Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Coded Arms: Hackerspezialist on tour - Leser-Test von sinfortuna

    Coded Arms: Hackerspezialist on tour - Leser-Test von sinfortuna Angesichts der Tatsache, dass gerade Ballerspiele aus der Egoansicht nie aus der Mode zu kommen scheinen, war es doch irgendwie verwunderlich, dass zum Start der Sony PSP kein Vertreter dieses Genres am Start war. Und wenn ich ganz ehrlich sei darf: ich habe es auch nicht vermisst. Durfte ich dies äußern? Wahrscheinlich nicht. Doch sind wir einmal ehrlich: muss ich einen Egoshooter denn unbedingt auf einem Handheld spielen? Sind die Spielbarkeit und die Präsentation denn derart imposant, dass ich einen Titel auf der PSP einem Ableger der "großen" Konsolen vorziehen würde? Nein, sicher nicht. Aber okay, dies mag meine Meinung sein, lassen wir das jetzt besser. Fakt ist, dass ich - ungeachtet dieser persönlichen Einstellung - mich im Fall von "Coded Arms" von Konami für die PSP mich eines Besseren hätte belehren lassen, ja wirklich, doch unabhängig vom persönlichen Geschmack muss festgehalten werden: diese Ego-Ballerei wurde mäßig umgesetzt. Was sehr bedauerlich ist, haben wir es doch mit einer Präsentation, insbesondere einer Grafik, zu tun, die mich in (positives) Staunen versetzte. Die Präsentation kann man tatsächlich als "hui" und das Gameplay als "pfui" bezeichnet werden. Damit ist dann also doch schon alles gesagt, oder? Okay, okay, ein paar weitere Zeilen folgen noch.

    In "Coded Arms" sind wir in einem Science-Fiction-Ballerspektakel gelandet, in welchem das Ambiente kaum düsterer sein könnte. Die Straßen sind wie leergefegt und die Szenerie wirkt (bewusst) steril, eiskalt und unheimlich. Die stählernen Gebäudekomplexe wie Fabrikhallen und Tempelanlagen oder auch gottverlassene Ruinen beherbergen letztlich ähnlich "mechanisch veranlagte" Insassen, so dass es nicht verwunderlich ist, dass wir alle Nase lang auf Mech-Bots, mutierte Bestien aber auch (entseelte) Menschen treffen, die uns naturgemäß feindlich gesinnt sind. Weder werden Wortgefechte geführt noch kommen taktische Überlegungen zur Geltung, es wird nach einer kurzen Eingewöhnungsphase (die uns dank vorhandenem Tutorials in punkto Steuerung etwas leichter gemacht wird bzw. wir diese auf Wunsch selber konfigurieren dürfen: ich empfehle übrigens Variante C) kompromisslos durch die Gegend geballert. Dass die Gegner oft hirnlos durch die Gegend wandern, macht es uns zwar grundsätzlich leichter, nervt aber auf Dauer sehr. Das bedeutet im Übrigen aber nicht, dass der Schwierigkeitsgrad extrem niedrig ist, ganz im Gegenteil, vielmehr fällt dieser moderat bis knackig aus, was primär an der Masse an Feinden liegt und nicht an deren Intelligenz. Wir fungieren als hochtalentierter Hacker von Computersystemen und wandeln auf einem schmalen Grat, um genauer zu sein in einem "Virtual Reality System", das nunmehr herrenlos geworden ist: sine Schöpfer sind weg. Wir durchqueren in der Folgezeit sechs Welten, die laut Hersteller abwechslungsreich gestaltet sind und greifen dabei auf eine große Vielfalt an Waffen zurück, um unseren "Argumenten" Nachdruck zu verleihen. Und: wie sieht es damit in Wahrheit aus? Verheerend.

  • Coded Arms
    Coded Arms
    Developer
    Konami
    Release
    29.06.2005
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1007590
Coded Arms
Coded Arms: Hackerspezialist on tour - Leser-Test von sinfortuna
http://www.gamezone.de/Coded-Arms-Spiel-20162/Lesertests/Coded-Arms-Hackerspezialist-on-tour-Leser-Test-von-sinfortuna-1007590/
27.07.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/05/coded_single6.jpg
lesertests