecht.

    Es dürfte etwas mehr sein

    Alchemia Alchemia Gesamt klingt Alchemia bisher fast schon zu gut um wahr zu sein? Der Eindruck drängt sich förmlich auf und am Ende gibt es auch einen nicht unerheblichen Wermutstropfen. Definitiv der absolut größte Kritikpunkt ist eindeutig die extrem kurze Spielzeit von Alchemia. Spieler, die selbst bei scheinbar extrem verquer wirkenden Puzzeln und Rätseln den Durchblick behalten, werden das Ende von Alchemia schneller sehen als ihnen lieb ist. In rund zwei Stunden ist das Abenteuer des namenlosen Helden gespielt und das obwohl man mit der Disc-Version schon eine "stark erweiterte" Fassung des eigentlichen Browser-Games bekommt. Auch wenn, wie zuvor schon angemerkt, weniger gern mal mehr ist, in diesem Fall hätte man sich über deutlich mehr garantiert gefreut.

    Alchemia (PC)

    Singleplayer
    7,8 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Sound
    8/10
    Steuerung
    8/10
    Gameplay
    8/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    tolle und sehr stimmige Atmosphäre
    klare und einfache Grafik die sehr fantasievoll gestaltet wurde
    gute, einfache Steuerung
    angenehme, fordernde Rätselkost
    Geschichte wird mittels Sprechblasen weiter erzählt; Passt toll zur Gesamt-Optik
    auch auf schwachen (alten) Rechnern sehr gut spielbar
    obwohl eine erweiterte Fassung, ist es dennoch viel zu kurz (ca. 2 Stunden)
    Preis im Verhältnis des Umfangs zu hoch
    keine Tipps zur Hilfe bei Rätseln vorhanden
  • Alchemia
    Alchemia
    Publisher
    dtp
    Developer
    Springtail Studio
    Release
    25.06.2010

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992908
Alchemia
Alchemia im Gamezone-Test
Obwohl Alchemia ein düsteres Kleid trägt, erscheint es dennoch sehr sympathisch und weiß den Spieler zu begeistern.
http://www.gamezone.de/Alchemia-Spiel-17726/Tests/Alchemia-im-Gamezone-Test-992908/
23.09.2010
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2010/09/Alchemia_06.jpg
tests