Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Codename: Panzers - Phase Two im Gamezone-Test

    Genau wie der Vorgänger ist auch Phase Two ein wahres Fest in Sachen Echtzeit-Taktik.

    Nur knapp über ein Jahr hat es gedauert und schon dürfen sich die begeisterten Fans des preisgekrönten "Codename: Panzers" ein weiteres Mal in die spektakulär inszenierten Schlachten des zweiten Weltkriegs stürzen. Sonderlich viel Neues bietet "Phase Two" allerdings nicht - doch wozu sollte man ein Spiel großartig verändern, wenn es ohnehin schon von vielen als absolute Taktik-Referenz bezeichnet wird?

    Codename: Panzers - Phase Two Codename: Panzers - Phase Two Während man mit dem Vorgänger noch auf den typischen Kriegsbühnen des Zweiten Weltkrieges in taktische Schlachten gezogen ist, entführt "Codename: Panzers - Phase Two" den Spieler an etwas weniger bekannte, aber nicht minder geschichtsträchtige Schauplätze. Diesmal stehen die großen und teilweise sogar kriegsentscheidenden Schlachten Nordafrikas, Italiens und Jugoslawiens auf dem Programm. Die wichtigsten Missionen des Spiels finden somit in Tobruk, El Alamein und am Monte Cassino statt. Viele der Kämpfe orientieren sich an den berüchtigten Feldzügen des Afrikakorps unter Erwin Rommel, der aufgrund seiner taktischen Verwegenheit auch unter dem Spitznamen "Wüstenfuchs" bekannt war. Die eigentliche Geschichte des Spiels dreht sich auf Seite der Achsenmächte allerdings um zwei fiktive Figuren, die beiden italienischen Brüder Dario und Sergio. In zahlreichen Zwischensequenzen erzählt "Phase Two" von der Suche Darios nach seinem in den nordafrikanischen Kriegswirren verloren gegangenen Bruder und bringt mittels persönlicher Briefe und Erzählungen die einzelnen Charaktere schnell näher. Dario stößt auf seiner Reise auch auf den deutschen Panzerkommandanten Hans von Gröbel, welcher vielen wohl noch aus dem ersten Teil bekannt ist. Die Kampagne der Alliierten erzählt von Jeffrey S. Wilson und James Barnes, deren Wege sich an einigen Stellen auch mit denen der beiden feindlichen Helden kreuzen.

    Codename: Panzers - Phase Two Codename: Panzers - Phase Two Diesmal haben die Entwickler von Stormregion dem Spiel eine wesentlich dichtere Story spendiert und durch die persönlichen Kriegserzählungen der Hauptdarsteller auch eine glaubhafte Atmosphäre geschaffen. Ganz besonders die in Echtzeitgrafik dargestellten Zwischensequenzen begeistern immer wieder aufs Neue und zeigen nicht nur die gelungene Grafik des Spiels aus nächster Nähe, sondern hauchen dem Ganzen auch einiges an Leben ein. Doch leider sind einige der Dialoge mehr als klischeebeladen ausgefallen und somit gehen Teile der mühsam aufgebauten Atmosphäre auch schnell wieder verloren. Denn wenn der liebe Dario seinem deutschen Verbündeten gleich mehrfach etwas von seiner exzellenten "Pasta" und seiner geliebten "Mama" erzählt und Hans von Gröbel wiederum durch seine deutsche Gründlichkeit und Humorlosigkeit auffällt, dann wirken die mühevoll inszenierten Storyabschnitte nicht mehr realistisch, sondern einfach nur plump. Vielleicht liegt dies aber auch daran, dass man die Sprachausgabe bewusst mit entsprechenden Dialekten und Akzenten umgesetzt hat und es die Produzenten im Tonstudio mit dem italienischen Super Mario-Deutsch "einfache etwas zu gute gemeinte abene. Mama Mia!". Zwar sind die Befehlsbestätigungen der Einheiten im Spiel selbst im entsprechenden Original (Italienisch, Englisch und Jugoslawisch) belassen worden, doch während der Storysequenzen bekommt man immer wieder das unfreiwillig komische, gebrochene Deutsch zu hören. Vielleicht hat ja CDV aus diesem Grund die englische Sprachversion des Spiels gleich mit auf die DVD gepackt, ein zusätzlicher Eintrag im Startmenü wechselt auf Wunsch zur internationalen Version des Spiels.

