Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Bolt: Ein Hund für alle Fälle im Gamezone-Test

    Der knuffige Wauzi ist auf den Spuren seines Superheldendaseins! Ein Lizenzspiel durch und durch.

    Im Kino sorgt der kleine kuschelige Wuff in einem Animationsfilm für reichlich Spaß und Action, auf den Konsolen dürfen die Kids (ab 12 Jahren) selber Hand anlegen und den Vierbeiner durch ein aufregendes Abenteuer begleiten. Während Bolt im Film mit der harten Realität zu kämpfen hat, denn trotz Superheldenstatus ist er nur ein Filmstar und hat eigentlich keine speziellen Fähigkeiten, durchlebt er im Spiel einer seiner TV-Abenteuer. Pausenlose Action und knallharte Einsätze unter extrem schweren Bedingungen: Solange der Mensch dafür sorgt, dass der Hund seine tollen Fähigkeiten hat, kann Bolt einfach alles bewältigen.

    Bolt: Ein Hund für alle Fälle im Gamezone-Test
    Bolt: Ein Hund für alle Fälle Bolt: Ein Hund für alle Fälle Somit weicht diese Videospielumsetzung immerhin schon vom Einheitsbrei der Filmumsetzung ab. Ihr durchlebt nicht das Leinwandabenteuer, sondern eine völlig neue Geschichte und dürft euch mit völlig anderen Randbedingungen auseinander setzen. Im Film muss Bolt erkennen, dass er außerhalb des Filmsets ein ganz gewöhnlicher Hund ist, hier im Spiel schmilzt er mit Laseraugen Eisen durch und kann mit Superbellen ganze Gebäude zum Einsturz bringen. Selbst Raketen fängt das Pelztier ohne Mühen und wirft diese den feindlichen Schergen entgegen.

    Bolt: Ein Hund für alle Fälle Bolt: Ein Hund für alle Fälle Die Story beschäftigt sich natürlich mit Bolt und seinem Frauchen Penny - dem einzigartigen Heldenduo. Während das Fellknäuel mit Superkräften daher kommt, weiß die kleine Penny mit einem klugen Köpfchen zu begeistern. Als Team müssen sie nun die ganze Welt retten. Denn der Vater von Penny wurde vom bösen Calico entführt, der nichts gutes im Schilde führt. Der Gefangene soll eine Geheimwaffe bauen, mit deren Hilfe Calico uns seine Schergen die Weltherrschaft an sich reißen wollen. Somit haben wir es mit einer völlig typischen und recht einfallslosen Story zu tun, welche im weiteren Verlauf des Spieles auch nicht gerade tiefgründige Erzählformen annehmen wird.

    Einmal um die Welt

    Bolt: Ein Hund für alle Fälle Bolt: Ein Hund für alle Fälle Die Reise führt euch durch 25 Level um die gesamte Welt. Von Italien aus geht es weiter nach Brasilien und man durchwandert man die Aztekentempel, begibt sich später in die Eiswüsten Russlands, darf sich auf warme Tage im Bereich Ozeanien freuen und schlussendlich das geheime Hauptquartier in China ausfindig machen. Optisch macht der Titel zunächst einen sauberen und wirklich guten Eindruck. Vor allem Außenareale überzeugen mit reichlich Details wie üppigem Pflanzenwachstum und archetektonischen Meisterwerken - zumindest solange man sich in Brasilien oder Ozeanien aufhält. Denn die Schneelandschaften wirken dann doch etwas "trocken". Aber auch Innenbereiche können sehr angenehm abwechslungsreich und interessant ausfallen. Für ein Filmspiel macht der Titel also eine gute Figur, wobei die Xbox 360 durch eine etwas schärfere und flüssigere Darstellung die Nase leicht vorn hat. Soundtechnisch wird solide, aber nicht sonderlich umwerfende Kost geboten und die englische Sprachausgabe ist wie so häufig der Deutschen vorzuziehen.

    Bolt: Ein Hund für alle Fälle Bolt: Ein Hund für alle Fälle Spielerisch sorgen die teils sehr verzwickten Levelkonstruktionen für eine angenehme Abwechslung. Man klettert Mauern entlang, springt über Vorsprünge hinweg und muss sich stets mühsam ein Weg durch unwegsames Terrain bahnen. Dennoch spielt sich Bolt absolut linear. Es gibt kaum Abzweigungen, die einen in die Irre führen könnten oder einen zu Erkundungstouren einladen würden. Man wird quasi stets auf des Rätsels Lösung hingeführt. Müssen Schalter betätigt, Steine aus den Weg geräumt oder sonstige kleinere Aufgaben gemeistert werden, sorgen Anzeigen und Texte eigentlich immer für Klarheit. Anspruchsvoll ist das dann aber nicht wirklich.

