Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Breath of Fire 2: Ein Meilenstein von Capcom - Leser-Test von Rpgmaniac-No1

    Breath of Fire 2: Ein Meilenstein von Capcom - Leser-Test von Rpgmaniac-No1 Es existierte vor sehr langer Zeit ein kleines Volk das sich der Drachenklan nannte. Sie lebten mit Menschen friedlich und ohne irgendwelche Kriege. Alle hatten eine außergewöhnliche Kraft. Eine Kraft, die ermöglichte gigantische Drachen herbeizurufen um sich vor Gefahren und Feinden zu schützen. Eines Tages jedoch wurde das Volk von einer mysteriösen Gestalt angegriffen und vollständig zerstört. Doch ein außergewöhnlicher mutiger Krieger, der als einziger überlebt hat, besiegte mit seiner letzten Kraft das Böse und verbannte es in die ewige Dunkelheit.
    Doch die Legende kehrte nach vielen Jahren zurück. Das Böse ist wieder erwacht und versucht die ganze Welt an sich zu reisen. Der Menschheit droht wieder eine totale Katastrophe. Doch noch nichts ist verloren. Ein mutiger Krieger mit einer außergewöhnlichen Kraft wird geboren, dessen Bestimmung ist, die Welt vor dem Bösen zu bewahren. Nach dem Tod seiner Eltern ist er der letzte Überlebende des Drachenklans und muss sich gegen die finstere Macht stellen. Eine Gruppe von außergewöhnlichen aber mutigen Kriegern begleiten ihn auf seiner Abenteuerreise voller Gefahren und merkwürdiger Orte. Noch weiß er nicht dass es seine Bestimmung ist. Das ganze Leben der Menschen hängt von ihm jetzt ab.

