Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Crytek

CryEngine 3: Crytek zeigt schicken Tech-Trailer

10.03.2012 12:26 Uhr
|
Neu
|

Im Rahmen der Game Developers Conference 2012 konnten wir bereits einen Blick auf schicke Tech-Demos von Epic Games oder Quantic Dreams werfen. Nun ist das deutsche Studio Crytek an der Reihe, das auf der GDC 2012 anhand eines Videos gezeigt hat, was die CryEngine 3 so alles leisten kann.

Im nachfolgenden Trailer sehen wir allerhand ansehnliche Ingame-Szenen. Unter anderem geht es dabei um das Character-Shading und verschiedene DirectX-11-Features. Und ein wenig abgefilmtes Material ist auch noch da.

Quelle: www.gamezone.de

Moderation
10.03.2012 12:26 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
10.03.2012 16:40 Uhr
MC Daniel

Hauptsache du kannst spielen gell. Ob sich das Projekt auch für die Entwickler lohnt, interessiert dich wohl auch nicht. Nicht mitbekommen das Tribble a Produktionen auf PC momentan nicht lohnenswert sind? Abgesehen davon hat Crytek kein PC only Spiel mehr, seit Crysis auch dür die Xbox draußen ist. Ist Crysis jetzt auch nachträglglich schlechter geworden, nachdem es für Konsolen veröffentlicht wurde?
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
10.03.2012 16:28 Uhr
Crysis 3 bitte wieder PC-Only Crytek. Alles andere ist unter eurer Würde!

Selbst wenn die Wii U doppelt oder 5-mal so stark wie die uralte PS360 wird, ist ein 2011 PC trotzdem noch 2-5 mal so stark wie die Wii U. Kostet ja auch mehr, daher sollten diese High End Entwickler nicht ihre Zeit mit schwachbrüstigen Konsolen vertrödeln.

McDaniel-77
Neuer Benutzer
Bewertung: 0
10.03.2012 15:05 Uhr
Sieht alles sehr schön aus!
Also Crytek, es wird höchste Zeit für ein neues Timesplitters.

Verwandte Artikel

Neu
 - 
Falls es Crytek irgendwann aus der Krise schaffen sollte, wäre es durchaus denkbar, dass TimeSplitters 4 entsteht, denn die Mitarbeiter von Crytek UK würden ausnahmslos gerne ein neues TimeSplitters entwickeln. mehr... [22 Kommentare]
Neu
 - 
Nach einem aktuellen Bericht von Kotaku befindet sich Crytek UK in der Auflösung, mehrere Führungskräfte sollen das Studio inzwischen verlassen haben. Vorangegangen sind Meldungen über ausgebliebene Lohnzahlungen. mehr... [15 Kommentare]
Neu
 - 
Das deutsche Studio ist nun ein Mitglied der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK). Damit will man den Jugendschutz weiter voran treiben. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Nachdem schon mehrfach darüber berichtet wurde, dass Crytek in einer großen Krise steckt, kam nun das Gerücht auf, dass vielleicht Sony am Kauf des deutschen Studios interessiert sein könnte. mehr... [50 Kommentare]
Neu
 - 
Der drohende Zahlungsmittelausfall beim deutschen Studio Crytek scheint immer wahrscheinlicher zu werden: Berichte aus dem englischen Studio Crytek UK besagen, dass die Entwickler von Homefront: The Revolution mittlerweile nicht mehr zur Arbeit erscheinen. Mehr als 100 Mitarbeiter des Studios protestieren damit gegen ausbleibende oder nur teilweise Bezahlung. mehr... [17 Kommentare]