Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Alpha Waves: Hilfe! Hilfe! - Leser-Test von RAMS-es

    Alpha Waves: Hilfe! Hilfe! - Leser-Test von RAMS-es Alpha Waves

    Diesmal nehme ich mir einmal die Freiheit den Verpackungstext zu zitieren, weil nichts meine Sprachlosigkeit zu diesem fragwürdigen Erguß französischen Spieledesigns besser ausdrücken kann. "Infogrames präsentiert: ALPHA WAVES, Ihr Freipaß in die neue Welt: Virtuelle Realität. Das Programm: erforschen Sie ein Labyrinth von Licht und Wellen, entdecken Sie die Traummechanik, und geben Sie sich den Alpha-Wellen hin. Ein starkes Erlebnis, reich an irrealen, bisher unbekannten Eindrücken. " Nachdem ich diese Beschreibung gelesen habe, stand ich vor der Frage was soll das alles bedeuten? Habe ich mir das neuste Spiel der Scientology Sekte oder einer anderen New Age Sekte gekauft? Was sagt der Papst zu den sogenannten ALPHA WAVES? Haben sich die Entwickler von Infogrames jetzt endgültig ihr bißchen Hirnschmalz auf die Frühstückssemmel geschmiert? Fragen über Fragen, aber ich kann auch einige Antworten bieten. Bei ALPHA WAVES handelt es sich um eine sehr merkwürdige Mischung aus Denk- und Geschicklichkeitsspiel in der dritten Dimension und nicht in der virtuellen Realität. Erschienen ist ALPHA WAVES Anfang 1991 für Commodore Amiga, Atari ST un STE, sowie für die persönlichen grauen Rechenknechten. Alle Versionen gleichen sich spielerisch wie ein Ei dem Anderen, nur in technischer Hinsicht lassen sich kleinere Unterschiede feststellen. Die PC Version bietet VGA und EGA Grafik und unterstützt auch die wichtigsten Soundkarten. Allerdings ist das Ergebnis nicht so beeindruckend wie die Atari STE Version dieses ALPHA WAVES Irrsinns. Diese Portierung schlägt sogar die etwas maue Amiga Version.

    Nachdem wir die Versionen auseinander genommen haben, stellt sich für den aufmerksamen Leser eine immens wichtige Frage. Um was geht es aber eigentlich bei ALPHA WAVES? Das ist aber bei der verqueren Denkweise der Bewohnern von Villeurbanne (dort hat die Firma Infogrames ihren Firmensitz) gar nicht so einfach zu erklären. Ich will es einfach mal der Reihe nach versuchen. Auf der Suche nach Ideen für ungewöhnliche Spiele sind die Jungs von Infogrames in der Medizin fündig geworden. ALPHA WAVES, zu deutsch Alphawellen sind eine von vier Wellenarten, die von menschlicher Gehirntätigkeit zeugen. Diese lassen sich bei völliger Entspannung mit geschlossenen Augen feststellen. Im Schlaf und bei konzentrierter Arbeit werden sie blockiert. Diese ALPHA WAVES sind also der Grundgedanke für dieses Spiel. Aber wie soll so ein Spiel mit ALPHA WAVES auszusehen. Man entschied sich zwei Spielmodi anzubieten. Im sinniger Weise als Versenkung bezeichneten Modus darf man verschiedene Farbanordnungen und insgesamt dreizehn verschiedene Melodien auf sich wirken lassen. Toll, oder! Einen poppeliger Screensaver als atemberaubende Virtual Reality zu präsentieren schaffen aber auch wirklich nur unsere bornierten linksrheinischen Nachbarn. Zum Glück haben die Entwickler von ALPHA WAVES sich dazu durch gerungen haben ein tatsächliches Spiel einzubauen. Im sogenannten Arcade Modus dürfen wir uns durch 256 völlig unterschiedliche Räume durchwursteln. Jeder mit einem bestimmten Namen versehenen Raum besteht aus verschiedenen Plattformanordnungen, auf denen später sich kleine Kreaturen tummeln. Innerhalb einer bestimmten Frist müssen wir unsere abstrakte 3D Figur bis zum Ausgang steuern und dabei bis zu 10. 000 Punkten sammeln. Dies klingt recht einfach, doch hier machen uns die Entwickler einen Strich durch Rechnung. Sie haben es nämlich geschafft eine dermaßen hacklige Steuerung zu programmieren, daß wir erst einmal richtig üben müssen. Im Raum selber können wir den Blickwinkel fast beliebig einstellen. Besonders die Froschperspektive hat es richtig in sich. Da kann es einem schon mal den Magen umdrehen. Ein kleines Demo erklärt alle wichtige Funktionen und Optionen. Daneben wird ALPHA WAVES in fünf Sprachen präsentiert und wir können unsere Fortschritt abspeichern. Auch besteht die Möglichkeit zu zweit einen Ausflug in diese virtuelle Welt zu machen.

    Gesamt betrachtet halte ich ALPHA WAVES für eine der dreisteten Frechheiten die sich ein Softwarehaus je herausgenommen hat. Sämtliche Spielelemente sind von wesentliche besser designten Spielen geklaut worden. Höhepunkt ist aber die schlechte Zusammenstellung dieser an sich witzigen Ideen. Nach anfänglicher Skepsis meinerseits folgte recht schnell eine deutliche Ernüchterung. Die für ALPHA WAVES Verantwortlichen haben hoffentlich alle einen Platz in einer geschlossenen Psychiatrie gefunden. Hände weg von solchem Schrott!

    Text by AJM/FTL of RAMS-es

    Negative Aspekte:
    Durchgeknallte Froschfresser!

    Positive Aspekte:
    Wo? Was?

    Infos zur Spielzeit:
    RAMS-es hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Alpha Waves

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: RAMS-es
    2.0
    Multiplayer
    -
    Grafik
    5/10
    Steuerung
    1/10
    Sound
    1/10
    Gameplay
    1/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Alpha Waves
    Alpha Waves
    Publisher
    Infogrames Entertainment S.A. (F)
    Developer
    Infogrames Entertainment S.A. (F)
    Release
    1991

    Aktuelle Sonstiges-Spiele Releases

    Cover Packshot von Pinball Fantasies Release: Pinball Fantasies 21st Century Entertainment , Digital Illusions
    Cover Packshot von Oh No! More Lemmings Release: Oh No! More Lemmings Psygnosis , DMA Design Limited
    Cover Packshot von Glücksrad Release: Glücksrad Gametek , Califon
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1000471
Alpha Waves
Alpha Waves: Hilfe! Hilfe! - Leser-Test von RAMS-es
http://www.gamezone.de/Alpha-Waves-Classic-17864/Lesertests/Alpha-Waves-Hilfe-Hilfe-Leser-Test-von-RAMS-es-1000471/
14.08.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/05/gamezone_1__0__1__2__3__4__5__6_.jpg
lesertests