Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Blinx 2: Master of Time & Space im Gamezone-Test

    Katzen gegen Schweine im Wirrwarr der Zeit - das ist Blinx 2! Hier der Test!

    Wer nur eine Xbox sein eigen nennt und Jump'n'Run Fan ist, dem bleibt ein neidischer Blick auf die Konkurrenz von Nintendo und Sony oftmals leider nicht erspart. Das Genre ist alles andere als mit exklusiven Knallern gesegnet, aber hin und wieder gibt es Lichtblicke. Seiner Zeit waren die Erwartungen an die Genrehoffnung "Blinx - The Time Sweeper" daher hoch, konnten aber nicht vollends erfüllt werden. Deshalb hat man für den zweiten Teil noch einmal die Köpfe rauchen lassen und neue Ideen ausgedacht. Doch kann Blinx 2 auch dem Vergleich mit einem Mario oder Jak & Daxter standhalten?

    Ein Katzenjammer

    Zwischensequenz Zwischensequenz Die gierigen Schweine der Tom Tom Gang sind eines Tages auf ihrer Schatzsuche erfolgreich. Mehr oder weniger durch Zufall, entdecken sie einen gigantisch großen Zeitkristall, den sie natürlich auch sogleich mitnehmen wollen. Dummerweise zerbricht er dabei aber in viele kleine Stücke. Dem Anführer der Truppe erscheint nun immer wieder ein hübsches, mysteriöses Mädchen im Traum, die ihn auffordert die Teile des Kristalls zu finden. Verliebt wie ein kleiner Junge, konzentriert er sich voll und ganz auf diese Aufgabe und merkt nicht, dass viel mehr dahinter steckt. Auch Blinx und die Wächter der Zeit haben den Vorfall mitbekommen und fürchten um das Universum, denn mit der kostbaren Zeit kann nicht einfach so leichtfertig gespielt werden, ohne dass es schlimme Folgen nach sich zieht. Mit unterschiedlichen Zielen jagen schließlich beide Parteien derselben Aufgabe nach: Alle Stücke des großen Zeitkristalls finden.

    Katzen gegen Schweine

    Die Erzfeinde Die Erzfeinde Die wohl auffälligste Neuerung in Blinx 2 ist die Möglichkeit sowohl in die Rolle der Zeitwächter als auch der Schweine aus der Tom Tom Gang zu schlüpfen. Beide Gruppen haben jeweils unterschiedliche Fähigkeiten, welche Vor- und Nachteile mit sich bringen. Schauen wir uns zuerst die Truppe um Blinx und Co. an. Wie bereits im Vorgänger dient euch ein aufgepeppter Staubsauger als primäre Waffe. Damit wird herumliegender Müll eingesaugt und schließlich auf die Feinde geschossen. Diese hinterlassen dann Zeitkristalle mit welchen die Zeit beeinflusst werden kann. Im ersten Teil war genau das ein zentrales Spielelement und auch in Blinx 2 ist das nicht anders. Verlangsamen, Anhalten, Zurückspulen usw. je nach Situation muss die passende Aktion gewählt werden. Wenn zum Beispiel eine Brücke direkt vor euren Augen zerstört wird, dann spult ihr einfach schnell zurück und siehe da, ihr könnt die Brücke wieder passieren. Versperren euch flitzende Pfeile den Weg, so setzt ihr mal eben Pause ein und die Pfeile scheinen in der Luft zu hängen und ihr braucht sie nur noch zu zerschlagen. Die Zeitlupe wird meist genutzt um ganz nach Matrix-Vorbild herannahenden Geschossen auszuweichen. So finden auch die übrigen Zeitsteuerungselemente an bestimmten Stellen ihre sinnvolle Verwendung. Später lassen sich diese sogar miteinander kombinieren, sodass beispielsweise alles stillsteht, ihr euch aber mit rasender Geschwindigkeit bewegen könnt.

