Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Beyond3000 Reloaded: Beyond3000 ist zurück - Leser-Test von Screener

    Beyond3000 Reloaded: Beyond3000 ist zurück - Leser-Test von Screener Irgendwo im hintersten Winkel des Universums kämpft ein Häufchen versprengter Glücksritter um Reichtum, Macht und Ehre...

    Zur Geschichte
    Beyond3ooo wurde in den Jahren 1999 bis 2001 im Auftrag von Pro7 entwickelt und war als rein werbefinanziertes Spiel in dieser Qualität und in diesem Umfang ein echtes Novum. Nachdem Beyond3ooo mehrfach im TV beworben wurde, hatte es bald mehrere 10. 000 Mitspieler gefunden. Nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass das rein auf Werbung basierende Vermarktungskonzept nicht aufging, wurde der Betrieb zum Leidwesen vieler treuer Spieler im April 2001 eingestellt.
    Nach zwei Jahren Pause geht Beyond3ooo auf Drängen der Fangemeinde beim Lizenzgeber TiscaliGames wieder online, diesmal jedoch gegen eine Spielgebühr um die laufenden Kosten für Hosting, Entwicklung und Betreuung zu decken.
    Folgender Kommentar stammt aus dem öffentlichen Forum eines ehemaligen Beyond3ooo Spielerclans und ist bezeichnend für viele ähnliche Äußerungen:
    "ich hab 2 jahre lang nach einem vergleichbaren game wie b3k gesucht und nie gefunden und das soll was heissen ich hab ein jahr lang neo gespielt zwischendurch noch darkspace, jumpgate, eve als betatester anarchyonline, kemet, sarac, blablabla usw. aber irgendwie war ich nirgenz zuhause *schnüff*
    aber bei b3k war ich es... . " Bonkerzz

    Zum Inhalt
    Beyond3ooo spielt im vierten Jahrtausend irgendwo auf den Monden des Gasriesen "Yucon". Wie im Alaska des späten 19ten Jahrhunderts kommen Glücksritter aus allen Hemisphären zusammen um Jagd auf das Gold dieser Tage zu machen: "Nyridium". Nyridium ist ein neues Element, gebunden in einem bläulich schimmernden, salzartiges Mineral. Seine Energieausbeute ist mit vergleichsweise simplen Methoden höher als die aller bekannten Elemente im Periodensystem. Die Gesellschaft von Beyond3ooo lebt für und von dem Nyridium, das auf den Monden "Teslin" und "Faro" verborgen ist.
    Beyond3ooo ist weniger ein durchkonstruiertes Spiel mit konkreten Zielvorgaben als eine Art Spielplatz, eine lebendige Gemeinschaft von Gleichgesinnten die dem Spiel seinen einzigartigen Reiz verleihen.
    Beyond3ooo ist kein gewaltfreies Spiel, allerdings haben Konflikte eher einen sportlichen Charakter und kein Spieler kommt im Spielverlauf auch nur andeutungsweise "zu Schaden". Dieser Umstand wurde sowohl bei der Konzeption des Spiels als auch bei der Hintergrundgeschichte entsprechend berücksichtigt.

    Das Spiel
    Beyond3ooo ist ein Echtzeit-MMPOG und vereint Elemente aus Strategie, Simulation und Action auf zwei Spielebenen:
    Die Raumstation "Nyridium Star2" umkreist den Planeten Yucon und dient den Spielern als Treffpunkt und Koordinationszentrale.
    Über die Bildschirme des Nachrichtensystems laufen ständig aktuelle Meldungen über die Aktionen der Mitspieler. Über Terminals hat der Spieler Zugriff auf diverse Spielfunktionen wie An- und Verkauf von Ausrüstungsgegenständen, Handel mit geerntetem Nyridium oder Reparaturen am Inventar.
    Das Kartenterminal bietet einen Überblick über die Oberfläche von Teslin (dem einzigen derzeit aktiven Mond). Hier können Missionen abgesteckt und Installationen auf der Mondoberfläche vorgenommen werden. Wichtigstes Werkzeug zur Orientierung auf dem derzeit 125. 000 Quadratmeter großen Spielfeld sind so genannte Navigationspunkte. Diese können sowohl am Kartenterminal als auch auf der Oberfläche, mit Hilfe eines Navigationssystems verwaltet werden. Wird ein Navigationspunkt auf der Oberfläche in geeignetem Gelände gesetzt, kann dort später ein Gebäude (Bodenmodul) installiert oder die Landezone gesetzt werden. Der Spieler kann somit nur Punkte des Mondes direkt erreichen oder bebauen an denen er bereits einmal war.
    Die Mondoberfläche ist eine technische Besonderheit. Sie wurde nicht auf herkömmliche Weise erstellt, sondern wird vom System zur Laufzeit durch chaotische Algorithmen erzeugt. So entsteht eine quasi endlose Landschaft, die jedoch aus spielökonomischen Gründen derzeit nur innerhalb eines 200 Kilometer Radius bebaut werden kann.
    Zur Fortbewegung auf den Monden des Yucon steht dem Spieler ein außergewöhnliches Fahrzeug, der so genannte NATT (Native All Terrain Tank) zur Verfügung. Im Prinzip handelt es sich dabei um einen sechsbeinigen Panzer der sich ähnlich einem Luftkissenboot steuern lässt. Der NATT ist mit Waffensystemen, Reliefradar und einer Vielzahl weiterer Funktionen ausgestattet. Einige Modelle verfügen über eine Erntevorrichtung um Nyridium an der Oberfläche abzubauen. Der NATT lässt sich mit Tastatur und Maus sehr präzise steuern.
    Hat der Spieler erst einmal ein wenig Kapital erwirtschaftet, kann er Bodenmodule auf der Mondoberfläche installieren. Förderplattformen ernten dann automatisch das wertvolle Nyridium, automatische Geschütztürme verteidigen die Anlage gegen Angreifer. Bodenmodule sind begehrte Beutestücke. Bringt man seinen NATT nahe genug an ein solches Modul heran, kann man seinen Identifizierungscode überspielen, das Modul geht dann in den eigenen Besitz über.

    Fazit
    Beyond3ooo ist nicht mehr ganz taufrisch, was man der Grafik sicherlich ansieht. Zudem wurde es in einer Zeit entworfen, in der Breitbandanschlüsse noch die Ausnahme waren, weshalb der Spielclient auch gerade mal 20MB auf die Waage bringt. Lässt man sich allerdings eine Weile auf das Spiel und vor allem seine Spieler ein, entwickelt es einen gewissen Charme, der viele auch über die Jahre hinweg nicht mehr losgelassen hat...

    Negative Aspekte:
    Das Spiel läuft noch auf einem alten Code.

    Positive Aspekte:
    Das hohe Niveau der Spieler hält mich fest. Nach 2 Jahren ein Lebenszeichen von meinem ersten Onlinespiel zu hören war genial

    Infos zur Spielzeit:
    Screener hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Beyond3000 Reloaded

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Screener
    7.2
    Multiplayer
    -
    Grafik
    5/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    5/10
    Gameplay
    10/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1000602
Beyond3000 Reloaded
Beyond3000 Reloaded: Beyond3000 ist zurück - Leser-Test von Screener
http://www.gamezone.de/Beyond3000-Reloaded-Spiel-47061/Lesertests/Beyond3000-Reloaded-Beyond3000-ist-zurueck-Leser-Test-von-Screener-1000602/
31.08.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/08/b3klogo_7__5_.jpg
lesertests