Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Banana Prince: Der Bananen Prinz. - Leser-Test von GeXcube

    Banana Prince: Der Bananen Prinz. - Leser-Test von GeXcube Banana Prince für das NES ist ein gut durchdachtes Jump'n Run. Man muss Gegner mit seinem aufrüstbaren Schwert kaputtschlagen und vom anfang bis zum ende des Levels kommen. Man kann in den Levels aber auch verschiedene Wege benutzen und komm am Ende doch zum Ziel. Banana Prince ist ein gutes NES Spiel was mir, bevor ich mir es gespielt habe, nicht bekannt war. Man spielt eine kleinen Jungen, der Prince von Bananien ist und auf der Insel Banana Island wohnt. Am Anfang des Spiels wird euer heiliges Bananen Symbol geklaut. Der Paprikadrachen hat dieses furchtbare Verbrechen zu verantworten. Und wenn das nicht schon schlimm genug währ stellt sich heraus, dass der Unhold schon vorher zwei Status Symbole eurer Insel geklaut hat. Ihr wisst bestimmt schon worauf das hinausführt. Ihr als kleiner Prinz müsst sie Zurückholen. Zwischendurch hilft euch auch ein Magier der, jedoch nur die Ringe einsammelt die in den Levels vorkommen. Die gerade Erwähnten Ringe sind das Zahlungsmittel auf Banana Island. Man kauft sich in oder nach den Level in den Geschäften ein. Man kann neue Schwerter kaufen oder sie einfach mit Magie belegen. Aber man kann auch im Casino seine Ringe verprassen oder Ringe in Massen gewinnen. Gegen eine Gebühr kann man zu einer Bonus Insel geschossen werden, wo man dann auf einer Karte die Stationen ansteuert und dort an ein Quiz usw. teilnimmt. Zwischendurch gibt es auch Räume im Spiel wo man seine Lebensenergie wieder auflädt, ein Mädchen küsst den Prinzen dann wodurch er dann wieder Bärenstark wird. Nach jedem Level muss man sich einen der damals so beliebten Endgegner stellen. Doch jetzt erstmal was zu Banana Prinz Einzelwertungen.

    Die Grafik

    Die Grafik sieht für NES Zeiten ganz Ordentlich aus. Die Hintergründe sind zwar starr, jedoch sind sie gut animiert und hübsch. Ruckler oder Slowdowns sind nie vorgekommen, aber das gute alte NES hätte auch keinen Grund dazu gehabt. Die Level sind Farbenfroh und passen perfekt zu dem Bananen Setting. Überall sind Palmen und es kommt eine gewisse Urlausstimmung auf. Die Charaktere sind schön geraten und die Animationen sind auch lobenswert. Die Gegner sind einfallsreich und detailliert für diese Zeit.

    Der Sound

    Der Sound konnte sich damals ruhig zeigen lassen, doch Heute klingt der doch recht Altbacken! Die dudelige Musik geht einen schon mal nach zwei Stunden Spieldauer ganz schön auf den Senkel. Jedoch die Sounds selbst sind eigentlich ganz gut geraten und lassen einen gewissen Retro Charme zurück.

    Die Steuerung

    Die Steuerung ist das Beste an dem Spiel und kann man ruhigen Gewissens mit der von Mario vergleichen. Die Programmierer fanden das die zwei Tasten des NES Pads zu wenig sind und haben sie dann noch für andere Aktionen verwendet. Wie z.B. wenn man eine Pflanze aus dem Boden wachsen lassen möchte, von der man aus höher Springen kann, muss man das Digipad nach unten und A drücken.

    Multiplayer

    Eine Multiplayer Unterstützung gibt es nicht. Was ich auch nicht schade finde, da Banana Prince sich nicht als Multyplayerspiel eignet.

    Fazit

    Am Ende bleibt ein gutes jedoch nicht hervorragendes Spiel für das NES. Die Grafik ist gehobenes Mittelmaß, der Sound ist zweckmäßig, die Steuerung ist super an das Game angepasst und gleicht somit den Sound aus. Das gute Level Design kann sich auch Heute noch sehen lassen, da die spezial Bewegungen des Prinzen sich überall einsetzen lassen. Banana Prince kann jedem NES und Jump'n Run Fan empfohlen werden.

    Negative Aspekte:
    Nur der schlechte Sound.

    Positive Aspekte:
    Grafik, die Steuerung und der Umfang.

    Infos zur Spielzeit:
    GeXcube hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Banana Prince

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: GeXcube
    8.0
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Steuerung
    10/10
    Sound
    5/10
    Gameplay
    9/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Banana Prince
    Banana Prince
    Publisher
    Takara
    Developer
    Kid
    Release
    10.02.1992

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Donkey Kong Jr. Math Release: Donkey Kong Jr. Math
    Cover Packshot von Ice Climber Release: Ice Climber
    Cover Packshot von Trog Release: Trog Acclaim Entertainment
    Cover Packshot von Solstice Release: Solstice Nintendo , CSG Imagesoft
    Cover Packshot von Mega Man 5 Release: Mega Man 5 Nintendo , Capcom
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1002886
Banana Prince
Banana Prince: Der Bananen Prinz. - Leser-Test von GeXcube
http://www.gamezone.de/Banana-Prince-Classic-18550/Lesertests/Banana-Prince-Der-Bananen-Prinz-Leser-Test-von-GeXcube-1002886/
17.09.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/05/gamezone_1__0__1__2__3__4__5__6_.jpg
lesertests