Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Baldur's Gate: Dark Alliance 2 - zurück nach Baldurs Tor - Leser-Test von X-Warrior

    Das Action-Rollenspiel "Baldur's Gate Dark Alliance 2" wurde im Januar 2004 von dem, bis zur Dark Alliance-Reihe, eher unbekannten Entwicklerstudio Snowblind Studios programmiert und lässt euch die Wahl zwischen fünf spielbaren Charakteren. Diese unterscheiden sich, wie es sich für ein Rollenspiel gehört, natürlich in ihren Fähigkeiten und ihrer Spielweise. Zwei weitere Charaktere lassen sich allerdings noch freischalten.

    Zu Beginn lässt euch das Spiel die Wahl zwischen Vhaidra, einer dunkelelfischen Mönchin, die sich auf den Waffenlosen Nahkampf spezialisiert hat. Borador, dem Zwergen, der sich mit Spengfallen und allem was explodiert zur Wehr setzt. Ysuran, einem elfischen Nekromanten, der bevorzugt Offensivmagie verwendet. Allesia, der Klerikerin, die als Gegenstück Ysuran fungiert und sich mit Defensivmagie verteidigt und schlussendlich Dorn, dem obligatorischen Barbaren, der erst Fragen stellt, nachdem er seinen Feinden mit diversen Nahkampfwaffen den Schädel gespalten hat.

    Wie es sich für ein Action-RPG gehört, stellen sich euch immer mehrere Gegner auf einmal in den Weg, die dann zahlenmäßig dezimiert werden wollen. Habt ihr genug der feindlichen Schergen erledigt und dadurch genug Erfahrunspunkte gesammelt, steigt euer Charakter einen Level auf. Ist dies geschehen, können Punkte auf verschiedene Fähigkeiten oder Zauber verteilt werden. Einige der Fertigkeiten sind passiv und müssen nicht erst ausgewählt bzw. aktiviert werden, wie beispielsweise eine höhere Resistenz gegen Gift- oder Feuerangriffe. Die aktiven Zaubersprüche und Angriffe, die von euch selbst ausgeführt werden müssen, können mit dem Steuerkreuz durch geschalten und per Druck auf die [Kreis]-Taste ausgelöst werden. Praktischerweise lassen sich diese Fähigkeiten auch auf Hotkeys legen, die sich dann, im laufenden Spiel, mit [R1] + der entsprechenden Hotkey-Taste ausführen lassen. Leider gibt euch das Spiel, während des "aufleveln" eures Charakters keinerlei Informationen darüber, ob die von euch gewünschte Fähigkeit aktiv oder passiv eingesetzt wird. Das kann beim ersten anspielen etwas ärgerlich sein, wenn man sich versehentlich nur für passive Fähigkeiten entschieden hat und dann ohne eigenes Verschulden keine "eigentlichen" Fertigkeiten zur Verfügung hat.

    Naturgemäß trefft ihr nach einigen Mobs der Standardgegner, ab und an, auf einen etwas größeren Zwischen- oder Endgegner. Diese wurden recht abwechslungsreich gestaltet und verlangen, dank ihrer verschiedenen Angriffs und Bewegungsmuster, jeweils eine andere Vorgehensweise von euch ab.

    Eine kleine Besonderheit hingegen ist, dass sich gefundene Gegenstände, wie Rüstungen oder Waffen, mit den sogenannten Runensteinen aufwerten lassen, damit sie größeren Schaden anrichten oder eurem Charakter einen besseren Schutz bieten. Dies könnt ihr bei einem Händler erledigen, bei dem sich, neben neuer Rüstungen und Waffen, auch Tränke erstehen lassen, die eure Lebensenergie oder euer Mana wiederherstellen.

