Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Blue Lightning: Top Gun rules! - Leser-Test von Gonzo09

    Blue Lightning: Top Gun rules! - Leser-Test von Gonzo09 Heute ist 3D normal, mein PC kanns, meine Konsole und mein Handy inzwischen auch. 1989 sah die Welt noch ein wenig anders aus. 3D hieß meistens mit 2D-Elementen getrickst oder untexturierte, die Fantasie anregende Polygongrafik mit mäßigem Wiedererkennunsgwert. Um so höher war die Aufregung, als Atari mit dem Lynx nicht nur einen Farbhandheld sondern sogar einen mit 3D-Chip ankündigte!

    Blue Lightning war eines der Releasegames für den Luchs und sollte für dessen gesamte, recht kurze, Ära auch die technische Referenz bleiben. Gut so, denn spielerisch wurde eher Magerkost geboten. Die Hintergrundgeschichte ist so dämlich wie belanglos : Guter, amerikanischer Jägerpilot schießt feindliche Piloten der hier noch nicht näher definierten Achse des Bösen ab. Top Gun rules! Den politisch korrekten Background aus den Weg geräumt bekommt man beste Afterburner-Action Action. Start von Flugzeugträger, wie auf Schienen durch feindliches Terrain, ein wenig Bewegungsfreiraum in Horizontale und Vertikale, Landung. Zwischendurch wird auf alles draufgehalten was sich bewegt, Freunde kennt unser kalter Krieger nicht, es war die Reagan-Zeit.

    Zum effektiven Vernichten der Feinde der Freiheit steht dem Spieler zum einen die treue Bordkanone mit unlimitierter Munition oder eine begrenzte Anzahl von zielsuchenden Raketen (insgesamt 40) zur Seite. Leztere sollte man sich für das größere Gegnerdickicht aufheben, die Kanone reicht für den Standard-MIG-Pulk völlig aus. Wer sein Heil lieber in der Flucht sucht, kann den Afterburner für einen kurzen Geschwindigkeitsschub nutzten oder einen Looping machen. Nach diesen Aktionen sind die Gegner meist aus der Tiefe des Screens am Spieler vorbeigerauscht und kommen auch nicht zurück.

    Für etwas Abwechslung sorgen Bodenzielen, die allerdings auch mit den beiden Standardwaffen erledigt werden und das Terrain. In einigen Levels sind es Bäume, in anderen rauscht man durch einen Canyon und gemeinsam haben diese Bodenmerkmale, dass eine Kollision mit ihnen vernichtend ist. Auch ist die Position der Geländeunebenheiten nicht immer die gleiche, dies verhindert ein stures Auswendiglernen der Level und sorgt auch bei der recht kargen Anzahl von Missionen (insgesamt neun) für ein wenig Abwechslung. Das Verhältnis zwischen Action und ein wenig Taktik wurde durch verschiedene Missionsziele gut abgewogen und in Verbindung mit dem zügigen aber nicht übertrieben hektischen Spieltempo verkommt Blue Lightning nicht zu einem hirnlosem Reaktionstest.

    Steuern tut sich das alles trotz der generell eher unhandlichen Lynx-Abmessungen ausgesprochen gut, es gibt eigentlich keine Stelle, wo man den Eindruck hat, dass man wegen einer verzögerten Steuerung vom Himmel geholt wurde. Der Schwierigkeitsgrad steigt milde an und sollte in den letzten Leveln auch Profis ein wenig beschäftigen. Damit man dann nicht jedesmal von vorn starten muss, gibt es nach jedem Level ein Passwort, viel mehr an Option gibt es allerdings auch nicht.

    Der wirkliche Glanzpunkt von Blue Lightning ist allerdings die Grafik. Flüssig und farbenfroh texturiert rauschen die Hintergründe unter dem Flieger weg. Die Gegner und Bodenformationen bedienen sich des aus diversen SEGA-Titeln der Ära bekannten Spritezooms. Der Bodeneffekt ist dagegen mit den Mode-7-Effekten des SNES vergleichbar und steht diesem weder in Geschwindigkeit noch Flüssigkeit der Animation nach. Für eine Handheldkonsole die Ende der 80er erschien, eine technischer Meilenstein! Das Fluggefühl wird auf jeden Fall genauso gut und rasant vermittelt wie beim großen Bruder Afterburner. Soundtechnisch sieht es da schon zeitgemäßer aus. 8-Bit Midi-Musik der netteren und leicht rockig angehauchten Art wird mit hörbaren aber eher unauffälligen SFX angereichert.

    Für Atari-Nostalgiker ist vielleicht interessant, dass es auch Blue Lightning Jahre später für das noch schneller gestorbene Jaguar-CD gab. Diese Version kann man aber getrost als Komplettgurke bezeichnen und war im Gegensatz zur Lynx-Version ein technischer und spielerischer Reinfall.

    Blue Lightning auf dem Lynx sollte Gameboy und Gamegear technisch aus dem Weg räumen und vollbrachte dies auch lässig. Dass der Luchs eine aussterbende Art war, lag nicht an diesem unterhaltsamen, spielerisch kurzweiligen technischen Überflieger, der Lynxbesitzern (zugegebermaßen eine rare Spezies) auf heute noch viel Spaß bereiten kann.

    Negative Aspekte:
    recht kurz

    Positive Aspekte:
    sehr gute Grafik, kurzweiliges Spieldesign

    Infos zur Spielzeit:
    Gonzo09 hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Blue Lightning

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Gonzo09
    7.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    9/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    5/10
    Gameplay
    7/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Blue Lightning
    Blue Lightning
    Publisher
    Atari
    Developer
    Epyx
    Release
    1989

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Shadow of the Beast Release: Shadow of the Beast Atari , Digital Developments
    Cover Packshot von Lynx Casino Release: Lynx Casino Atari , Atari
    Cover Packshot von Xybots Release: Xybots Atari , NuFX
    Cover Packshot von Raiden Release: Raiden Telegames , Fabtek
    Cover Packshot von Toki Release: Toki Atari , Fabtek
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1003933
Blue Lightning
Blue Lightning: Top Gun rules! - Leser-Test von Gonzo09
http://www.gamezone.de/Blue-Lightning-Classic-19178/Lesertests/Blue-Lightning-Top-Gun-rules-Leser-Test-von-Gonzo09-1003933/
28.03.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/01/b_bluelightning_front.jpg
lesertests