Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Black & White: Insel der Kreaturen - gutes add-on - Leser-Test von SUPER MARIO

    Black & White: Insel der Kreaturen - gutes add-on - Leser-Test von SUPER MARIO Black and White Insel der Kreaturen hat, wie sein Vorfahre (das Hauptprogramm), viel von sich reden gemacht. jedoch kam es für meinen Geschmack etwas zu spät!!! Na ja aber dass ist ja auch egal dafür ist es um so besser geworden. Nun aber genug von meinen Meinungen jetzt mal zum Spiel.
    Das Spiel beginnt mit einer Annknüpfung an Black and White. Sicher kann sich jeder Black and White Spieler an die netten, wenn auch etwas nervigen, Seefahrer erinnern. Diese stechen, nachdem man ihnen geholfen hat, in See um die Welt zu entdecken. Und siehe da sie „landen“ tatsächlich auf einer Insel. Diese Insel ist jedoch etwas speziell ... auf dieser Insel leben, wie der Name des Spiels schon sagt, Kreaturen!
    Diese Kreaturen sind auf der ganzen Insel verstreut. Nebst den Kreaturen gibt es auch noch 3 Dörfer die von Menschen bewohnt werden. Diese Dorfbewohner kennen Götter nur noch aus alten Mythen und Geschichten deshalb unterwerfen sie sich natürlich breitwillig dem neuen Gott (also dem Spieler). Nun wird der Spieler und seine Kreatur von sämtlichen Missionaren der 3 Dörfer beschworen um auf der Insel nach dem rechten zu sehen.
    Sich um die Dörfer kümmern, also aufbauen und mit Nahrung versorgen muss man nicht mehr das fällt in Insel der Kreaturen ganz weg, es ist also nicht mehr wie beim Originalprogramm bekannt ist. Kurze zeit nachdem man sich mit der Insel und den Dorfbewohnern vertraut gemacht hat wird dem Spieler von einem Löwen die Geschichte der Insel erzählt. Die Insel dient als Unterschlupf für Kreaturen die keinen Gott mehr haben. Vor wenigen Jahren wurde mal eine sehr junge Kreatur in einem Weidenkorb angeschwemmt. Das besondere an dieser Kreatur ist jedoch dass sie weiblich ist und zurzeit (Spielzeit) im besten Alter ist. Um diese Kreatur kümmert sich zurzeit ein griesgrämiges Krokodil, welches nun einen geeigneten Ehemann für seine Stieftochter sucht. Nun liegt es am Spieler für die Zukunft seiner Kreatur zu sorgen. *g*
    Er muss sich nun in zahlreichen Quests beweisen die er grösstenteils mit seiner absolvieren muss. Diese 20-ig Quests sind leider oder Spassigerweise (ist ansichtssachte also mir machten sie und machen immer noch spass) ziemlich simple Kinderspiele. z.B. müssen sie (also ihre Kreatur) gegen eine Kuh Bowlen, eine andere Kreatur beim Murmeln besiegen, gegen einen Ork so eine art von Würfelspiel machen oder schneller als Monty (einen Gorilla) fünf Häuser zerstören. Davon gibt es also zwanzig Stück. Nun das ist ja alles schön und gut aber wo ist denn da die Schwierigkeit? Tja alle diese aufgaben sind ein Test damit will das grimmige Krokodil sehen ob man (eigentlich die Kreatur) würdig ist seine Stieftochter zu heiraten. Und die erste dieser Aufgaben besteht darin ein Ei auszubrüten, aus welchem dann auch, nach erfolgreichem Abschluss der Aufgabe, ein Küken schlüpft. Und dass ist das Problem dieses Küken will erzogen werden. Was sich nicht immer als sehr einfach herausstellt! Es ist nämlich nicht direkt vom Spieler beeinflussbar sondern nur von dessen Kreatur. Das Küken muss also per Kreatur erzogen werden. Als würde das nicht reichen ist das Küken von Anfang an dabei was heissen soll es ist bei jeder Aufgaben die die Kreatur und der Spieler erledigen dabei. Und lernt das was die Kreatur des Spielers ihr beibringt. wenn die Kreatur des Spielers ein wasserwunder macht lernt der kleine Zögling das. Und so will er bei jeder Aufgabe munter Helfen und möchte das frisch erlernte nun anwenden was sich nur selten als hilfreich herausstellt. Dafür gibt es jedoch eine alternative ... Kindergarten!
    Dabei lernt der kleine Sprössling leider nichts. Deshalb sollte diese alternative nur wenn nötig verwendet werden. Wo der kleine ganz besonders nervt ist bie dem Gorilla Monty wenn die Kreatur des Spielers brav beginnt die fünf Häuser mit feuerbällen zu bewerfen kommt das kleine wohlerzogene küken und löscht das ganze. Ist natürlich nur gut gemeint. Eindeutig ein Kandidat für den Kindergarten!!! Nun soviel mal zum Einblick ins Spiel. Die Steuerung bleibt gleich wie beim Orginalprogramm. Und wer schich da jetzt fragt wie das geht mit der Kreaturübernahme dem wird jetzt geholfen: also das Grundprogramm wird vorausgesetzt das heisst ohne Black and White läuft nix.
    Dann wird automatisch eine Kopie eines gewünschten Spielstandes des gewünschten Spielers gemacht mit dem dann gespielt wird die Spielstände und taten der kreatur haben keinen einfluss aufs hauptprogramm (also Black and White).
    (find ich irgendwie schade , sollte man auswählen können ob schon oder nicht, also Lionhead Studios ein Patch muss her!) Black and White muss aber nicht durchgespielt sein um Blacck and White Insel der Kreaturen spielen zu können die Kreatur muss auch nicht ausgewachsen sein je nach wunsch ob einen Spielstand kopiet werden soll oder nicht. Wenn man keinen Spielstand laden möchte wird ein ausgewachsener Affe zur verfügung gestellt.
    So das wars also, nun noch ein kleines
    FAZIT:
    Black and White Insel der Kreaturen ist ein sehr schön gestaltetes add-on die Grafik und der Sound sind wie beim Hauptprogramm sehr gut und die Ideen sind einfach klasse!!!
    Das add-on Black and White Insel der Kreaturen kann einem viele Stunden Spielspass einbringen!!!!
    Also dieses add-on ist für Black and White fans einfach ein muss!!!

    Euer MARIO

    Negative Aspekte:
    keine

    Positive Aspekte:
    hat sehr gute ideen

    Infos zur Spielzeit:
    SUPER MARIO hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Black & White: Insel der Kreaturen

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: SUPER MARIO
    9.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    9/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    10/10
    Gameplay
    10/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    8.5/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Black & White: Insel der Kreaturen
    Black & White: Insel der Kreaturen
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Black & White Studios (UK)
    Release
    24.01.2001

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Halo Wars 2 Release: Halo Wars 2 Microsoft , 343 Industries
    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    Cover Packshot von Halo Wars Release: Halo Wars Ensemble Studios
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
995489
Black & White: Insel der Kreaturen
Black & White: Insel der Kreaturen - gutes add-on - Leser-Test von SUPER MARIO
http://www.gamezone.de/Black-und-White-Insel-der-Kreaturen-Spiel-19046/Lesertests/Black-und-White-Insel-der-Kreaturen-gutes-add-on-Leser-Test-von-SUPER-MARIO-995489/
20.03.2002
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2002/01/snap00531.jpg
lesertests