    Ein Hund für alle Fälle

    Bolt: Ein Hund für alle Fälle Bolt: Ein Hund für alle Fälle Ihr wechselt ständig zwischen Penny und Bolt - einen Einfluss darauf habt ihr nicht, da beide Hauptdarsteller stets getrennte Wege gehen. Penny nutzt ihren Scooterstab, um sich an Seilen entlang zu hangeln, an Rohren entlang zu fahren und sogar enge Mauern hinauf zu kommen. Sie ist die leise Anschleicherin, die sich gerne tarnt und Gegner ohne viel Aufsehen ausschaltet. Ganz anders ihr Vierbeiner. Bolt prügelt sich mit leichten und harten Schlägen in bester Action-Manier durch Gegnermassen und kann dank Komboanzeige auf Spezialangriffe zurückgreifen. Dann bruzelt ein grüner Laser alles nieder oder das Superbellen kommt zum Einsatz. Beides schmeckt keinem Feind so wirklich und schnell sind Calicos Schergen vom Bildschirm gefegt. Ganz nebenbei sorgen immer wieder äußerst simple Quick-Time-Events für etwas Abwechslung inklusive einiger spektakulärer Superheldenszenen.

    Bolt: Ein Hund für alle Fälle Bolt: Ein Hund für alle Fälle Dennoch wird der Titel schnell eintönig. Denn obwohl die Grafik durchaus zu überzeugen weiß und sich beide Helden unterschiedlich spielen, wird der Spieler selber nur unzureichend gefordert. Simples Buttonsmashing und einfachste Rätsel, deren Lösung meist völlig offensichtlich ist, sorgen nicht gerade für ein spannendes Abenteuer. Darüber hinaus sorgen vor allem im späteren Verlauf typisch stupide agieren Feinde für etwas frustrierende Spielerlebnisse. Raketen prasseln auf euch ein, während zig Prügelknaben mit Elektroschocker und zusätzlichen Angriffen das Leben schwer machen. Dies ist nicht etwa herausfordernd oder schwer, sondern einfach unnötig unfair gehalten. Zwar kann nie was schief gehen, dank unendlicher Anzahl an Leben und sehr gut verteilter Rücksetzpunkte muss kaum was wiederholt werden, wirklich zufrieden stellend ist dies aber nicht. Darüber hinaus fällt der Titel nicht sonderlich umfangreich aus. Da können auch die simplen Minispiele freischaltbar während des Abenteuers und auswählbar über das Hauptmenü nicht sonderlich darüber hinweg täuschen.

    Bolt: Ein Hund für alle Fälle (PS3)

    Singleplayer
    6,3 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Sound
    7/10
    Steuerung
    7/10
    Gameplay
    6/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Herzige Animationen des Fellknäuels
    teils recht hübsche Level mit netten Details
    abwechslungsreiche Welten
    trickreiche Levelkonstruktionen
    gelungene englische Sprachausgabe
    Simples Gameplay
    des Rätsels Lösung ist stets offensichtlich oder gar vorgegeben
    streng lineares Leveldesign
    stupide und bisweilen unfaire Gegnerformationen
    eintöniges Gameplay
  • Bolt: Ein Hund für alle Fälle
    Bolt: Ein Hund für alle Fälle
    Publisher
    Disney Interactive Studios
    Developer
    Disney Interactive Studios
    Release
    16.01.2009

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1019650
Bolt: Ein Hund für alle Fälle
Bolt: Ein Hund für alle Fälle im Gamezone-Test
Der knuffige Wauzi ist auf den Spuren seines Superheldendaseins! Ein Lizenzspiel durch und durch.
http://www.gamezone.de/Bolt-Ein-Hund-fuer-alle-Faelle-Spiel-19207/Tests/Bolt-Ein-Hund-fuer-alle-Faelle-im-Gamezone-Test-1019650/
10.02.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/02/screen3_large_0__1__2__3__4__5__6__7__8__9__10__11__12__13__14__15__16__17__18__19__20__21__22_.jpg
tests