Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Bubba n Stix: Gut Holz! - Leser-Test von sinfortuna

    Bubba n Stix: Gut Holz! - Leser-Test von sinfortuna Während Ende der 80er und Anfang der 90 er Jahre die Shoot em Ups auf dem Sega Mega Drive sehr dominant waren, kam so langsam aber sicher das Genre der Jump and Runs immer mehr in Fahrt, erfreute sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Auch Bubba and Stix gehört zu jenen Hüpfspielen, es erschien allerdings erst in der Spätzeit der Ära des Mega Drives - Mitte der 90er - und insofern hatte ich gerade im Hinblick auf die Spieltechnik vergleichsweise hohe Erwartungen. Wie so oft haben wir es auch hier mit einem Helden-Duo zu tun, dessen Steuerung natürlich wir übernehmen.

    Im Blickpunkt des Geschehens steht Bubba, dem im Augenblick das Glück nicht besonders hold zu sein scheint. Es sind natürlich wieder einmal die bösen Außerirdischen, die für allerlei Unruhe sorgen. Diesmal haben sie sich erdreistet, eben unseren Bubba zu entführen, doch es kommt noch schlimmer für unseren kleinen Helden. Nicht nur, dass er verschleppt wurde, macht die Situation für unseren Protagonisten so unangenehm, er soll sich zusätzlich noch der Erniedrigung aussetzen, in einem Zoo der Aliens als Ausstellungsstück zu fungieren. Das ist natürlich alles Andere als nett von den Außerirdischen, dementsprechend haben wir als Bubba eine Stinkwut und sind so gar nicht gut drauf. Wenig begeistert über unsere momentane Lage gibt es für uns natürlich nur ein Ziel: nichts wie weg und tschüs.

    Tatsächlich gelingt es uns glücklicherweise, noch vor der Ankunft auf dem Alien-Planeten zu flüchten, bei einem kleinen Zwischenstop auf einem uns völlig unbekannten Planeten machen wir die Düse. Ein klitzekleines Problem haben wir aber trotzdem: was nun? Wir befinden uns nämlich aller Wahrscheinlichkeit nach ungefähr 38. 769 Lichtjahre entfernt von unserem Heimatplaneten, so dass wir uns verständlicherweise etwas Sorgen um unsere ganz persönliche Zukunft machen. Wenigstens sind wir nicht völlig auf uns allein gestellt, uns steht zum Glück Stix zur Seite. Spätestens jetzt dürfte jeder von Euch einen Zusammenhang mit dem Titel dieses Spiels erkannt haben, das könnte ich mir zumindest ganz gut vorstellen. Kaum zu glauben, bei Stix handelt es sich jedenfalls tatsächlich um ein Stück Holz. Ernsthaft. Um ein Stück Holz. Selbstverständlich funktionieren wir Stix als Waffe um, benutzen diesen als Kletterhilfe, Brecheisen, Hebel, Bumerang und so weiter und so fort. Trotzdem erscheint unsere Situation irgendwie aussichtslos, da kann auch Stix nicht viel daran ändern.

    Immerhin erweist er sich als treuer Kumpan und dackelt ewig hinter uns her, allzeit bereit, uns zur Hilfe zu eilen, wenn es denn nötig sein sollte. Und das ist es, ziemlich oft sogar. Es erwarten uns fünf Spielabschnitte, die doch relativ abwechslungsreich ausgefallen sind. Wir schlagen uns tapfer durch Waldgebiete und streunen unter anderem durch das Innere eines Raumschiffs, bis wir schließlich zum absoluten Showdown den Raumflughafen erreichen. Doch bei Bubba und Stix handelt es sich keineswegs um ein stinknormales Jump and Run, es kommen - zumindest für damalige Verhältnisse - erstaunlich viele Rätsel vor, die in der Regel zwar nur mit Schaltern zu tun haben, aber trotzdem durchaus für eine willkommene Abwechslung sorgen. Wir gelangen nach dem Abschlachten der Gegner in den Besitz einiger Utensilien, bei denen wir erst herausfinden müssen, was wir mit ihnen überhaupt anfangen sollen bzw. können. Erfreulicherweise ist der Rätselanteil dem Actiongehalt ungefähr ebenbürtig, was dem Spiel an sich deutlich mehr Tiefe verleiht als vielen anderen Titeln dieses Genres.

  • Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Ariel Release: Ariel
    Cover Packshot von Pitfall Release: Pitfall
    Cover Packshot von Greendog Release: Greendog
    Cover Packshot von Bonanza Bros Release: Bonanza Bros
    Cover Packshot von Chuck Rock II Son of Chuck Release: Chuck Rock II Son of Chuck
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1001852
Bubba n Stix
Bubba n Stix: Gut Holz! - Leser-Test von sinfortuna
http://www.gamezone.de/Bubba-n-Stix-Classic-19423/Lesertests/Bubba-n-Stix-Gut-Holz-Leser-Test-von-sinfortuna-1001852/
26.03.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2001/10/Bubba_N_Stix__SS_.jpg
lesertests