    Erstklassig: Missionsdesign und Abwechslung

    Codename: Panzers - Phase Two Codename: Panzers - Phase Two Auch die zweite Phase der preisgekrönten Panzerschlacht kann mit einem herausragend gutem Missionsdesign glänzen. Dabei wurde vor allem auf größtmögliche Abwechslung gesetzt und tatsächlich spielt sich jede einzelne Mission auf ihre ganz besondere Art und Weise anders. Da "Codename: Panzers" ohne jeglichen Basisbau auskommt, ist dies schon ein kleines Kunststück, schließlich bewegt man im Prinzip immer nur eine Handvoll Einheiten von einer Seite der Karte auf die andere. Doch genau dieser Weg wurde immer wieder aufs Neue spannend inszeniert und hält in fast jeder Mission gleich mehrere Überraschungen parat. Mal müsst ihr feindliche Artilleriestellungen in den Bergen von ein paar Soldaten übernehmen lassen und somit den Weg für die eigene Panzerstaffel ebnen oder ihr seid mitten in der Mission bewusst dazu gezwungen den Rückzug anzutreten, um schließlich, nach einer kurzen Verschnaufpause und unterstützenden Bomberangriffen, eine erneute Offensive zu starten. Und dann warten da noch die in fast jeder Mission vorkommenden, optionalen Aufgaben und meist auch ein paar versteckte Bonusziele auf euch. So sind dunkle Stellen auf der Karte durchaus eine Untersuchung mittels Spähtrupp wert, hier verstecken sich hin und wieder auch herrenlose Fahrzeuge, welche von euren Soldaten jederzeit übernommen werden können. Da man nur in den seltensten Fällen mit nachrückender Verstärkung rechnen kann, gilt es jeden Mann und jeder Panzer wie ein rohes Ei zu schützen, denn bereits eine Handvoll davon kann eine ganze Schlacht für euch gewinnen. Wir haben während des Spielens häufig erlebt, dass nahezu aussichtslose Kämpfe durch das taktische Einnehmen von Versorgungspunkten und das geschickte Flankieren der restlichen Gegner von gerade mal zwei Panzern und fünf Männern gewonnen wurden.

    Realismus steht im Vordergrund

    Codename: Panzers - Phase Two Codename: Panzers - Phase Two Die angesprochenen Versorgungspunkte sind für den Erfolg absolut entscheidend, da hier die Lebensenergie der Soldaten sowie die Panzerung und Munition der Fahrzeuge wieder voll aufgeladen werden können. Taktische Rückzüge zur rechten Zeit retten mitunter ganzen Armeen das Leben und führen nach kurzer Verschnaufpause schließlich doch noch zum hart erkämpften Sieg. Auf dem Schlachtfeld sind aber noch weitaus mehr raffinierte Spielmöglichkeiten versteckt: So können feindliche Panzer mit Hilfe von Flammenwerfern überhitzt und deren Mannschaft damit zum Aussteigen gezwungen werden - nach einer kurzen Abkühlphase und anschließender Reparatur gehört das Vehikel euch. Repariert kann das angeschlagene Kriegsgerät übrigens auch mitten auf dem Schlachtfeld werden, passende Fahrzeuge zur mobilen Instandsetzung sowie fahrbare Munitionslager stärken eure Truppen auch fernab von wichtigen Versorgungspunkten. Auch das geschickte Aufstellen und Verlegen von Artillerie kann entscheidende Vorteile mit sich bringen - ganz besonders beim Belagern feindlicher Festungen, welche Stück für Stück zerstört werden können. Derartiger Realismus setzt sich bei diesem Spiel bis ins kleinste Detail fort, denn in "Codename: Panzers" haben einfache Soldaten ausnahmsweise keine Chance gegen dicke Panzer und auch der Munitionsvorrat jeder Einheit muss von PC-Feldherren immer gut im Auge behalten werden.

  • Codename: Panzers - Phase Two
    Codename: Panzers - Phase Two
    Publisher
    cdv Software Entertainment AG (DE)
    Developer
    Stormregion
    Release
    25.07.2005
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Endless Space 2 Release: Endless Space 2 Sega , Amplitude Studios
    Cover Packshot von Bounty Train Release: Bounty Train
    Cover Packshot von Expeditions: Viking Release: Expeditions: Viking
    Cover Packshot von Hand of Fate 2 Release: Hand of Fate 2
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
990372
Codename: Panzers - Phase Two
Codename: Panzers - Phase Two im Gamezone-Test
Genau wie der Vorgänger ist auch Phase Two ein wahres Fest in Sachen Echtzeit-Taktik.
http://www.gamezone.de/Codename-Panzers-Phase-Two-Spiel-20176/Tests/Codename-Panzers-Phase-Two-im-Gamezone-Test-990372/
28.07.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/07/panzers_phase2_8.jpg
tests