    Breath of Fire 2 ist eins der besten Rollenspiele in der Videospiel Geschichte. Die geniale Idee von Breath of Fire kommt von Squaresoft. Allerdings setzte Capcom die Rollenspiel Serie weiter fort und hat mit dem zweiten Teil ein geniales Meisterwerk erschaffen. Auch wenn die Story sich von dem Vorgänger kaum unterscheidet, bietet sie dennoch eine spannende und vor allem eine abwechslungsreiche Unterhaltung. Ein mysteriöser Dämon namens Deathevan versucht den ganzen Drachenklan zu vernichten und die Menschen versklaven. Doch ein mutiger Krieger wurde geboren, dessen Schicksal ist gegen Deathevan anzutreten und die Welt zu bewahren. Dieser Krieger hat eine mysteriöse Kraft die ihm ermöglicht gigantische Drachen zu beschwören. Von seinen Eltern getrennt wächst der Held mit seinen Kumpel Bow in einer Kirche unabhängig auf. Beide beschließen die Kirche zu verlassen und neue Orte zu besichtigen. In einer dunklen Höhle, durch die mutigen kleinen Helden gehen müssen, treffen die beiden auf ein großes mysteriöses Monster das sich Barubary nennt. Leider bezwingt dieser Dämon die beiden Helden, lässt sie jedoch aus einem bestimmten Grund, der übrigens im Spiel erklärt wird, am leben. Die Story bei Breath of Fire 2 ist noch spannender und noch einfallsreicher. Ebenfalls hat jeder Charakter seine eigene Story die im Spiel sehr ausführlich beschrieben wird. Die Grafik ist recht ordentlich ausgefallen. Die Städte sowie die gesamte Weltkarte sehen sehr farbfroh und detaliert aus. Die Dungeons dagegen sind etwas bescheiden ausgefallen. Es werden wenige Farben geboten und die Umgebungen sehen recht langweilig aus. Was allerdings besonders erwähnenswert ist, sind die sehr gut gezeichneten Gegner sowie Charaktere. Die Animationen sind den Programmierern prima gelungen. Ausserdem bieten die Charaktere sehr viele Details an sich und machen in den Kampfszenen einen sehr guten Eindruck. Allgemein wirkt die Grafik sehr sauber und flüssig. Der Sound ist eigentlich ganz ordentlich. Oft jedoch tauchen dieselben Melodien auf und nerven auf Dauer. Trotzdem passt der Soundtrack zum Spielgeschehen und sorgt in vielen Momenten im Spiel für eine gute Unterhaltung sowie eine gute Atmosphäre. Zum größten Teil ist der Soundtrack von Breath of Fire 2 klassisch. Auch wenn traurige sowie lustige Melodien im Spiel auftauchen, klingen jedoch die meisten Lieder mittelalterlich. Somit wird für eine richtige altertümliche Atmosphäre gesorgt. Besonders gut gelungen sind die einzelnen Soundeffekte die im Spiel immer wieder auftauchen. Egal ob man eine Truhe öffnet oder im Kampf einen Gegner mit einer Waffe trifft. Alle Soundeffekte passen genial zum Spiel. Die Steuerung von Breath of Fire 2 ist sehr einfach. Mit dem X-Knopf ruft ihr das Menü auf, mit dem Y-Knopf könnt ihr die speziellen Fähigkeiten der Charaktere auf der Landkarte einsetzen und mit dem A-Knopf könnt ihr Personen ansprechen und im Kampf die Befehle ausführen. Das Menü ist sehr übersichtlich und bereitet keine Probleme. Hier könnt ihr euch den Status der Charaktere ansehen, die Helden mit den unterschiedlichsten Waffen und Rüstungen ausrüsten sowie Zauber anwenden und sortieren. Ihr könnt natürlich auch einen Blick auf die seltenen Gegenstände sowie auf eure Objekte werfen. Außerdem bietet euch das Menü die Möglichkeit die Joypad Tasten anders zu belegen und noch viele andere Optionen. Das Beste an diesem Spiel ist natürlich das Gameplay. Keins der heutigen Spiele ist so umfangreich wie Breath of Fire 2. Das Spiel bietet viele Waffen, Rüstungen sowie eine große Auswahl an Aufgaben die ihr erfüllen müsst um das Spiel durchzuspielen. Es gibt viele unterschiedliche Zaubersprüche die die Helden im Spiel erlernen können. Von Heil- bis zu Angriffszaubern ist alles dabei. Einige Zaubersprüche können die Charaktere nicht erlernen, sondern müssen auch gefunden werden. Ihr müsst euch schon sehr anstrengen um alle Zauber zu finden. Die Charaktere erlernen aber nicht nur Zaubersprüche sondern haben auch ihre eigenen Fähigkeiten, die sie im Kampf gegen die Feinde einsetzen können. Bei Breath of Fire 2 habt ihr die Möglichkeit Fische zu fangen oder auch zu Jagen. Ihr könnt einige der unterschiedlichen Fischarten mit vielen verschiedenen Ködern fangen und sie dann entweder im Kampf verwenden oder verkaufen. Die Kämpfe finden bei Breath of Fire 2 zufällig statt. Leider muss man schon zu oft kämpfen deswegen kann dies auf die Dauer sehr nervig sein. Was mich besonders sehr fasziniert hat ist das man bei Breath of Fire 2 seine eigene Stadt zu bauen kann. Wenn das Spiel weiter vorangeschritten ist, bekommt ihr die Möglichkeit einen von drei Baumeistern zu wählen die für euch eine Stadt bauen werden. Jeder der Baumeister bietet unterschiedliche Möglichkeiten. So könnt ihr bei einem Baumeister zum Beispiel unterschiedliche Items kochen um so an andere und seltene Gegenstände ranzukommen. Der andere dafür tauscht Waffen und Rüstungen gegen seltsame Münzen die ihr nirgendwo im Spiel bekommen werdet. Euer Held kann Leuten von fernen Plätzen die Möglichkeit geben sich in dieser Stadt niederzulassen. Ihr könnt die Stadt zweimal vergrößern und somit bis zu acht Personen wohnen lassen. Es gibt viele verschiedene Personen zu finden die dann zum Beispiel einen Waffenshop eröffnen oder euch die Möglichkeit geben zu Fischen oder zu Jagen. Ihr könnt euch somit auf verschiedene Geschäfte und Dienste freuen. Ganz besonders erwähnenswert, sind die sechs Schamanen die euer Held ebenfalls in seiner Stadt wohnen lassen kann. Eine Einwohnerin der neugegründeten Stadt wird eine Zauberin von ungeheurer Macht sein, die in der Lage ist, absonderliche und seelenvereinende Experimente mit diesen Schamanen und Mitgliedern eurer Gruppe durchzuführen. Die Zauberin wird ein Vereinigungsraum erbauen indem sie diese Experimente durchführt. Es gibt über Hundert verschiedene Kombinationen. Sollte euch eine Kombination gelingen, verändert euer Charakter sein Aussehen, wird dadurch stärker und erlernt weiter neue Fähigkeiten. Allerdings müsst ihr im Kampf aufpassen das einer euer Charaktere nicht stirbt sonst verwandelt er sich wieder in seine normale Form. Es können übrigens ein oder zwei Schamanen mit einem Gruppenmitglied kombiniert werden. Capcom ist wirklich ein Meilenstein gelungen. Das Spiel bietet eine sehr umfangreiche und interessante Story sowie eine schöne und detailreiche Grafik. Der Soundtrack sorgt für eine gute Unterhaltung und passt zur jeder Situation im Spiel. Auch die Steuerung sowie der Menüaufbau wurden perfekt hingekriegt. Außerdem bietet dieses Rollenspiel ein total umfangreiches Gameplay was für einige Monate Spielspaß sorgen wird. Breath of Fire 2 gehört auf alle Fälle zu den besten Rollenspielen für das Super Nintendo und ist für mich das beste Teil der Serie.

    Negative Aspekte:
    Der Sound nervt auf die Dauer

    Positive Aspekte:
    Einfalsreiche Charaktere,gute Story, sehr umfangreichses Gameplay

    Infos zur Spielzeit:
    Rpgmaniac-No1 hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Breath of Fire 2

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Rpgmaniac-No1
    8.8
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Steuerung
    10/10
    Sound
    7/10
    Gameplay
    10/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    8.5/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Breath of Fire 2
    Breath of Fire 2
    Publisher
    Capcom
    Developer
    Laguna Video Games
    Release
    25.04.1996

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Superman Returns Release: Superman Returns Electronic Arts , DC Studios (UK)
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
996402
Breath of Fire 2
Breath of Fire 2: Ein Meilenstein von Capcom - Leser-Test von Rpgmaniac-No1
http://www.gamezone.de/Breath-of-Fire-2-Classic-19352/Lesertests/Breath-of-Fire-2-Ein-Meilenstein-von-Capcom-Leser-Test-von-Rpgmaniac-No1-996402/
26.07.2002
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2008/09/breathoffire2box.jpg
lesertests