Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Boom Blox: Smash Party im Gamezone-Test

    Wir haben das verrückte Puzzle-Arcade-Game ausführlich getestet und waren von Fülle und Gameplay überzeugt.

    Als Electronic Arts in Zusammenarbeit mit Steven Spielberg im Mai 2008 Boom Blox für die Nintendo Wii veröffentlichte landete das Unternehmen mit dem ausgefallenen Spielprinzip einen Hit. Zahlreiche Geschicklichkeitsspiele, ein umfangreicher Level-Editor sowie ein packender Mehrspielermodus bescherten dem Unternehmen großen Erfolg. Kaum verwunderlich also, dass die Entwickler zusammen mit Spielberg die Arbeit an einer Fortsetzung aufnahmen. Größerer Umfang und mehr Spielspaß war das Ziel. Wir haben uns die Fortsetzung genauer angesehen und herausgefunden was Teil Zwei zu bieten hat und ob die Entwickler die Kritik am Vorgänger beherzigt haben.

    Boom Blox: Smash Party Boom Blox: Smash Party Inhaltlich hat sich im direkten Vergleich zum Vorgänger einiges getan. So hat Electronic Arts die Anzahl an verschiedenen Level auf über 400 Stück angehoben. Diese unterteilen sich nochmals in mehrere Variationen. Bevor wir jedoch loslegen, erstellen wir ein Profil, welches fortan unseren Spielfortschritt festhält. Widmen wir uns zu Beginn erst einmal dem Einzelspielermodus. Wenn wir Boom Blox das erste mal spielen, bekommen wir ein kurzes Tutorial aufs Auge gedrückt, welches uns mit der Spielmechanik vertraut macht. Danach haben wir auch schon vollen Zugriff auf das Spielmenü. Dieses ist aufgebaut wie ein Freizeitpark und unterteilt die verschiedenen Spielmodi, bzw. Spielwelten wie Showtime, Piraten oder auch Weltraum. Wenn wir einen Mix dieser Variationen haben wollen dann entscheiden wir uns einfach für das Karussell in der Mitte des Menüs, welche uns eine gemischte Auswahl aller Aufgaben vorsetzt. Bereits in der Übersicht wird deutlich, dass der Titel auf eine farbenfrohe Optik setzt.

    Abwechlsungsreiches Angebot!

    Boom Blox: Smash Party Boom Blox: Smash Party Dank sehr kurzer Ladezeiten gestaltet sich der Spieleinstieg angenehm unkompliziert. Bevor wir loslegen erscheint jedes mal ein kleines Informationsfenster, in welchem wir die Siegesbedingungen erklärt bekommen. Eine weitere Auflistung gibt vor, wie viele Punkte wir machen bzw. Kristalle wir sammeln müssen um entweder die Bronze-, Silber- oder Goldmedaille zu erhalten. Wer einen genauen Blick auf die Aufgaben wirft ist in Smash Party eindeutig im Vorteil. Dank der frei drehbaren Kamera können wir uns die Level genauer ansehen. Es lohnt sich immer einen genauen Blick auf die Aufbauten zu werfen. Wenn wir eine Goldmedaille wollen müssen wir ganze Konstruktionen oft mit nur zwei oder drei Würfen zum Einsturz bringen. Geworfen wird unter anderen mit einem Baseball, einer Bowling-Kugel oder gar einer Bombe. Im Laufe des Spiels bekommen wir immer neue Gegenstände, mit welchen wir die Türme zum Einsturz bringen können. Die knuffigen Figuren in Boom Blox können wir oft gar Zweckentfremden um sie als Wurfgeschosse zu gebrauchen. Das Ziel ist meist das Gleiche, es geht immer darum einen bestimmten Highscore zu erreichen. Um eine der erwähnten Goldmedaillen zu ergattern ist besonderes Geschick gefragt. Das Zauberwort heißt Kettenreaktion. Wenn wir einen gut gezielten Wurf ausführen können wir eine verheerende Kettenreaktion auslösen, welche meist den Großteil des gesamten Levels zerstört und unser Punktekonto in die Höhe treibt. Um eine solche auszulösen lohnt es sich die verschiedenen Würfel-Typen zu kennen. Je nach Modus ist es Ziel Kristalle einzusammeln oder Punkte-Blöcke zu ergattern. So gibt es explosive Würfel, welche bei der Detonation eine Druckwelle auslösen und sämtliche Gegenstände in näherer Umgebung durch die Luft segeln lassen. Andere wiederum lösen sich bei Kontakt mit einem unserer Wurfgeschosse einfach auf und sorgen so für einen Stabilitätsverlust. Es kommt jedoch immer darauf an, um welchen Spielmodus es sich handelt. An Abwechslung mangelt es nicht, die über 400 Areale werden bei steigendem Spielfortschritt zudem immer anspruchsvoller. Wenn wir ein Level erfolgreich beenden, gibt's nicht nur eine der Medaillen sondern auch Geld für unser virtuelles Konto. Die gewonnen Münzen können wir dann in neue Spielareale investieren, wenn wir diese nicht auf herkömmlichen Wege freischalten können.

    Herunterladbare Inhalte

    Boom Blox: Smash Party Boom Blox: Smash Party Neu ist auch die verstärkte Einbindung des Wii Onlinedienstes in Smash Party. Wenn wir mit dem Service der Konsole verbunden sind, können wir über das Menü jederzeit den Online-Bereich aufrufen und von den Usern erstellte Level kostenlos ausprobieren und herunterladen. Je nachdem wie gut uns die Kreationen der anderen User gefallen haben, können wir diese in einem fünf Sterne-System bewerten. Eltern müssen sich zudem keine Sorgen machen, dass Online Level mit fragwürdigen Inhalten angeboten werden, da Nintendo alle von den User erstellten Inhalte streng überprüft. Erst wenn Nintendo das Okay gibt, werden die Spiele für den freien Download zugelassen. Wenn wir eigene Areale erstellen wollen, müssen wir einfach den mitgelieferten Editor erstellen. Diesen haben die Entwickler aus dem Hause EA in Sachen Umfang gehörig aufgestockt. Mit einer Vielzahl an neuen Gegenständen und Bearbeitungsmöglichkeiten sind der Kreativität nun fast keine Grenzen gesetzt. Die Benutzerfreundlichkeit hat darunter glücklicherweise nicht gelitten. Neueinsteiger können sich, Tutorial sei Dank, ausführlich in die Handhabe des Programms einweisen lassen. Schon nach wenigen Minuten haben wir unser erstes, eigenes Level erstellt. Außerdem können wir jederzeit in den Spielmodus wechseln um unsere Areale auf Funktionalität zu überprüfen. Der Umfang wurde deutlich angehoben und die Entwickler haben für genug Inhalt gesorgt um uns für viele Stunden vor den Bildschirm zu fesseln.

  • Boom Blox: Smash Party
    Boom Blox: Smash Party
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Electronic Arts
    Release
    2. Quartal 2009
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992248
Boom Blox: Smash Party
Boom Blox: Smash Party im Gamezone-Test
Wir haben das verrückte Puzzle-Arcade-Game ausführlich getestet und waren von Fülle und Gameplay überzeugt.
http://www.gamezone.de/Boom-Blox-Smash-Party-Spiel-19277/Tests/Boom-Blox-Smash-Party-im-Gamezone-Test-992248/
17.06.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/06/BBBP_Heroic_sky_balance.jpg
tests