Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Crytek

CryEngine 3 Militärsimulation: Deep Sea Submersible Trainer

08.12.2012 09:21 Uhr
|
Neu
|
In diesem CryEngine 3-Trailer der Militärsimulation von RealTime Immersive bekommen wir grafisch imposante Szenen zu Gesicht, die unter dem Meeresspiegel präsentiert werden. Die bewegten Bilder dienen lediglich als Training für echte Streitkräfte der US-Army und kommen deshalb nur in entsprechenden Simulatoren zum Einsatz.
01:10
CryEngine 3 Militärsimulation: Deep Sea Submersible Trainer
Für die Verwendung in unseren Foren:
Moderation
08.12.2012 09:21 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar

Verwandte Artikel

Neu
 - 
Falls es Crytek irgendwann aus der Krise schaffen sollte, wäre es durchaus denkbar, dass TimeSplitters 4 entsteht, denn die Mitarbeiter von Crytek UK würden ausnahmslos gerne ein neues TimeSplitters entwickeln. mehr... [22 Kommentare]
Neu
 - 
Nach einem aktuellen Bericht von Kotaku befindet sich Crytek UK in der Auflösung, mehrere Führungskräfte sollen das Studio inzwischen verlassen haben. Vorangegangen sind Meldungen über ausgebliebene Lohnzahlungen. mehr... [15 Kommentare]
Neu
 - 
Das deutsche Studio ist nun ein Mitglied der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK). Damit will man den Jugendschutz weiter voran treiben. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Nachdem schon mehrfach darüber berichtet wurde, dass Crytek in einer großen Krise steckt, kam nun das Gerücht auf, dass vielleicht Sony am Kauf des deutschen Studios interessiert sein könnte. mehr... [50 Kommentare]
Neu
 - 
Der drohende Zahlungsmittelausfall beim deutschen Studio Crytek scheint immer wahrscheinlicher zu werden: Berichte aus dem englischen Studio Crytek UK besagen, dass die Entwickler von Homefront: The Revolution mittlerweile nicht mehr zur Arbeit erscheinen. Mehr als 100 Mitarbeiter des Studios protestieren damit gegen ausbleibende oder nur teilweise Bezahlung. mehr... [17 Kommentare]