    Allgemein ist die Stadt "Baldurs Tor" Dreh- und Angelpunkt eurer Abenteuer in Dark Alliance 2. Neben dem Händler, findet ihr hier auch die meisten eurer Auftraggeber, die euch dann quer durch die Spielwelt von Baldur's Gate hetzen. Die Areale, in denen es dann gilt möglichst viele Monster niederzumetzeln, liegen dabei natürlich außerhalb der Stadt und können nach Verlassen der selbigen bequem über eine Weltkarte angewählt werden. Nervige Laufwege zu den einzelnen Quests bleiben euch also erspart. Ist die Mission dann erledigt, geht es auch schon wieder zurück nach Baldurs Tor, um mit dem erbeuteten Gold neue Ausrüstungsgegenstände zu kaufen und die alten zu barer Münze zu machen.

    Den meisten Spaß macht das Ganze aber im Mehrspielermodus, in dem man, zusammen mit einem Freund auf Monsterjagd gehen kann. Leider lässt das Spiel maximal nur zwei Spieler zu, was ein klarer Nachteil gegenüber den Konkurrenzspielen der "Champions of Norrath"-Reihe ist.

    Grafisch präsentiert sich Dark Alliance 2, wie es für ein Action-RPG normal ist, aus einer "von-oben Perspektive", während sich die Kamera mit dem rechten Stick um den Spielcharakter rotieren lässt. Die Darstellung des Spielgeschehens funktioniert so, an sich, problemlos. Nur sobald ihr euch in einer Höhle oder einem Waldgebiet befindet, versperren des Öfteren Bäume oder Säulen den Blick auf das Spielgeschehen. Zwar lässt sich die Kamera in zwei verschiedenen Entfernungen zu eurem Charakter platzieren, aber auch in der nächstgelegenen Perspektive seid ihr in solchen Situationen nicht Herr der Lage, da das Spiel in solchen Momenten quasi blind gespielt werden muss.

    Soundtechnisch ist das Spiel akzeptabel, reißt sich aber kein Bein aus. Musik und Soundeffekte wiederholen sich leider zu oft um eine wirklich gute Fantasy-Atmosphäre aufkommen und den Spieler wirklich in die Welt von Baldur's Gate eintauchen zu lassen. Lediglich die Kampf- und Schmerzensschreie der verschiedenen Monster wissen halbwegs zu gefallen.

    ==========
    Fazit:
    ==========
    Freunde von leicht zugänglicher Hau-Drauf / Action - Rollenspielkost finden hier ein durchweg akzeptables Spiel vor. Leider werden somit Fans, der weitaus komplexeren Baldur's Gate Fassungen auf dem PC, im Regen stehen gelassen und müssen sich erst mit einem weitaus simpleren, von der Diablo-Reihe inspirierten, Gameplay anfreunden, um die "Dark Alliance"-Reihe wirklich genießen zu können.

    Negative Aspekte:
    Blick auf das Spielgeschehen wird häufig von Bäumen oder Bauwerken verdeckt ; nur 2 Spieler im Multiplayer

    Positive Aspekte:
    Im Einzelspieler ein grundsolides Action-RPG ohne spielspaßhemmende Fehler ; im Multiplayer eine Spaßgranate

    Infos zur Spielzeit:
    X-Warrior hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Baldur\'s Gate: Dark Alliance 2

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: X-Warrior
    7.3
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    6/10
    Gameplay
    7/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Baldur's Gate: Dark Alliance 2
    Baldur's Gate: Dark Alliance 2
    Publisher
    Interplay
    Developer
    Black Isle Studios
    Release
    29.12.2003
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Winx Club Release: Winx Club Konami
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1010606
Baldur's Gate: Dark Alliance 2
Baldur's Gate: Dark Alliance 2 - zurück nach Baldurs Tor - Leser-Test von X-Warrior
http://www.gamezone.de/Baldurs-Gate-Dark-Alliance-2-Spiel-18528/Lesertests/Baldurs-Gate-Dark-Alliance-2-zurueck-nach-Baldurs-Tor-Leser-Test-von-X-Warrior-1010606/
29.01.2011
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/05/bgda2_2.jpg
lesertests