Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Call of Duty: Black Ops 2 (PS3)

Release:
13.11.2012
Genre:
Action
Publisher:
Activision Blizzard

Call of Duty: Black Ops 2 - Easter Egg auf TranZit (Turm von Gebrabbel Trophäe) -- Lesertipp von StefanGose91

23.12.2012 12:55 Uhr
|
151°
|
Um die Trophäe "Turm von Gebrabbel" freizuschalten gibt es 2 Möglichkeiten. Jede kann getrennt von der anderen erledigt werden, wie man das macht lest ihr hier.


Ein beliebiges Power Up erscheint unter dem Turm aller 5 Minuten in jeder Runde, inder man einen kompletten Easter Egg Teil macht. Ein beliebiges Power Up erscheint unter dem Turm aller 5 Minuten in jeder Runde, inder man einen kompletten Easter Egg Teil macht. [Quelle: youtube.com] Der Easter Egg auf Tranzit ist eine spannende Sache, denn man erfährt einiges aus der Geschichte. Wenn man einen Easter Eggs Teil schafft kann man nur den jeweils anderen Easter Egg Teil machen, denn es wird immer der zuletzt geschaffte Easter Egg Teil im Online Profil gespeichert.

Als erstes beschreibe ich euch den "Maxis"-Teil (4 Spieler):
Hierfür braucht ein Spieler EMP-Granaten, dies kann etwas dauern da diese nur aus der Box erhalten werden können.
Falls man den Strom schon angeschalten hatte, muss dieser wieder ausgeschalten werden. Es ist jedoch wichtig das der Strom schon angeschalten war, also im Zweifelsfall den Strom ein weiteres mal an- und ausschalten.
Nun brauchen 2 Spieler die Turbine, welche in dem Raum zusammengebaut wird, indem man startet. Dort ist das 1. Teil an dem Busfahrplan (Puppe), das 2. Teil hinter dem Busfahrplan unter den Telephonen (Richtungshalter) und das 3. Teil liegt auf dem Stuhl gegenüber der Werkbank (Ventilator).
Nun müssen die beiden Spieler mit der Turbine und der Spieler mit den EMP-Granaten zu dem "Turm" gehen, dieser befindet sich im Kornfeld. Man gelangt am einfachsten mit dem Bus dorthin. Man steigt an der Lampe welche rechts vom Bus ist mitten im Kornfeld aus (während der Bus fährt). Nun läuft man auf der gegenüberliegenden Strassenseite an dem Lavafeld vorbei, dort befindet sich ein Eingang zum Kornfeld, dann einmal rechts abbiegen, danach links abbiegen und nun nur noch geradeaus.
Nun muss man unter dem Turm solange spielen, bis der Elektrozombie erscheint (der Elekrozombie erscheint immer, wenn man den letzten Zombie einer Runde tötet und dabei der GANZE Himmel voller Blitze ist).
Nun müssen die beiden Turbinen an dem linken Pfosten des Turms aufgestellt werden, anschließend muss der Elektrozombie unter dem Turm (nicht davor) mit EMP-Granaten getötet werden.
Der letzte Schritt ist ganz einfach. Nun müssen nur noch die beiden restlichen Spieler Turbinen holen. 2 Turbinen müssen an verschiedenen Pfosten des Turms aufgestellt werden und die beiden anderen Turbinen an verschiedenen Lampen (am einfachsten 1 beim Busdepot und 1 am Restaurant). Diese müssen gleichzeitig laufen und damit ist der "Maxis"-Easter Egg Teil geschafft.

