Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • Böse Nachbarn 2: Urlaub mit Hindernissen im Gamezone-Test

    Der böse Nachbar ist zurück und wartet diesmal darauf sich die Urlaubsreise verderben zu lassen.

    Es ist soweit! Alle vom Nachbarn geplagte Miethausbewohner können wieder zurückschlagen und ihre Rachefantasien im zweiten Teil von Böse Nachbarn ausleben, ganz ohne rechtliche Repressalien fürchten zu müssen. Dabei haben die Entwickler das Geschehen diesmal aus dem Wohnhaus von Woody in verschiedene Urlaubsorte verlegt, denn der böse Nachbar meint doch glatt sich auf einer Urlaubsreise von dem Stress des Nachbars befreien zu können. Doch da hat er die Rechnung ohne Woody gemacht, der wieder alles daran legt ihm den Urlaub so unvergesslich wie möglich zu gestalten.

    Auch - oder gerade wenn - man den Vorgänger bereits gespielt hat, fallen einem sofort die vielen kleinen Verbesserungen und Spieländerungen auf, die man dem Bösen Nachbarn zukommen hat lassen. Allen voran gibt es kein Zeitlimit mehr beim erfüllen der einzelnen Stages. Man kann sich also in aller Ruhe umsehen, herumprobieren und muss nur auf der Hut sein nicht vom Nachbarn oder seiner Frau bei seinen Schandtaten erwischt zu werden. Zwar fließt die verbrauchte Zeit mit in die Wertung ein, ist aber nicht mehr Spielentscheidend. Stattdessen besitzt Woody neuerdings drei Leben, die er innerhalb einer Mission aufbrauchen kann. Wird er also erwischt und so richtig vermöbelt, ist das Spiel noch nicht vorbei, insofern wir noch ein Leben über haben. Denn eine Runde endet entweder mit dem Verlust des letzten Lebens, mit der Erfüllung aller möglichen Streiche oder dem manuellen Spielabbruch sobald wir die Mindestanzahl der erforderlichen Streiche erfüllt haben. Gibt es z.B. an einem Ort sechs mögliche Streiche, zum Erfüllen der Mission sind aber nur vier nötig, können wir nach diesem den grünen Beenden-Knopf klicken und die Mission gilt als erfüllt, auch wenn nicht mit dem möglichen Höchstpunktstand. Diesen wird man auch kaum im ersten Durchgang schaffen, da man dafür nicht nur alle Streiche ausführen, sondern auch noch die Wutanzeige des Nachbarn zum explodieren bringen muss. Mit jedem Streich nämlich steigt diese an und sie sinkt wenn ihm kein Streich widerfährt, so dass man am besten alle Streiche möglichst schnell hintereinander ausführt, damit der böse Nachbar gar keine Chance hat sich zu beruhigen. So simpel sich dieses System anhört, so gut funktioniert es in der Praxis. Denn in den ersten Durchgängen ist man noch damit beschäftigt herauszufinden wie sich die Streiche auslösen lassen, wobei man bei den nächsten Versuchen alles daran legt diese möglichst optimal aneinander zu hängen und dem Weg des Nachbarn anzupassen, um die Zeit zwischen den Streichen so kurz wie möglich zu halten. So bietet uns Böse Nachbarn 2 genug Spielspaß um den Titel mehr als einmal zu starten.

    Das Spiel selbst präsentiert sich uns in einer recht detaillierten 2D Umgebung die besonders wegen der herzigen Animationen der Akteure gefällt. Zwar sind die einzelnen Spielfelder meist nur vier Screens groß, das genügt aber vollkommen um das Trickarsenal angenehm ausspielen zu können und immer ein Auge auf den Nachbarn haben zu müssen, um ihm nicht über den Weg zu laufen und Prügel zu kassieren. Das Interface selbst hat sich etwas geändert, ist aber nach wie vor so einfach zu bedienen wie gewohnt. Neu sind die Zeitanzeigen im Personen-Icon sowie unter dem jeweiligen Charakter selbst. Diese werden benutzt um z.B. anzuzeigen ob der Nachbar schläft oder anderweitig abgelenkt ist. In diesem Zustand nämlich kann man sich im gleichen Raum wie er aufhalten ohne erwischt zu werden. Dies ist auch des öfteren nötig, um an bestimmte Gegenstände zu kommen auf die der böse Nachbar besonders gut aufpasst. Ebenfalls sehr gut ins Spiel integriert wurden die Frau des bösen Nachbarn, die manchmal entscheidend für die Erfüllung der Streiche ist, sowie der Sohn und der Hund der Familie. Dieser besitzt zwar nicht mehr die bekannte Alarmfunktion des Papageis aus dem Vorgänger, lässt sich aber für manch fieses Spielchen verwenden.

    Die Soundkulisse bietet uns die bekannten, belanglosen Hintergrundtakte sowie die universelle Brabbelsprache die ganz ohne klar formulierte Laute auskommt. Um zu vermitteln ob etwas funktioniert oder nicht reicht das vollkommen, ja passt sogar recht gut zum Thema.

    Böse Nachbarn 2: Urlaub mit Hindernissen (PC)

    Singleplayer
    7 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Sound
    6/10
    Steuerung
    8/10
    Gameplay
    7/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Deutlich verbessertes Gameplay
    gelungene neue Features
    sehr einfache Bedienung
    motiviert zum mehrmaligen Durchspielen
    Nicht unbedingt der größte Umfang
  • Böse Nachbarn 2: Urlaub mit Hindernissen

    Böse Nachbarn 2: Urlaub mit Hindernissen

    Developer
    JoWooD Entertainment AG
    Release
    12.03.2004
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 09/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 09/2016 play³ 09/2016 Games Aktuell 09/2016 buffed 08/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 09/2016 WideScreen 09/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 09/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
989850
Böse Nachbarn 2: Urlaub mit Hindernissen
Böse Nachbarn 2: Urlaub mit Hindernissen im Gamezone-Test
Der böse Nachbar ist zurück und wartet diesmal darauf sich die Urlaubsreise verderben zu lassen.
http://www.gamezone.de/Boese-Nachbarn-2-Urlaub-mit-Hindernissen-Spiel-47586/Tests/Boese-Nachbarn-2-Urlaub-mit-Hindernissen-im-Gamezone-Test-989850/
21.04.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/07/nachbar.jpg
tests