Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Asphalt Urban GT: Brumm, Brumm... - Leser-Test von ElBurro

    Asphalt Urban GT: Brumm, Brumm... - Leser-Test von ElBurro Mit Asphalt Urban GT erschien auf dem N-Gage neben Colin McRae Rally und Crash Nitro Cart das insgesamt dritte Rennspiel auf dem N-Gage. Es war aber der bisher einzige Asphalt Racer. Mittlerweile gibt es sogar eine technisch aufgemotzte Version auf dem Nintendo DS, wo dem Spieler zudem ein zweiter Bildschirm geboten wird. Die Entwickler von Gameloft haben bereits große Erfolge auf dem N-Gage mit z.B. Ghost Recon, Splinter Cell oder Rayman gefeiert. Im folgenden Test möchte ich auf die Stärken und Schwächen von "Asphalt Urban GT" eingehen. Wie das Ergebnis ausgefallen ist, erfahrt ihr im folgenden Test!

    Das besondere an Asphalt Urban GT, im Vergleich zum Beispiel mit einem Colin Mc Rae, ist die Vielfalt an verschiedenen Spielmodi. Hier haben die Entwickler von Gamloft besonders darauf geachtet, dass man das Spiel nicht nach ein paar Tagen im Regal verstauben lässt, sondern sie haben versucht, mit einer Vielzahl an Spielmodi den Spieler an den kleinen Bildschirm zu fesseln. Im so genannten Arcade Modus kann man zwischen mehreren Rennarten auswählen. Es gibt das "Direkte Spiel", bei dem man in eine willkürliche Rennart gesetzt wird, ohne vorher irgendeine Auswahl zu treffen. Im "Straßenrennen" muss man sich zunächst eine Kategorie auswählen. Hier hat man z.B. die Auswahl zwischen Kompaktwagen, 4x4 SUV, Rennwagen, Sport Coupés uvm. Wählt man dann zum Beispiel die Kategorie "Kompaktwagen" hat man eine Auswahl an verschiedenen, originalen Autos, wie z.B. dem Jaguar XKR, VW New Beetle oder Nissan 350Z. Hier muss man dann schaffen in 4 Rennen mindestens auf einen Podiumsplatz zu kommen. Das "freie Rennen" ist genauso aufgebaut, wie das Straßenrennen, mit dem Unterschied, dass man nur ein Rennen fahren muss. Beim "Zeitangriff" wählt man wieder aus einer der oben genannten Kategorien aus und kann zudem noch die Strecke bestimmen, auf die ich aber gleich noch näher eingehen werde. Wie der Name schon sagt, muss man die Bestzeit auf der jeweiligen Strecke unterbieten. Hier ist man allerdings ohne Gegner unterwegs. In der "Verfolgungsjagd" sucht man sich dann nur die Strecke aus, um dann, ähnlich wie in den früheren "Need for Speed" - Teilen, als Polizist im Lamborghini die Raser von der Strecke zu holen.

    Darüberhinaus gibt es den "Evolution"-Modus, der vergleichbar mit dem normalen Saisonmodus bei anderen Rennspielen ist. Hier kann man z.B. in der Werkstatt seine Karren nach Herzenslust "pimpen". Fast jedes Teil im Auto kann ausgewechselt werden. Sei es das Getriebe, die Bremsen, das Fahrwerk, die Reifen, das Gewicht, die Farbe, das Chassi, die Leistung, den Auspuff und den Motor. Beim Autohändler kann man dann neue Autos kaufen oder einen seiner eigenen Boliden verkaufen. Das Herzstück des Spiels ist aber die Meisterschaft, in der man in verschiedenen Rennarten möglichst einen der vorderen Plätze zu erreichen um dann später das hohe Preisgeld abzustauben. Mit diesem Geld kann man dann, wie bereits oben erwähnt, seine Autos tunen oder einen der 20 freispielbaren Autos im Shop kaufen.

  • Asphalt Urban GT
    Asphalt Urban GT
    Developer
    Gameloft (FR)
    Release
    19.08.2004

    Aktuelles zu Asphalt Urban GT

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1002546
Asphalt Urban GT
Asphalt Urban GT: Brumm, Brumm... - Leser-Test von ElBurro
http://www.gamezone.de/Asphalt-Urban-GT-Classic-18265/Lesertests/Asphalt-Urban-GT-Brumm-Brumm-Leser-Test-von-ElBurro-1002546/
14.07.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/12/Asphalt04.jpg
lesertests