Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Bioshock Infinite (PC)

Release:
26.03.2013
Genre:
Action
Publisher:
2K Games

Bioshock Infinite: Ken Levine zum neuen Szenario

23.12.2012 09:07 Uhr
|
Neu
|
Bioshock Infinite verfügt über ein völlig neuartiges Szenario. Ken Levine, der Chef von Irrational Games, spricht über die Entscheidung, nicht mehr auf Rapture zu setzen.

Bioshock Infinite bietet ein neues Szenario. (2) Bioshock Infinite bietet ein neues Szenario. (2) [Quelle: Siehe Bildergalerie] Ken Levine, der Chef von Irrational Games, hat über das neue Szenario von Bioshock Infinite, die Wolkenstadt Rapture gesprochen. Dabei hat er verraten, warum es nicht wieder Rapture ist. "Wir stellten das erste Bioshock 2007 fertig und spielten einige Monate mit Ideen herum, bevor wir 2008 anfingen, über ein neues Bioshock-Spiel nachzudenken. Wir wollten aber nicht nach Rapture zurückkehren, denn als Studio merkten wir, dass wir über diese Welt nichts mehr zu erzählen hatten," so der Mann, während das neue Szenario "unglaublich fantastisch, aber glaubwürdig" sein musste.

Und so entstand Columbia, das am Anfang des 20. Jahrhunderts durch die Wolken schwebt. Ken Levine ergänzt: "Wir begannen also zu schauen, wann es spielen könnte und welche Umgebungen das hervorbringen würde und einigten uns dann ziemlich schnell auf die Jahrhundertwende." Bioshock Infinite wird am 26. März 2013 für die Xbox 360, die PlayStation 3 und den PC erscheinen. Den Artikel findet ihr bei CVG.

05:33
Bioshock Infinite - Lighthouse Video zeigt erste 5 Minuten
Für die Verwendung in unseren Foren:
Moderation
23.12.2012 09:07 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
23.12.2012 21:20 Uhr
DieselShock  ?
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
23.12.2012 20:44 Uhr
Zitat: (Original von JayJoCAPONE;1825223)
Aaaaaah...OK

Also Prequel in dem Sinne das Sie denn Bürgerkrieg von Rapture...jetzt in Columbia erzählen(man die Umstände also (fast) auf Rapture beziehen könnte als Prequel).
Das hat man Anfangs dann aber als Motiv gewählt u weiterentwickelt!?!?!?
Könnt mir…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
23.12.2012 18:53 Uhr
Aaaaaah...OK

Also Prequel in dem Sinne das Sie denn Bürgerkrieg von Rapture...jetzt in Columbia erzählen(man die Umstände also (fast) auf Rapture beziehen könnte als Prequel).
Das hat man Anfangs dann aber als Motiv gewählt u weiterentwickelt!?!?!?
Könnt mir viele Sackgassen vorstellen, grad weils so verschiedene Städte sind.
Aber danke für die Erklährung 

Verwandte Artikel

Neu
 - 
Irrational Games hatte anfangs vor, Elizabeth in Bioshock Infinite überhaupt nicht sprechen zu lassen. Zum Glück hat sich das Team letztendlich anders entschieden. mehr... [8 Kommentare]
Neu
 - 
2K und Irrational Games werden BioShock Infinite: Burial at Sea - Episode Two ab dem 25. März 2014 weltweit als Download für die PlayStation 3, die Xbox 360 und den PC anbieten. Heute zeigen uns die Verantwortlichen neue Screenshots. mehr... [1 Kommentar]
Neu
 - 
Wenn am 25. März 2014 der DLC Burial at Sea Episode 2 erscheint, endet für viele Entwickler nicht nur das Kapitel Bioshock Infinite, sondern auch die Ära bei Irrational Games. In einem neuen Video würdigt das Studio ihre talentierten Programmierer, Grafiker und Designer, in dem diese über ihre stolzesten Momente bei der Entwicklung des DLCs sprechen dürfen. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
In BioShock Infinite: Burial at Sea - Episode 2, das am 25. März 2014 für den PC, die Xbox 360 und die PlayStation 3 erscheinen wird, wird man den 1998-Modus wählen können, der voll auf Stealth-Gameplay ausgelegt ist. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Die Gewinner des Blue Ribbon-Wettbewerbs, den Irrational Games vergangenen Sommer abhielt, bekommen einen Ehrenplatz in der zweiten Episode von Burial at Sea (Seebestattung). mehr... [0 Kommentare]