Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Crash'N'Burn: Durchschnittsspiel mit Spaßfaktor - Leser-Test von xbox-racer

    Crash'N'Burn: Durchschnittsspiel mit Spaßfaktor - Leser-Test von xbox-racer Crash'n'Burn, das Spiel von Eidos und Climax, ist in seinem Genre nicht gerade so bekannt wie zum Beispiel Burnout oder Flat Out. Es ist sozusagen ein Durchschnittsspiel und macht trotz allem für einige Zeit lang Spaß.

    Am Anfang wird man wieder einmal durch einen kleinen Video in das Geschehen des Spiels hineinversetzt - sehr viele getunte Autos rasen aufeinander zu und es kommt zu einem riesen Derby. Als alles Schrott ist endet der Film auch schon.

    Einführung ins Spiel...
    Im Spiel geht es darum, seine Rennen zu gewinnen und dabei Geld zu verdienen. Im Rennen geht es allerdings nicht gerade um diszipliniertes fahren sondern um das Gegenteil - hier wird gerammt und gestoßen bis das Fahrzeug explodiert. Während des Rennens muss man daher aufpassen, nicht von den Kontrahenten zu Schrott gefahren zu werden, sondern möglichst weit hinaus vor den Mitstreitern die Ziellinie zuerst zu überqueren. Dies wird allerdings keine leichte Sache, da sich die Kontrahenten auch gegenseitig zu Schrott fahren und dann ihre Überreste auf der Strecke bleiben sowie das Benzin das nach der Explosion auf die Fahrbahn läuft. Dieses Benzin kann sich logischer Wiese bei Kontakt mit Nitro entzünden und fängt an zu brennen. Man kann sich daher schon denken, dass es schlecht wäre wenn eine Benzinspur über die ganze Fahrbahn verbreitet ist und dann ein Mitstreiter genau da Nitro einsetzt. Man muss schließlich mehrere Runden auf der Strecke überleben und falls man dann eine Feuerwand durchqueren muss schadet dies deutlich dem Wagen. Die Schadensanzeige hilft hierbei dem Spieler die Übersicht über sein Fahrzeug zu behalten und Rücksicht auf sein Vehikel zu geben. Hat man nun das Rennen heil überstanden, kann man schließlich mit dem verdienten Geld seinen Wagen vom optischen sowie von der Leistung her tunen, um die nächsten Rennen mit seinem Boliden zu gewinnen. Im Hauptmenü können sie schließlich zwischen den Events, Meisterschaft oder Einzelevent, wählen. Sie können auch in die Garage schauen um ihren Wagen zu begutachten und aufzurüsten. Bei Crash'n'Burn sind die Wägen in folgende Kategorien eingeteilt: "Kompakt", "Pickup", "Muscle" und zu guter letzt "Sport". All diese Wägen haben schließlich auch ihre eigenen Eigenschaften - wie der Name Kompakt schon sagt, handelt es sich dort um einen Kleinwagen, der nicht allzu schnell ist aber dafür ein gutes Handling hat. Bei Pickup dagegen steht ihnen logischer Weise ein Pickup zur Verfügung, der ziemlich schnell und robust ist. Bei der Kategorie Sport haben sie schließlich einen Sportwagen, dessen Eigenschaften alle samt im guten bereich liegen. Um diese ganzen Kategorien bzw. Wägen freizuschalten, müssen sie erst einmal mit ihrem ersten Wagen, dem Kleinwagen, mehrere Events als 1. absolvieren. Natürlich liegt es auch bei ihnen, wie sie die Eigenschaften den Wagens gestalten - sie können ihr Fahrzeug mit Motor-, Getriebe-, Reifen- und Nitroupgrades ausrüsten, je nach dem was ihnen lieber ist. Bei den Eigenschaften des Sportwagens zum Beispiel haben sie bereits schon gute Statistiken im Handling und in der Geschwindigkeit, sodass sie ihr Geld dann Beispielsweise in Nitro und Getriebe stecken. Sie können ihren Wagen zusätzlich mit Lackierungen, Karosserie-Kitts und Vinyls zu einem Unikat machen. Alles ist dem Spieler überlassen wo er sein verdientes Geld einsetzt.
    Kommen wir nun zu den Rennarten die es im Spiel gibt...
    Im Einzelspielermodus können sie zwischen einem normalem Rennen, einem Team-Rennen, "Kamikaze", "Team-Kamikaze", "Fuchsjagd", "Last Man Standing", "Team-Last Man Standing", "Bombenstimmung" und "Attentat" wählen. In Kamikaze startet die erste Hälfte der Rennfahrer in Fahrbahnrichtung während die zweite Hälfte der Piloten in Entgegengesetzter Richtung die Strecke entlangfährt. Man kann sich schon denken, dass da für massig schrottreife Autos gesorgt ist. "Fuchsjagd" bedeutet, dass sie der Fuchs sind und von allen Kontrahenten gejagt bzw. gerammt werden. Ihr Ziel ist es, solange zu überleben bis eine bestimmte Zeit abgelaufen ist und sie erlöst. "Last Man Standing" - wie der Name schon verrät, ist es ihre Aufgabe als letztes noch nicht schrottreifes Wrack das Derby gegen die zahlreichen Computerfahrer zu gewinnen. "Bombenstimmung" - Eine Bombe ist über einem der Fahrzeuge und die Uhr tickt. Je nach dem wer die Bombe hat, muss diese so schnell wie möglich loswerden, indem er seine Mitstreiter rammt und somit die Bombe an diese abgibt. Falls man dann die Bombe hat und die Zeit gerade abläuft bis auf 0, ist das Fahrzeug Geschichte, und so geht es bis zum Schluss, bis das letzte noch nicht explodierte Wrack überlebt. Bei "Attentat" versuchen zwei Teams, ihren jeweiligen König zu vernichten um somit das Derby zu gewinnen.
    Nun zu den Features und der Grafik von Crash'n'Burn...
    Neben den schon genannten 10 verschiedenen Rennarten und vier verschiedenen Wagentypen, bietet der Meisterschaftsmodus 50 Rennen und viele verschiedene Strecken. Das Renngeschehen wird durch die vielen entstehenden Hindernissen wie Autowracks oder brennenden Ölpfützen mit jeder Minute immer waaghalsiger und spektakulärer, was dem Spieler sicherlich für einige Zeit lang spaß bereitet und Unterhaltung bietet. Schade ist allerdings, dass man nicht gerade auf die Wagendetails oder Streckendetails besonders acht gab, sondern diese mit ausreichender Grafik ausgestattet hat und die somit die ganzen positiven Eigenschaften des Spiels ausgleicht. Der eigene Wagen ist gut erkennbar, sowie das Tuning das man an ihm vornimmt. Der Höhepunkt des Spiels liegt wohl daher an dem Renngeschehen bzw. den Explosionen, Wracks und brennender Benzinpfützen. Man kann das Spiel leider nur alleine spielen oder auch Online.
    Nun zur Steuerung und dem Sound...
    Die Wägen sind wirklich sehr leicht zu steuern, man kommt mit allen bevorstehenden Hindernissen gut zurecht und es bereitet keine Probleme den Wagen unter Kontrolle zu halten. Der Soundtrack vom Spiel ist ebenfalls recht gut an das Spielgeschehen angepasst, unter anderem mit Soundtracks von "The Von Bondies" und "The Distillers"

