Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Baphomets Fluch II: Die Spiegel der Finsternis - George begibt sich wieder auf Reise... - Leser-Test von Demoniac

    Baphomets Fluch II: Die Spiegel der Finsternis - George begibt sich wieder auf Reise... - Leser-Test von Demoniac George Stobbart kehrt nach Monaten aus Kalifornien nach Frankreich zurück, um seine Freundin Nico zu treffen. Er wollte mit ihr eigentlich das Wiedersehen feiern, doch sie hatte etwas anderes vor. Sie wollte zu einem gewissen Professor Oubier wegen einem Maya-Stein. Der Typ, der die Tür öffnet, sieht jedoch garnicht wie ein Archäologe aus. Die beiden folgten dem Mann nach oben... ein fataler Fehler. George wird mit einem Knüppel bewusstlos geschlagen und Nico wird von einem Giftpfeil betäubt. Nico wird entführt und dazu wird noch das Zimmer in Brand gesetzt. Als George an einem Stuhl gefesselt aufwacht, begrüsst ihn eine Tarantel. Mit etwas Überlegungskunst konnte er die Spinne bewältigen und sich von seinen Fesseln befreien. Doch hätte er nur im geringsten geahnt, was ihn erwartet, wäre er doch lieber sitzen geblieben......

    Baphomets Fluch II ist wie Teil 1 ein klassisches Point-and-Click-Adventure aus dem Hause Revolution, jedoch hat sich einiges verbessert.. Mit Hilfe der Maus steuert man sich nach wie vor durch das gesamte Spiel. Wenn man mit der Maus durch die Umgebung fährt, verwandelt sich der Mauszeiger wie üblich in eine bestimmte Formation, aber diesmal muss man sich nicht mit lästigem Absuchen quälen. Jedes Objekt und jede Person ist nun beschriftet, d. h. es wird angezeigt, was für ein Objekt gerade aktiv ist. Per Linksklick aktiviert man die Aktion, per Rechtsklick untersucht man das Objekt genauer, also das dasselbe Spiel. Das Inventar, diesmal im unteren Bildschirmrand, ist wie im ersten Teil geblieben: Wenn man auf eines der Objekte klickt, wird dieses hervorgehoben und man kann es mit anderen Gegenständen benutzen oder anderen Personen geben.

    Der Sound hat sich stark verbessert. Die Sprachausgabe hört sich nun echt an und die Musik hat deutlich zugenommen. Die Gefühle der Personen werden besser betont und die Musik ist dramatischer wie im ersten Teil. George hat wieder viele witzige Kommentare parat und macht das Spiel somit lustiger und interessanter. Das steigt den Spaßpegel doch recht deutlich.

    Im zweiten Teil der Baphomets Fluch-Reihe gibt es mehr Rätsel, die natürlich auch schwieriger sind, hochauflösende Zwischensequenzen, bessere 2D-Grafik und spannende Momente. Das Spiel stürzt den Spieler mehr und mehr in die Tiefen der Geschichte des Maya-Gottes Tezcatlipoca. Je mehr man in das Spiel eintaucht, desto mehr erfährt man über die grauenvollen Ereignisse in den Maya-Pyramiden. Leider gibt es auch nach wie vor Todessequenzen, diese sind aber ziemlich abgeschwächt. Man hat mehr Zeit, trotzdem sollte man sich nicht zu viel Zeit lassen.

    Man besucht wieder historische Schauplätze, wie etwa Paris in Frankreich natürlich, Quaramonte in Mexico, England, zahlreiche Inseln, wie z.B. "Ketchs Landing" oder die Zombie-Insel. Das beste daran ist, man darf nun zwei Charaktere steuern, und zwar darf man jetzt auch Nico durch das Spiel steuern. Leider gibt es weniger Schauplätze wie im ersten Teil, somit ist die Spieldauer etwas beeinträchtigt.

    Fazit:
    Teil 2 ist um einige Sachen besser wie der erste Teil. Man erfährt mehr über die Handlung und es ist spannender. Die 2D-Grafik hat sich stark verbessert und der Sound ebenfalls. Wie der erste Teil ein Muss für jeden Adventure-Freak! Wer da nicht zugreift, der hat wertvolle Erfahrungen verpasst.

    Negative Aspekte:
    wieder Todessequenzen, weniger Orte wie im ersten Teil, kürzere Spieldauer

    Positive Aspekte:
    bessere Grafik, schöner Sound, viele Charaktere, hochauflösende Zwischensequenzen

    Infos zur Spielzeit:
    Demoniac hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Baphomets Fluch II: Die Spiegel der Finsternis

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Demoniac
    8.7
    Multiplayer
    -
    Grafik
    10/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    9/10
    Gameplay
    7/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Baphomets Fluch II: Die Spiegel der Finsternis
    Baphomets Fluch II: Die Spiegel der Finsternis
    Publisher
    Virgin Interactive
    Developer
    Revolution Software
    Release
    01.01.1997

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1004594
Baphomets Fluch II: Die Spiegel der Finsternis
Baphomets Fluch II: Die Spiegel der Finsternis - George begibt sich wieder auf Reise... - Leser-Test von Demoniac
http://www.gamezone.de/Baphomets-Fluch-II-Die-Spiegel-der-Finsternis-Spiel-18582/Lesertests/Baphomets-Fluch-II-Die-Spiegel-der-Finsternis-George-begibt-sich-wieder-auf-Reise-Leser-Test-von-Demoniac-1004594/
29.06.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/05/gamezone_1__0__1__2__3__4__5__6_.jpg
lesertests