Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • CSI: Mord in 3 Dimensionen im Gamezone-Test

    Der Umfang dieses Krimi-Adventures zur TV-Serie stimmt ebenso wie das Gameplay.

    Die Fernsehserie Crime Scene Investigation oder kurz CSI gehört wohl zweifelsohne zu den beliebtesten Kriminalserien der letzten Jahre und war derart erfolgreich, dass sie auch zwei Ableger nämlich CSI: Miami und CSI: New York erhielt. Dabei macht die Serie auch vor dem Videospielbereich nicht halt, denn seit Jahren können PC-Spieler in diversen CSI-Computerspielen selbst Beweise sammeln und die Täter überführen. Nun kommen jedoch auch Konsolenspieler in den Genuss der Videospiele der Reihe und mit CSI: Mord in 3 Dimensionen erschien nun der erste Teil für die Playstation 2. Ob sich der Kauf eben dieses Spiels lohnt oder ob man sich lieber die TV-Serie ansieht erfahrt ihr in unserem folgenden Review.

    CSI: Mord in 3 Dimensionen CSI: Mord in 3 Dimensionen CSI: Mord in 3 Dimensionen spielt in Las Vegas und selbstverständlich sind auch die original Personen der Serie im Spiel mit von der Partie und wurden passender Weise auch von den jeweiligen Schauspielern selbst synchronisiert. Im Spiel übernehmt ihr die Kontrolle eines CSI-Agenten, welcher gerade neu im Team ist und seinen ersten Fall lösen soll. Bevor ihr jedoch in eurem ersten Fall Tatorte auf Beweise untersucht oder Zeugen befragt solltet ihr euch zu erst das Tutorial des Spiels zu Gemüte führen. In diesem wird euch nämlich nicht nur die eigentlich Steuerung erläutert, sondern die nette Dame geht auch auf die diversen modernen Hilfsmittel, welche euch am Tatort, im Labor oder an sonstigen Ortschaften im Spiel zur Verfügung stehen ein. So erhaltet ihr auch eine Einführung über die verschiedenen Hilfsmittel im Labor und könnt auch sofort ein paar Beispielübungen vor Ort tätigen.

    Eine gute Steuerung auch bei der Playstation 2-Version

    Im Gegensatz zur PC-Version handelt es sich bei der Playstation 2-Variante um kein Point & Click-Adventure, was allerdings bei einer Konsole auch durchaus eine sinnvolle Entscheidung sein dürfte. Ihr steuert euren Charakter aus der Ego-Perspektive mit dem linken Analogstick und bewegt ihn somit direkt durch die verschiedenen Ortschaften und könnt euch mit dem rechten Analogstick in den Umgebungen umsehen. So wie man es eben von den First-Person-Shootern her gewohnt ist. Diese Steuerung funktioniert auch tadellos und man kann sich einfach und präzise bewegen und umsehen.

    CSI: Mord in 3 Dimensionen CSI: Mord in 3 Dimensionen In der Mitte des Bildschirm befindet sich ein Kreis mit einem Punkt in der Mitte, welche im Grunde den Mauszeiger des PCs ersetzt und mit dem ihr mit Gegenständen oder Personen interagieren könnt. Hier zu müsst ihr lediglich den Kreis direkt auf den Gegenstand oder die Person bewegen und falls ihr mit dem Objekt oder der Person interagieren könnt färbt sich der Kreis gelb. So sollte es im Normalfall auch keine Probleme sein alle Informationen und Beweise am Tatort zu sammeln. Dies ist allerdings auch nur die halbe Wahrheit, denn es hängt vom gewählten Schwierigkeitsgrad ab, ob sich der Mausersatz gelb fährt oder ob ihr keine Hinweise erhaltet. Das sind allerdings nicht die einzigen Hinweise, welche vom Schwierigkeitsgrad abhängen, ob ihr diese erhaltet oder nicht. Wer möchte kann sich zudem zu den drei verfügbaren Schwierigkeitsgraden selbst einen eigenen erstellen und bei diesem individuellen Schwierigkeitsgrad alle gewünschte Hilfen des Spiels ein- oder ausschalten. So sollte jeder Zocker den passenden Schwierigkeitsgrad für sich finden.