    Blinx goes Matrix Blinx goes Matrix Die Tom Tom Gang verfügt hingegen nicht über die Möglichkeit, die Zeit zu beeinflussen. Dies kompensieren sie jedoch mit trickreichen Gimmicks und roher Waffengewalt. In der Rolle der fiesen Schweine muss man sehr vorsichtig sein, denn oft gilt es unbemerkt an Wachen vorbei zu kommen. Als kleine Hilfe dürft ihr deshalb auf ein ganzes Repertoire an Gegenständen zurückgreifen: Eine geschickt platzierte Bananenschale bringt den hartnäckigsten Zeitwächter zu Fall. Ansonsten lassen sich diese aber auch mit Hologrammen eures eigenen Abbildes ablenken, durch Fallen wie Energiefelder und schwarze Löcher außer Gefecht setzen oder schlicht und einfach durch den Einsatz von Waffen beseitigen. Dies ist jedoch nur dann zu empfehlen, wenn nicht zu viele Wächter auf einem Haufen sind. Als echte Diebe müsst ihr natürlich auch oftmals schleichen, kriechen und Tresore knacken um die Beute anschließend sicher ins Lager bringen zu können.

    Stealth-Action Schweine Stealth-Action Schweine Während die Zeitwächter also eher auf klassische Jump'n'Run Elemente, wie Sprungpassagen oder das Besiegen von Feinden und natürlich das Zeitsteuerungsfeature setzen, machen die Tom Toms mehr einen auf Splinter Cell. Das ist natürlich längst nicht so ausgereift und komplex wie bei Sam Fisher, bringt aber immerhin etwas frischen Wind ins Spiel.

    Psst, nicht vorsagen!

    Nachts sind alle Katzen grau Nachts sind alle Katzen grau Eines der Probleme von Blinx 2 ist der Schwierigkeitsgrad. Die meiste Zeit kommt man völlig problemlos durch und wird auch bei Endgegnern nicht wirklich gefordert. Hin und wieder kann es mal vorkommen, dass man etwas nicht auf Anhieb schafft, aber generell ist das Spiel doch recht einfach. Das ist aber gerade noch zu verschmerzen, denn es kommt noch schlimmer. Euer Team scheint stark an eurer Intelligenz zu zweifeln, denn sobald ihr vor einem Rätsel steht, bekommt ihr über Funk bereits die haargenaue Lösung dafür mitgeteilt, ohne dass ihr überhaupt einen Moment lang selbst darüber nachdenken könnt. Das mag jungen Zockern vielleicht entgegen kommen, wer seinen zwölften Geburtstag aber bereits gefeiert hat, dem wird dieses Gameplay ordentlich den Spaß an der Freude versauen. Doch nicht nur das: Mit der Zeit macht sich eine gewisse Regelmäßigkeit, was die Aufgabenstellung der Missionen angeht, breit. Der Abwechslungsreichtum bezieht sich dann nur noch darauf, dass man anstelle von Schlüsseln einfach andere Dinge einsammeln muss oder eine gewisse Anzahl an Schaltern betätigen soll -das Prinzip bleibt aber immer ziemlich ähnlich. Das gilt sowohl für die Tom Tom Gang, als auch für die Zeitwächter. Eines ist jedoch positiv zu erwähnen: Ihr habt sehr häufig die Möglichkeit eine Mission auf zwei verschiedene Arten zu lösen. So müsst ihr zum Beispiel fünf Schalter umlegen oder aber drei Tore zerstören um weiter zu kommen. Insgesamt wäre das Gameplay an sich sehr gelungen, doch leider wird es durch zunehmende Eintönigkeit der Missionen und dauerndes Vorsagen der Rätsel ziemlich nach unten gezogen.

    Die kleinen, aber feinen Boni

    Erstell dir deinen Helden Erstell dir deinen Helden Blinx 2 bietet eine Menge kleiner Extras. Das fällt gleich zu Beginn auf. Man würde zunächst annehmen, dass man wieder als Blinx durch die Gegend läuft, doch weit gefehlt: Ganz am Anfang dürft ihr euch nämlich selbst einen individuellen Helden erschaffen, den ihr dann auch tatsächlich die ganze Zeit über spielt. So wird Körpergröße, Ohrenlänge, Fellfarbe bis hin zu Teamemblem oder Farbe und Muster der Teamfahne selbst festgelegt. Mit den eingesammelten Münzen lassen sich im Shop noch besonders interessante Outfits freischalten (von Lederjacke bis Tigerkostüm). Hier werden außerdem neue Waffen und andere nützliche Gegenstände erworben und der Verkäufer bietet eine Vielzahl an kleinen Herausforderungen an, die euch (sofern ihr sie erfolgreich meistert) neue Power-Ups verschaffen können.