    Fazit ist, das Crash'n'Burn ein optimales Durchschnitssspiel ist und den Besitzer für einige Zeit lang gut Unterhalten kann. Leider ist die Grafik insgesamt nicht so gut ausgefallen, was aber durch das Renngeschehen wieder etwas verbessert wird. Somit ist das Spiel kein Pflichtkauf und auch nicht gerade so zu empfehlen. Für wenig Geld ist es allerdings trotzdem akzeptabel.

    Negative Aspekte:
    keine großartige Grafik

    Positive Aspekte:
    spaßige Spielmodi, rasante Strecken

    Infos zur Spielzeit:
    xbox-racer hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Crash\'N\'Burn

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: xbox-racer
    7.2
    Multiplayer
    -
    Grafik
    5/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    7/10
    Gameplay
    7/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    6.0/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Crash'N'Burn
    Crash'N'Burn
    Publisher
    Eidos
    Developer
    Climax
    Release
    26.11.2004

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Cars Race-O-Rama Release: Cars Race-O-Rama THQ
    Cover Packshot von SBK 09 Release: SBK 09 Codemasters , Milestone
    Cover Packshot von Speed Racer: Das Videospiel Release: Speed Racer: Das Videospiel Warner Bros. Interactive , Sidhe Interactive
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1004857
Crash'N'Burn
Crash'N'Burn: Durchschnittsspiel mit Spaßfaktor - Leser-Test von xbox-racer
http://www.gamezone.de/CrashNBurn-Spiel-20487/Lesertests/CrashNBurn-Durchschnittsspiel-mit-Spassfaktor-Leser-Test-von-xbox-racer-1004857/
14.08.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/12/TV2004120216355800.jpg
lesertests