    Als CSI-Agent seid ihr nie alleine

    Solltet ihr bei einem Fall jedoch trotz der Hinweise des Spiels und aller Beweismittel nicht mehr weiter kommen müsst ihr keine Panik bekommen, denn ihr könnt immer noch euren netten Kollegen fragen, welcher euch dann Tipps zum Fall bzw. vielmehr Hinweise, wo ihr noch Beweise finden könnt oder welche Personen noch einmal befragt werden sollten gibt. Dazu muss man sagen, dass diese Hilfen wirklich äußerst hilfreich sind und man keinerlei Probleme haben dürfte einen Fall zu beenden.

    Damit ihr bei den Fällen immer einen Überblick über alle Beweise und Informationen habt könnt ihr jederzeit in die Fallakte hineinschauen. In dieser Fallakte sind alle Beweise und sonstige Informationen gesammelt und können bequem und übersichtlich aufgerufen werden. Damit nicht genug wird euch eine Beweispyramide geboten, in welcher die verschiedenen Beweise, Tatverdächtigen, das Opfer und der Tatort in einer Pyramide übersichtlich zu sehen sind und man so auf einem Blick alle Hinweise erkennen kann.

    CSI: Mord in 3 Dimensionen CSI: Mord in 3 Dimensionen Mit dem Sichern der Beweise am Tatort und dem Befragen von Personen ist es natürlich bei CSI: Mord in 3 Dimensionen nicht getan. Im CSI-Labor müsst ihr die Beweismittel selbstverständlich noch untersuchen und hier beginnt im Endeffekt erst die eigentliche Arbeit, denn was nützt euch ein Fingerabdruck, wenn ihr nicht festgestellt habt welcher Person dieser Fingerabdruck zuzuordnen ist? Das CSI-Labor ist dabei natürlich mit der modernsten Technik ausgestattet und so könnt ihr die Beweismittel an verschiedenen Geräten untersuchen und auch auf eine große Datenbank mit schon vorhandenen Datensätzen zurückgreifen und zum Beispiel eine am Tatort gefundene DNA mit bereits gesicherten DNA-Proben von vergangenen Verbrechen vergleichen.

    Habt ihr einen Fall gelöst erhaltet ihr anschließend eine Bewertung für die Lösung des Falles. Diese richtet sich danach, ob und wie oft ihr die Hilfe des Kollegen in Anspruch genommen habt oder ob ihr den Fall alleine absolviert habt. So sollte man es sich immer gut überlegen, ob man den Kollegen um Hilfe bittet und im Zweifelsfall lieber noch mal alleine weiter rätseln.

    CSI: Mord in 3 Dimensionen CSI: Mord in 3 Dimensionen Selbstredend müsst ihr auch auf eine Speichermöglichkeit nicht verzichten. Lobenswert ist dabei, dass ihr während den Fällen jederzeit speichern könnt und nicht auf Speicherpunkte warten müsst. Ein wenig ärgerlich hingegen können allerdings die Ladezeiten sein. Es kommt nämlich relativ häufig vor, dass ihr den Ort wechseln müsst um beispielsweise ein gerade gefundenes Beweismittel im Labor zu untersuchen und so müsst ihr euch ins Labor begeben. Jedes Mal, wenn ihr den Ort wechselt müsst ihr leider eine nicht ganz geringe Ladezeit in Kauf nehmen. Natürlich darf man nicht vergessen, dass die Playstation 2 auch nicht mehr die jüngste Konsole ist, aber störend fällt es schon auf, wenn man häufig die Ortschaft wechseln und die Ladezeiten in Kauf nehmen muss.

    Erfreulicherweise stammen die englischen Synchronstimmen von den original Schauspielern der Serie und verbreiten somit eine gelungene Atmosphäre. Hier muss man dabei auch lobend erwähnen, dass die Synchronstimmen wirklich wie die Faust aufs Auge zu den diversen Charakteren passen. Zudem werden die Fälle mit einer tollen und stimmungsvollen musikalischen Untermalung inszeniert. Eine gute deutsche Synchronisation hätte die Wertung aber nochmals verbessern können.

  • CSI: Mord in 3 Dimensionen
    CSI: Mord in 3 Dimensionen
    Publisher
    Ubisoft
    Release
    05.10.2007

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
991482
CSI: Mord in 3 Dimensionen
CSI: Mord in 3 Dimensionen im Gamezone-Test
Der Umfang dieses Krimi-Adventures zur TV-Serie stimmt ebenso wie das Gameplay.
http://www.gamezone.de/CSI-Mord-in-3-Dimensionen-Spiel-20624/Tests/CSI-Mord-in-3-Dimensionen-im-Gamezone-Test-991482/
10.10.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/10/39759.jpg
tests