Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Crash Nitro Kart: Verkorkste Kopie der GBA Version - Leser-Test von ElBurro

    Crash Nitro Kart: Verkorkste Kopie der GBA Version - Leser-Test von ElBurro Seit mittlerweile fünf Jahren hat Crash Bandicoot alle möglichen Konsolen besucht. Mitte 2004 gab es dann auch die Umsetzung des spaßigen Fun Racers "Crash Nitro Cart" für das N-Gage. Eine fast identische Version hat der Game Boy Advance vom Konkurrenten Nintendo bekommen. Darüber hinaus gibt es ebenfalls Versionen für Xbox, Playstation 2 und Gamecube. Diese unterscheiden sich natürlich von dieser mobilen Version für das N-Gage.

    Die Entwickler von Vivendi Universal haben dem Spiel natürlich eine Story spendiert. Diese ist allerdings wie auch in den Vorgängern eher "kindgerecht" gestaltet worden, was aber nicht bedeutet, dass sie nicht auch die älteren Gamer erfreuen kann. Diesmal gibt es nicht den obligatorischen Kampf zwischen Crash und Dr. Neo Cortex, sondern es gibt diesmal einen gemeinsamen Gegner: Imperator Velo. Er und die spaßbesessenen Aliens haben Crash samt Kameraden und auch das Team des bösen Dr. Cortex entführt und zwingen sie am galaktischen Kart Grand-Prix teilzunehmen. Um der Zerstörung der Erde vorzubeugen, willigen sie ein und nehmen an der unfreiwilligen Meisterschaft teil.
    Als Spieler hat man natürlich nicht nur die Möglichkeit die Meisterschaft zu fahren, sondern neben bekannten Hauptteil gibt's den Einzelspieler-Modi für Zwischendurch. Dieser besteht aus ganz normalen Einzel Rennen, dem Pokal Rennen und dem Zeitmodus. In jedem dieser verschiedenen Modi kann man vor jedem Rennen einen der drei Schwierigkeitsgrade wählen. Zudem kann man aus einer ganzen Anzahl an Fahren auswählen. Anfangs stehen einem Crash, Coco, Crunch, Neo Cortex, N. Gin, Tiny, Dingodil, Polar und N. Trance zur Verfügung. Für gewonnene Rennen, etc kann man zudem noch acht weitere Fahrer frei Spielen. Neben dem Abenteuer und Einzel Rennen gibt es noch das Zeitfahren. Hier kann man, wie der Name schon sagt, auf einer der acht Strecken nach dem Zeitrekord jagen. Diesen Highscore kann man dann später in die Arena hochladen. Zuletzt gibt es noch das Pokal Rennen. In diesem Wettbewerb muss man zuerst aus einem der insgesamt vier Pokalen auswählen. Es gibt den Wumpa Pokal, den Nitro Pokal, den Aku Pokal, sowie den Uka Pokal.

    Die Rennen selber laufen eigentlich immer gleich ab. Dies bedeutet, dass man wie in Spielen wie Mario Kart auf der Strecke befindliche Kisten einsammeln muss, um seine Gegner mit den in den Kisten enthaltenen Waffen auszubremsen. Hier haben sich die Entwickler einige originelle Waffen, wie zum Beispiel Raketen, Bomben, Schutzschilder, TNT-Boxen oder Nitrosschübe einfallen lassen. Um seinen Gegnern aber noch überlegener zu sein, muss man insgesamt zehn Äpfel einsammeln, um so ist nicht nur um einiges schneller zu sein, sondern auch die Waffen und Items effektiver einsetzen zu können.
    Allerdings wurden bei der Konvertierung der Game Boy Advance Version auf das N-Gage einige Fehler gemacht, die den Spielspaß um einiges senken. Dadurch, dass das N-Gage einen hochkantigen Bildschirmausschnitt besitzt, geht leider die Übersicht verloren. Man muss schon die Streckenführung auswendig lernen, um auch nur den Hauch einer Chance zu haben. Hinzu kommt, dass selbst auf dem Schwierigkeitsgrad "Leicht" die Gegner unerfahrenen Spielern hoch überlegen sind. Die Gegner benutzen die Waffen auf der Strecke konsequent, vor allem gegen den Spieler, als gegen die anderen CPU's. Es ist wirklich frustrierend, dass man gegen fast jede Wand fährt. Schade, dass hier nur eine kleine Karte am unteren Bildschirmrand dem Spieler helfen soll. Richtungspfeile, wie sie in anderen Spielen Standart sind, fehlen in Crash Nitro Kart.

  • Crash Nitro Kart
    Crash Nitro Kart
    Publisher
    Universal Interactive
    Developer
    Vicarious Visions
    Release
    01.05.2004
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1002577
Crash Nitro Kart
Crash Nitro Kart: Verkorkste Kopie der GBA Version - Leser-Test von ElBurro
http://www.gamezone.de/Crash-Nitro-Kart-Classic-20482/Lesertests/Crash-Nitro-Kart-Verkorkste-Kopie-der-GBA-Version-Leser-Test-von-ElBurro-1002577/
18.07.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/12/crashnitrokart_dt.jpg
lesertests