Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Contra 4: Infos, Bilder & Eindrücke vom Gameplay

    Contra 4: Infos, Bilder & Eindrücke vom Gameplay Nach den wenigen "Informationshappen" der letzten Tage zum NDS-Titel Contra aus dem Hause Konami haben sich die Kollegen der Seite 1up.com ein Herz gefasst und das Spiel einmal genauer unter die Lupe genommen.

    Was als erstes zu erwähnen wäre, das New Super Mario Bros. den Entwicklern von WayForward Technologies eine große Inspiration war. Komisch, wird man sich denken, hat der niedliche Klempner doch so gar nichts mit knallharten Söldnern zu tun. Dabei ging es den Entwicklern aber mehr um die Tatsache, das es bei oben genanntem Titel gelungen ist, ein Spiel zu kreieren, welches auf dem Ur-Original basiert und sich vom Gameplay her wie dieses anfühlt. Ansporn war also, Contra 4 wie das Ur-Contra wirken zu lassen, aber nicht bloß eine billige Kopie dessen zu erstellen.

    Was die Steuerung des Titels angeht wird diese identisch mit Contra 3 sein, nur das die X-Taste jetzt eingesetzt wird um einen Greifhaken zu aktivieren. Mit der L-Taste hingegen sollen die Waffen gewechselt werden, welche sich in bis zu acht Richtungen abfeuern lassen können. Tragen kann man allerdings immer nur jeweils zwei unterschiedliche "Ballermänner" die man durch einsammeln der obligatorischen Embleme erwirbt. Neu bei den Waffen ist allerdings die Tatsache, dass man Waffen gleichen Typs miteinander kombinieren kann um mehr Firepower zu erzielen. Beispielsweise kann man mit einem Flammenwerfer ein Feuerrad ausführen. Sammelt man zwei dieser Symbole ein so kann man einen großen Feuerball wie in Super Contra auf die Gegner abfeuern.

    Unterlegt wird das ganze natürlich auch mit diversen Musikstücken, die sich zu Anfang erst anhören wie Stücke aus der NES-Version und dann nach und nach zeitgemäßer werden.

    Aufgrund des Doppelbildschirms des NDS wird sich die Action auf beiden Bildschirmen abspielen. Man kann die jeweiligen Screens wechseln indem man sich, z.B. mit dem Greifhaken, nach oben oder unten bewegt, bzw. springt.
    Auch werden die einzelnen Level zu Anfang aussehen, wie in den klassischen Contra Spielen, sich dann aber nach und nach verändern und optisch völlig anders gestaltet werden. Da wäre zum einen das bekannte Dschungel-Level, welches mit vielen Ebenen und Plattformen aufwartet und zudem zwei unterschiedliche Marschrouten für den 2-Spieler Modus bietet. Das Ozean-Level läuft dann völlig automatisch und die beiden Helden bewegen sich rasant mit Jet-Skis fort, mit welchen sie Gefahren und Hindernisse überspringen, bzw. ihnen ausweichen müssen. Als weitere Levels wurden bisher eine Stadt, ein Labor und ein Tunnel angegeben.

    Die Redakteure hatten auch schon die Gelegenheit Contra 4 zu testen und zeigten sich von der Steuerung begeistert, die sich perfekt anfühlt. Jeder, der Contra 3 auf der Virtual Console gespielt haben sollte, wird umgehend mit der Art der Steuerung zurecht kommen, ohne jegliche Eingewöhnungszeit. Dabei ist das Spielerlebnis wie eine Hommage an die Levels, die Musik und die Ereignisse aus der Original Trilogie und fühlt sich von Spielerlebnis her an wie die Klassiker der Serie.

    Zumal gibt es keinen Grund sich über mangelnde Vielfalt zu beschweren, da man bisher vier Levels gesehen hat, die tonnenweise Abwechslung bieten und direkt von den Umgebungen der Klassikserie inspiriert wurden. Auch wird es bei all der Action nicht nur darum gehen blind bestimmte Angriffs- und Verhaltensmuster von Endbossen zu studieren, sondern sie mit Können und dem Beherrschen der Spielmechanik zu besiegen.
    Einziger Negativpunkt hierbei war wohl der zu harte Schwierigkeitsgrad. Zwar gäbe es einen "Easy" Modus doch der beendet das Spiel einfach vor dem letzten Level, so das einem der Abspann verwehrt bleibt.

    Abschließend gibt es dann noch zehn Bilder zum Spiel zu begutachten, welche in einer weitaus besseren Qualität daherkommen wie diejenigen, die bisher präsentiert wurden. Diese könnt ihr euch unter folgendem Link ansehen:
    http://www.gfdata.de/archiv06-2007-gamefront/3180.html

    Leider gibt es allerdings immer noch keinen exakten Releasetermin für dieses Spiel. Wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.

    Goreministers Meinung:
    Da wird einem als Contra-Fan ganz warm ums Herz aber auch irgendwie nass in der Hose, wenn man sich den Abschnitt bezügliche des Schwierigkeitsgrads ansieht. Der scheint ja wirklich herbe zu sein, wie nun schon von mehreren Seiten immer wieder erwähnt wurde.

    Quelle: www.1up.com

  • Contra 4
    Contra 4
    Developer
    Way Forward Technologies (US)
    Release
    07.11.2007
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Burgherr Ganon
    Ja, bei diesem Genre schlägt dem Göre das Herz höher! Nebenbei: geile News!
    Von b0wter
    Großartig.. wer sich da nich drüber freuen kann, dem kann man nicht mehr helfen 
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Burgherr Ganon Moderator
        Ja, bei diesem Genre schlägt dem Göre das Herz höher!
        Nebenbei: geile News!
      • Von b0wter
        Großartig.. wer sich da nich drüber freuen kann, dem kann man nicht mehr helfen 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
935146
Contra 4
Contra 4: Infos, Bilder & Eindrücke vom Gameplay
http://www.gamezone.de/Contra-4-Spiel-20376/News/Contra-4-Infos-Bilder-und-Eindruecke-vom-Gameplay-935146/
29.06.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/06/Contra_4.jpg
news