Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 20 Kommentare zum Artikel

      • Von Matt1980 Erfahrener Benutzer
        Wir haben wohl alle was aus den Vorwürfen gelernt: Wie dumm die Menschheit eigentlich ist. War von Anfang an dafür, dass man in Resi5 auch auf Gegner asiatischer Herkunft schießt. Warum? Naja, weil es doch einfach Sinn macht, in Afrika auf Asiaten zu schießen... *hüstel*
      • Von Nelphi Erfahrener Benutzer
        @Lord...was fürn blödsin, das sind eigendlich alles Biowaffen die da abgeknallt werden, von Plagas bessene bei denen kaum noch was Menschliches übrig ist. Um die Verbreitung auf zu halten, müssen sie abgeknallt werden. So will das verstanden werden!
      • Von partykiller Moderator
        Wearl hat folgendes geschrieben:

        Jaja, die gute alte Rassismus-Geschichte. Was wäre wenn man die Afrikaner in Anzüge ala Killzone gesteckt hätte? Wärs dann in Ordung oder auch nicht, weil man weiß, dass dunkelhäutige drin sind?

        ---------------------------------------------------------------------------…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
963279
Capcom
Capcom: Hat aus Rassismus-Vorwürfen gelernt
http://www.gamezone.de/Capcom-Firma-15316/News/Capcom-Hat-aus-Rassismus-Vorwuerfen-gelernt-963279/
25.08.2010
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2010/08/_my___TFMF_kanz1dvohzg5ls45f3hq1n45_c3f03420-61c2-4b96-8a19-2bc36a8fbf89_0___Selected_0__0__0__1__0__1__0_.jpg
news