Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Crazy Machines 2 im Gamezone-Test

    Die Rätsel wurden geringfügig schwerer gemacht und verstehen es nun die grauen Zellen noch mehr zu fordern.

    Zierte Jean Pütz noch das Cover des ersten Teils, musste selbiger das Weite suchen und dem guten, alten Albert Einstein Platz machen. Stehen beide Herren für Wissen und Experimente, kann zusammenfassend nur von einem Spiel die Rede sein: "Crazy Machines", dem etwas anderen Rätselspaß auf Nintendos DS, der junge wie alte Spieler dazu anhalten soll ihre Gehirnwindungen mal so richtig auf Trab zu bringen. Ob dieses Vorhaben von Erfolg gekrönt ist oder ob es nur Knoten in der Oberstube gibt?! Wir haben für euch keine Risiken gescheut und einen Selbstversuch unternommen.

    Experimentier mal wieder

    Crazy Machines 2 Crazy Machines 2 Wer seinerzeit schon den ersten Teil der "Crazy Machines" gespielt hat weiß, dass es in erster Linie darum geht scheinbar unlösbare Experimente schlüssig aufzulösen. Dabei geht es weniger um z.B. aus der Schule bekannte Chemie- und/oder Physik-Versuchsanordnungen, wenngleich zumindest die Physik nicht ganz außer Acht gelassen werden sollte. Die allseits bekannte Kettenreaktion ist nicht selten der Schlüssel zum Erfolg. Wer allerdings das erste Mal seine Nase in den wissenschaftlichen Experimentierwind hält, dem sei kurz auf die Sprünge geholfen, woher der Titel seine Idee bezieht:

    Crazy Machines 2 Crazy Machines 2 Gesamt warten 13 verschiedene Schauplätze wie z.B. die Pyramiden von Gizeh oder herrliche Sandstrände auf euch, die wiederum sehr viele Rätsel bereit halten, die einer Lösung bedürfen. Diese Rätsel, die ihr schlüssig in einer - wie besagt - Kettenreaktion aufdröseln sollt, zeigt sich in einer "Rube Goldberg Maschine". Die Rube Goldberg Maschinen sind nach dem gleichnamigen Comic-Auto benannt. In diesen Comics haben die Figuren richtiggehend Spaß daran mittels kompliziert erscheinender Apparaturen einfache Ziele zu erreichen. Um das bildlich ein wenig zu verdeutlichen, schaut euch am besten eine Folge "Road Runner" an, in welcher der stets in die Röhre guckende "Will-E Coyote" mit verrückten Einfällen versucht den schnellsten Vogel der Welt einzufangen. Wer nicht am TV hängen mag, stellt sich einfach nur vor, dass z.B. gilt eine Lunte zu entzünden. Banal das Feuerzeug daran zu halten ist viel zu langweilig. Aufregung verspricht dagegen der Versuch, die Lunte mittels einer Bowlingkugel, einer Rakete, Dominosteinen und einem Feuerstein zu entfachen. Spätestens jetzt solltet ihr euch darüber im Klaren sein, dass die "Crazy Machines" nach dem Motto "warum einfach, wenn es kompliziert geht" funktionieren.

    Nicht zu kompliziert denken

    Crazy Machines 2 Crazy Machines 2 Wer mit der berühmten Logik auf du und du stehen sollte, wird seine helle Freude an dem Spiel haben. Aber auch weniger begabte Zeitgenossen bekommen hier fette Rätselkost geboten, die es Spaß macht zu lösen. Dank der Tatsache, dass der Einstieg überaus einfach ausgefallen ist, fällt es im weiteren Verlauf des Spiels nicht wirklich schwer den stetig schwerer werdenden Rätseln Folge zu leisten, auch wenn man dabei seine Gehirnwindungen ganz schön strapazieren als auch gewaltig um die Ecke denken muss. Für alle Experimente gilt, dass ihr stets eine Reaktion (ähnliche dem Beispiel mit der Lunte) erzeugen müsst. Um zum gewünschten Ergebnis zu kommen, erhaltet ihr eine Art Basisausstattung, welche die Grundsituation wiederspielgelt. Um das Experiment schlüssig aufzulösen, habt ihr - je nach Versuchsanordnung - ergänzende Utensilien (kleine und/oder große Balken, Stützen, Holzpflöcke, usw.), die es gilt an einen sinnigen Platz anzubringen, damit ihr das gewünschte Ergebnis bewundern könnt. So gilt es beispielsweise einen Basketball als auch eine Billardkugel in einem Basketball-Korb zu versenken mit der Maßgabe, dass die Billardkugel zuerst im Korb verschwinden muss. Blöd allerdings, dass die beiden Bälle bzw. Kugeln beim Starten zusammenstoßen und damit der Basketball den Vorzug bekommt. Nun liegt es an euch die Umgebung mit den zu Hilfe stehenden Gegenständen so zu gestalten, dass die Billardkugel doch als erstes in den Korb fällt. Klingt tricky? Auf jeden Fall - aber so konfus sich das anhört, so einfach ist dann doch die Lösung. Verliert nur nicht den Blick fürs Wesentliche, dann liegt die Lösung fast schon so gut wie auf der Hand!

  • Crazy Machines 2
    Crazy Machines 2
    Publisher
    dtp
    Developer
    Fakt Software GmbH (DE)
    Release
    16.10.2009

    Aktuelle Sonstiges-Spiele Releases

    Cover Packshot von Just Dance 2017 Release: Just Dance 2017 Ubisoft
    Cover Packshot von Crazy Machines 3 Release: Crazy Machines 3 Daedalic Entertainment , Fakt Software GmbH (DE)
    Cover Packshot von The Witness Release: The Witness Infocom , Infocom
    Cover Packshot von Scrap Mechanic Release: Scrap Mechanic
    Cover Packshot von Attractio Release: Attractio Bandai Namco
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992577
Crazy Machines 2
Crazy Machines 2 im Gamezone-Test
Die Rätsel wurden geringfügig schwerer gemacht und verstehen es nun die grauen Zellen noch mehr zu fordern.
http://www.gamezone.de/Crazy-Machines-2-Spiel-20502/Tests/Crazy-Machines-2-im-Gamezone-Test-992577/
30.11.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/11/CM2_LowerScreen_11a.jpg
tests