Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von NakedBoy
        Es ist generell nicht schlecht sich an einem erfolgreichen Spiel zu orientiern, aber das man sich an CoD orientiert?
        Ehrlich, ich habe selbst das Spiel und finde es nicht so schlecht, aber das over Game in FPS ist es sicherlich nicht. Da begeistern mich Spiele ala Resistance, KillZone, Half Life und Time Splitters mehr (die Spiele erwähn ich jett nur, da ich PS Only bin, denn FPS ala Metro und Halo hab ich nie gespielt ;)).
      • Von Xador Erfahrener Benutzer
        Dragon Rising habe ich hier, allerdings war es auf einem Röhrenfernseher unspielbar und in HD nicht sonderlich spannend.

        Zum Thema:
        Es ist doch in jedem Genre so. Man denke an Tony Hawk, das früher ständig kopiert wurde, God of War zog eine Reihe Slayer hinter sich her usw. Dass sich nun am erfolgreichen Konzept von CoD orientiert wird, ist klar. Die Phase wird auch vorbei gehen.
      • Von WulfMcQuade Erfahrener Benutzer
        Die sollen mal weniger labern und mehr machen. Was bringt es mir ständig von den Entwicklern zu hören wie innovativ das ist, oder wie neu jenes ist, wenn dann in den Spielen kaum was davon zu sehen ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
981498
Codemasters
Codemasters: Call of Duty zu kopieren reicht nicht aus
http://www.gamezone.de/Codemasters-Firma-15339/News/Codemasters-Call-of-Duty-zu-kopieren-reicht-nicht-aus-981498/
11.02.2011
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2011/02/Codemastershbksgf7x.JPG
news