Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Breath of Fire 3: Solides RPG mit mangelnder Spieletechnik. - Leser-Test von One

    Breath of Fire 3: Solides RPG mit mangelnder Spieletechnik. - Leser-Test von One Die Serie von Breath of Fire sollte jedem RPG Veteranen bekannt sein. In Japan zumindest ist diese RPG-Serie nicht nur ein Hit, sondern schlug sie - Teil eins und zwei - den Weg der Legenden ein und meißelte sich in die Herzen der RPGler. Während die ersten beiden Teile sich keiner Blöße gaben, hatte Teil 3 schon etwas sein Fett weg, es schwächelte leicht den Vorgängern hinterher, tat dem aber keinen Abbruch. Wieso aber die Portierung lieber "zu Hause" geblieben wäre als auf die PSP zu kommen, erfahrt ihr am besten, wie immer, in meinem Review.

    Breath of Fire III erzählt die Geschichte eines kleinen jungen Drachenkindes, das versucht seinen eigenen Weg zu finden und vor allem auch mehr über seine Art. Leider findet der kleine Racker mehr heraus als ihm lieb ist und davon ist nicht mal die Hälfte positiv. Er wird am Anfang relativ liebevoll unsanft aus seinem Schlaf "gesprengt" und metzelt sich daher, mehr oder weniger, absichtlich durch die Mine, in der er entdeckt wurde. Denn Drachen werden in dieser Zeit nicht sonderlich gut behandelt, besonders wenn man bedenkt das es eigentlich keine Drachen mehr geben dürfte, wo doch fast alle in den großen Drachenkriegen getötet wurden. Leider zur falschen Zeit am falschen Ort heißt hier die Devise, aber "klein Ryu" sammelt auf seinem Weg genug Freunde, die ihm helfen sich durch dieses Storylastige RPG zurecht zu finden.

    Soviel zum groben Storyumriss. Breath of Fire III hat in Sachen Story aber eine Menge zu bieten. Die Charaktere sind alle komplett unterschiedlich und haben ihren ganz eigenen Style. Schön anzusehen ist auch die Entwicklung aller Akteure, denn das Spiel macht ganz gerne mal einige Zeitsprünge und alle Probanden werden älter und größer, lernen auch dazu und es bilden sich des öfteren immer wieder kleinere sowie auch größere Überraschungen dazu. Auch toll mit anzusehen: Der eigene Charakter entwickelt auch eigene Kampfstile, die sich aber leider nur Optisch und dazu noch linear entwickeln. Dennoch macht es Spaß zuzusehen wie er immer mehr sein "Weichei"-Image ablegt. Aber das ist auch nicht das einzige was linear ist. Auch die Handlungsfreiheit wurde an einem Lineal entlang entwickelt. Der Weg ist immer genau vorgegeben und immer sagt irgendeine Person genau was jetzt zu tun ist.. Zwar gibt es nebenbei immer mal wieder den ein oder anderen Nebenquest zu bestreiten, sofern man sie findet, aber wirkliche Handlungsfreiheit gibt es einfach nicht.

    In Sachen Action gibt es auch einiges zu erzählen. Die Kämpfe gestalten sich nach altbewährtem "Japano-/Animestyle". Was so viel heißt wie Runden basierte Zufallskämpfe. Diese laufen auch strickt nach dem Initiativkonzept ab.. Wer den schnellsten Charakter hat, darf als erstes zuhauen, und wer ganz schnelle Haudrauftypen besitzt darf sogar 2 mal pro Runde dran kommen. Soviel zum Standard, aber BoF (Breath of Fire) wäre nicht BoF, wenns nicht auch mal was spektakuläres geben würde. Jeder Charakter entwickelt komplett eigene Kampfeigenschaften. Ein Beispiel: Der Charakter auf pflanzlicher Basis namens Peco entwickelt regenerative Fähigkeiten im Kampf und lernt demnach auch nur für Pflanzen typische Attacken. Aber das ist allein nicht alles. Man darf auch von seinen Gegnern lernen, wenn man ihn im Kampf beobachtet. zwar greift man in der Runde dann nicht an und ist auch relativ schutzlos, aber mit etwas Glück kann man dann später die Attacken die der Gegner dann ausführt auch in seinem Skillregister gutschreiben. Auch Klasse: Ryu ist ja, trotz seiner menschlichen Gestalt, immerhin noch ein Drache und das darf man auch voll auskosten.

  • Breath of Fire 3
    Breath of Fire 3
    Publisher
    Capcom
    Release
    10.02.2006
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Shin Megami Tensei: Persona 2: Innocent Sin Release: Shin Megami Tensei: Persona 2: Innocent Sin Ghostlight , Atlus
    Cover Packshot von Black Rock Shooter: The Game Release: Black Rock Shooter: The Game Image Epoch
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1004719
Breath of Fire 3
Breath of Fire 3: Solides RPG mit mangelnder Spieletechnik. - Leser-Test von One
http://www.gamezone.de/Breath-of-Fire-3-Spiel-19353/Lesertests/Breath-of-Fire-3-Solides-RPG-mit-mangelnder-Spieletechnik-Leser-Test-von-One-1004719/
28.07.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/04/PZ0406_Breath_of_Fire_3_1.jpg
lesertests