Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von Anamon Erfahrener Benutzer
        Der Name Infogrames existiert nicht mehr. Das Unternehmen das diesen Namen trug hat absolut nichts mit Atari am Hut, sie haben nur den Namen gekauft und sich umbenannt.

        Desperados 2, Driver 4, Dungeons & Dragons Online, Tycoon City: New York, Neverwinter Nights 2, Stuntman 2, Test Drive Unlimited - alles Spiele auf der Atari Releaseliste. Mich würde es schon sehr wurmen wenn diese Projekte gefährdet würden.
      • Von tom31ush Erfahrener Benutzer
        Wurde Atari nicht vor Jahren bereits von einem anderen Publisher übernommen?
        Die französische Infogrames-Gruppe glaub ich. Und soweit ich mich erinnern kann, haben die doch nur den Namen Atari behalten wegen des nicht geraden geringen Bekanntheitsgrades. Jetzt wäre interessant, ob diese Meldung sich auf den gesamten Konzern (Infogrames, Atari Europe...) bezieht oder nur den amerikanischen Zweig.
      • Von SundanceKid9
        Rollercoaster Tycoon 3...war doch nicht übel, oder?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
923911
Atari
Atari: Wie schlimm ist es wirklich ?
http://www.gamezone.de/Atari-Firma-15260/News/Atari-Wie-schlimm-ist-es-wirklich-923911/
13.02.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/02/7_9_.jpg
news