    Ein Jump'n'Run mit Multiplayer?

    Schweine gegen Katzen Schweine gegen Katzen Normalerweise verfügen Jump'n'Runs lediglich über einen Solomodus, doch Blinx 2 macht hier eine willkommene Ausnahme. Es bietet neben dem Multiplayermodus für bis zu vier Leute sogar einen Kooperationsmodus für zwei. Letzteres sieht dann so aus, dass die Geschichte des Einspielermodus mit einem Kumpel zusammen in Angriff genommen werden kann. Der Multiplayer ist hingegen etwas völlig anderes: Man tritt gegen seine Freunde an und je nach Team (ob Katzen oder Schweine) versucht man den anderen mit geschicktem Einsatz von Zeitsteuerungselementen oder kleinen Fallen ins Nirvana zu schicken. Das ist dann mehr Action als Jump'n'Run und auch etwas chaotisch, aber durchweg relativ spaßig. Ein nettes Extra, Kaufgrund aber sicherlich nicht. Unverständlicherweise hat man jedoch darauf verzichtet Xbox Live zu nutzen.

    Knuddeloptik und Happytunes

    Optisch ordentlich Optisch ordentlich Wieder einmal wird auf knallbunte und knuddelige Optik gesetzt, süße Charaktere inklusive. Durch die fiesen Schweine hat man wohl versucht ein wenig erwachsener zu wirken, was aber nicht wirklich gelungen ist. Das macht aber nichts, denn die Grafik braucht sich keinesfalls zu verstecken. Besonders hübsche Partikeleffekte und die Darstellung von Chrom oder Fell können sich sehen lassen. Die Qualität der Texturen schwankt jedoch. Insgesamt sind diese völlig in Ordnung, aber hin und wieder gibt's auch einen ziemlich verschwommenen Brei zu sehen. Die Leistungen der Xbox wurden sicherlich nicht ausgereizt, dennoch hat man hier gute Arbeit geleistet. Beim Sound sieht es da ein wenig anders aus: Die fröhliche Musik kann sich zwar hören lassen, ist aber nichts Besonderes. Einige Soundeffekte nerven sogar ziemlich schnell.

    Blinx 2: Master of Time & Space (XB)

    Singleplayer
    7,9 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Sound
    7/10
    Steuerung
    8/10
    Gameplay
    8/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    ordentliche Grafik
    Charakter-Erstell-Feature
    Tom Tom Gang spielbar und damit neue Gameplay-Elemente
    Zeitsteuerungs-Feature
    oft verschiedene Lösungswege für Missionen
    nette Boni
    fairer Preis
    Mehrspielermodus
    der jedoch etwas chaotisch ist und kein Xbox Live unterstützt
    Sound nur Durchschnitt
    Aufgabenstellung nach kurzer Zeit zu monoton
    Rätsellösungen werden zu früh vorgesagt
    Schwierigkeitsgrad eher auf jüngere Spieler zugeschnitten
  • Blinx 2: Master of Time & Space
    Blinx 2: Master of Time & Space
    Developer
    Artoon
    Release
    03.12.2004

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Harry Potter für Kinect Release: Harry Potter für Kinect Warner Bros. Interactive , Eurocom Entertainment
    Cover Packshot von Justice League Heroes Release: Justice League Heroes Warner Bros. Home Entertainment Group , Snowblind Studios
    Cover Packshot von Eragon Release: Eragon Vivendi , Stormfront Studios
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
990112
Blinx 2: Master of Time & Space
Blinx 2: Master of Time & Space im Gamezone-Test
Katzen gegen Schweine im Wirrwarr der Zeit - das ist Blinx 2! Hier der Test!
http://www.gamezone.de/Blinx-2-Master-of-Time-und-Space-Spiel-19107/Tests/Blinx-2-Master-of-Time-und-Space-im-Gamezone-Test-990112/
14.12.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/12/b2_01.jpg
tests