Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Capcom

Capcom: 2017 machen Downloads 50% des Umsatzes aus

06.03.2012 10:41 Uhr
|
Neu
|

Capcom hat sich auf der GDC 2012 etwas näher zur Zukunft der Branche geäußert. Christian Svensson, der Senior Vice President von Capcom, sagte, dass man erwartet, dass 50 Prozent der Einnahmen bis spätestens 2017 im digitalen Vertrieb erlangt werden.

Wie Christian Svensson weiter ausführt, wird in fünf Jahren wahrscheinlich jedes Spiel gleichzeitig als Download und als Retail-Fassung auf den Markt kommen, wie es schon bei der PS Vita der Fall ist. Die PlayStation 3 sei in Europa ebenfalls auf dem besten Weg dahin. Im Fachhandel wird es laut dem Mann zudem wenige geplante Käufe geben. Stattdessen soll es zu spontanen Erwerbungen kommen. Geplanten Käufe sollen dann verstärkt online stattfinden.

Quelle: gamasutra.com

Moderation
06.03.2012 10:41 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
07.03.2012 15:33 Uhr
Vorab: Ich kann es zwar verstehen, dass man gerne Games ins Regal stellen möchte und sich sicherer mit einem physikalischen Datenträger fühlt.
Ebenso ist es ein Argument, dass der Einzelhandel von Monopolen abgelöst wird. Allerdings musste sich der Handel immer schon anpassen, ohne dass dabei die Welt…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
07.03.2012 14:58 Uhr
Ich weiss nicht, ob du mitbekommen hast wofür ich mich hier seit fast 10 Jahren ausspreche. Für gewöhnlich bin ich einer der unangenehmsten Kunden, die sich ein Publisher vorstellen kann. Wenn ich beschissen werde, klebe ich dem Support so lange an der Backe, bis sie ihre Merch-Schatzkammern plündern und…
Bewertung: 0
07.03.2012 09:27 Uhr
@dorgard
Dann bist Du genau der Typ von Kunde den die Spieleindustrie gerne hat, der Kunde der sich voll und ganz auf Sie verläßt und macht was Sie gerne wollen, Downloads kaufen zum selben Preis wie Retailfassungen. Der sich diktieren läßt was er kaufen darf und was nicht, Import ist so ja nicht mehr…

Verwandte Artikel

18°
 - 
Ein Eintrag in der Steam Datenbank SteamDB deutet darauf hin, dass das Actionspiel Dead Rising 3 zukünftig auch am PC erscheinen könnte. Der Eintrag enthält Logos und Banner aus dem Capcom-Spiel und steht angeblich im "Pre-Release"-Stadium. Gamezone hat Capcom um einen Kommentar gebeten. (UPDATE: Am späten Nachmittag bestätigte Capcom, dass Dead Rising 3 für den PC erscheint.) mehr... [20 Kommentare]