Nun der "Richtofen"-Teil (2-4 Spieler):
Hierfür brauchet 1 Spieler die Strahlenkanone und mindestens 2 Spieler EMP-Granaten, es ist jedoch umso leichter desto mehr Spieler EMP-Granaten haben. Ausserdem muss man den älteren weißen Charackter dabei haben, da nur dieser Richtofen hören kann. Es ist wichtig, das während des gesamten Easter Eggs der Strom an ist.
Als erstes muss man eine Werkbank zusammenbauen, welche unter dem Turm aufgebaut werden kann. Man muss dazu genau in der Mitte des Zauns stehen um die Teile anbauen zu können, da dort keine eigene Werkbank ist vor die man sich stellen kann. Das 1. Teil liegt immer im Busdepot. Direkt neben dem Bus ist ein Einschlagloch in der Wand zu sehen, dort muss man sich hinhocken und man kann einen Meteor aufnehmen. Das 2. Teil (ein Radio) ist entweder im Restaurant oder bei "Nacht der Untoten". Im Restaurant ist es auf dem Schrank neben dem neben dem Auto in der Garage, um es aufzuheben muss man springen. Bei "Nacht der Untoten" befindet es sich rechts innerhalb des Hauses auf einem umgekippten Regal. Zu "Nacht der Untoten" gelangt man, indem man bei der Lampe im Kornfeld aussteigt. Diesmal nicht die Seite wechseln, sondern direkt neben der Lampe in das Kornfeld gehen dort links abbiegen und danach einen sehr kleinen Weg nehmen welcher sich auf der rechten Seite befindet. Das 3 Teil (ein Stromkasten) ist entweder bei der Farm links neben dem Kühlschrank im weißen Haus oder in der Stadt. Dort ist es vor der Mülltonne neben der Box im hinteren Teil der Stadt. Nun fehlt nur noch ein Brett dieses kann ebenfalls an 2 Positionen sein. Entweder befindet es sich im Tunnel direkt nach dem Bus Depot, dort ist es auf der rechten Seite direkt hinter der kleinen "Treppe". Es kann jedoch auch beim Strom sein, wenn der Strom angeschalten ist läuft man bis zu dem "Sprung" dort lässt man sich fallen (man muss auf den Steinen landen), dort gibt es verschiedene Positonen jedoch immer auf Kisten welche dort verteilt sind. Hat man den Tisch einmal zusammengebaut ist dieser im Online-Profil gespeichert, er erscheint jedoch nur unter dem Turm wenn alle Spieler in der Lobby den Tisch bereits zusammengebaut haben.
Als nächstes muss die Jet-Turbine zusammengebaut werden. Alle Teile können in der Stadt an der Werkbank in der Bar zusammengebaut werden. Das 1. Teil liegt im Tunnel, es ist eine große Jet-Turbine diese liegt manchmal sehr versteckt, jedoch immer in dem Bereich in dem euch keine Zombies auf den Kopf springen. Teil Nummer 2 liegt bei "Nacht der Untoten" dort ist es in einem Regal, welches das ist verändert sich ebenfalls immer, allerdings ist es immer innen in dem Haus. Das 3. Teil (eine Kabelrolle) liegt beim Strom, dort ist es in dem Bereich wo auch das Brett liegen kann, entweder direkt dort wo man herunterspringt, auf dem Stromgenerator links auf der Stahlbrücke oder auf dem Fass, welches sich beim herausgehen befindet. Das letzte Teil (eine Anzeige) ist in einer Jägerhütte, diese erreicht man am einfachsten indem man von der Stadt aus entgegengesetzt der Busfahrrichtung läuft und sich immer an der linken Seite hält. Dort ist es entweder im Kamin wo man sich hinhocken muss um es aufzunehmen oder auf dem Bettgestell.
Hat man die Jet-Turbine komplett zusammengebaut muss man ebenfalls wie beim "Maxis"-Teil unter den Turm gehen. Dort muss man über dem Radio auf dem selbstzusammengebauten Tisch die Jet-Turbine abfeuern bis diese kaputt geht. Anschließend müssen Zombies mit der Strahlenkanone unter dem Turm getötet werden (nicht davor). Wenn der ältere weiße Charackter Richtofens Stimme erneut hört hat man genügend Zombies unter dem Turm getötet.
Für den letzten Teil werden nun die EMP-Granaten benötigt, falls 4 Spieler die EMP-Granaten haben, muss jeder Spieler zu einer anderen Lampe gehen und jeder gleichzeitig eine EMP-Granate unter die Lampen werfen. Falls nur 2 Spieler die EMP-Granaten haben müssen diese zu 2 verschiedenen Lampen gehen und dort ein Portal öffnen (während ein Zombie auf eurem Kopf ist einfach neben eine Lampe stellen). Nun müssen beide Spieler gleicheitig ein EMP-Granate werfen, dann durch das geöffnete Portal springen und dort wo sie herauskommen sofort noch eine EMP-Granate unter die Lampe werfen. Es kann sein das man zu einer Lampe teleportiert wird welche schon mit einer EMP-Granate getroffen wurde oder beide Spieler sich zur selben Lampe teleportieren, dann muss man auf Maximale Munition warten und es erneut versuchen. Bei 3 Spielern mit EMP-Granaten muss man einfach einen Mittelweg gehen. Nun wisst ihr auch wie man den "Richtofen"-Easter Egg Teil schafft.

Was es mit der Navigations Karte aufsich hat wurde bisher von niemandem herausgefunden, dies wird wahrscheinlich auch so bleiben bis das erste DLC herauskommt und es weitere Easter Eggs gibt oder der Easter Egg auf TranZit erweitert wird.

Der "Richtofen"-Teil ist einfacher da man nicht auf den Elektozombie warten muss und man wegen dem angeschalteten Strom auch Extras benutzen kann, jedoch braucht man dafür mehr Geld da mehrere Spieler EMP-Granaten brauchen. Benutzt man jedoch die Bank und sammelt zuerst Punkte um in einem weiteren Spiel den Richtofen-Teil zu machen kann der gesamte Easter Egg in Runde 4 erledigt werden. Wie man die Bank benutzt und weitere Tipps habe ich in einem anderen Artikel bereits beschrieben diesen könnt ihr hier lesen.

Benutzer
Moderation
23.12.2012 12:55 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar