Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • Daffy Duck als Weltraumheld: Duck Dodgers rettet die Welt - Leser-Test von Ceilan

    Daffy Duck als Weltraumheld: Duck Dodgers rettet die Welt - Leser-Test von Ceilan Duffy Duck steht in der Zeichentrickserie meist etwas im Schatten des beliebten Möhrenvernichters Bugs Bunny. Der lispelnde Enterich ist auch sonst öfter mal der Verlierer. Aber in Gestalt des spacigen Helden Duck Dodgers schlägt nun endlich seine große Stunde. Der fiese kleine Marsmensch Marvian hat wieder einmal vor, die Welt zu vernichten. Diesmal hat er zu diesem Zweck in den entlegensten Ecken des Sternensystems die so genannten PU-36 Space Modulatoren versteckt, welche durch ihre gewaltige Sprengkraft das ganze Universum wegpusten sollen. Dieser böse Plan soll natürlich von niemand anderem als Duffy Duck (alias Duck Dodgers) vereitelt werden. Der tapfere Vogel macht sich sofort auf den Weg, um die Module zu finden und damit die Galaxie zu retten.
    Auf seinem Weg muss Duffy fünf unbekannte Planeten mit insgesamt etwa dreißig Spielstufen bereisen. In typischer Jump&Run-Manier hüpft der Enterich von Plattform zu Plattform, löst kleinere Rätsel und bekämpft die verschiedensten gefährlichen Gegner. Das alles ist wie gesagt für sich allein betrachtet nichts Besonderes. Der wirkliche Charme des Spiels entfaltet sich erst dann, wenn die fantasievollen Endgegner und vor allem auch die zahlreichen Minispiele und Sonderaufgaben in Erscheinung treten. In diesen Elementen wird der typische Looney Tunes Humor dann so richtig deutlich Wie im Zeichentrickfilm ist man immer darauf gefasst, dass ein tonnenschwerer Amboss vom Himmel fällt, oder man sonst irgendwie auf lustige Art und Weise ums Leben kommt. Auch viele alte Bekannte aus der Welt der Looney Tunes sind mit von der Partie. So steht Schweinchen Dick im silbernen Weltraumanzug am Wegesrand und der schlecht gelaunte Hassan schlägt als Endgegner mit seinem Säbel alles kurz und klein. Auch Yosemite Sam und Elmer Fudd tauchen im Spiel auf und helfen Duffy immer wieder an schwierigen Stellen weiter.
    Technisch präsentiert sich das Abenteuer des tapferen Enterichs durchaus akzeptabel. Alle Umgebungen sind bunt und erinnern an typische Comicabenteuer. Vor allem die einzelnen Charaktere der Zeichentrickvorlage sind sehr gelungen umgesetzt. Man erkennt auf den ersten Blick um wen es sich handelt. Besonders witzig sind auch die Animationen der Figuren ausgefallen. Die Looney Tunes zeigen die typischen Verhaltensweisen, die man aus dem Fernsehen kennt. Trotz all dieser schönen Ansätze kann die Grafik aber nicht voll überzeugen. Die Hintergründe sind oft nicht besonders detailliert gestaltet und wirken dadurch manchmal viel zu leer. Ab und zu hat man das Gefühl, einfach durch eine simple, eckige Bauklotzlandschaft zu laufen. Etwas mehr an schmückenden Elementen innerhalb der Levels wäre sicherlich von Vorteil gewesen.
    Der Sound kann da im Vergleich besser überzeugen. Die Hintergrundmusik ist recht abwechslungsreich und passt immer gut zum Geschehen im Spiel. Durch die lustigen Musikstücke wird die fröhliche Comicatmosphäre sehr gut unterstützt. Noch besser wird das Ganze durch die gelungenen Soundeffekte, welche ebenfalls Looney Tunes-typisch aus den Boxen schallen. Vor allem Duffy Ducks Sprachausgabe sorgt für Gelächter. Man muss aber dazu sagen, dass alle seine Aussagen nur auf englisch zu hören sind. Wer diese Sprache nicht beherrscht, könnte einige nette Gags verpassen.
    Der größte Kritikpunkt ist wohl die alles andere als perfekte Steuerung des Jump&Runs. Diese reagiert einfach nicht genau genug, so dass man schwierige Stellen oft immer wieder von neuem angehen muss. Das kann nach einiger Zeit schon negative Auswirkungen auf die Motivation des Spielers haben. Verschlimmert wird das Problem durch die Tatsache, dass sich die Kamera oft nicht schnell genug oder ungünstig auf den Standort der Spielfigur einstellt. Deshalb kann es vorkommen, dass wichtige Elemente der Umgebung nicht gut einzusehen sind. Gut ist Duffy dagegen unter Wasser zu steuern. Wo in anderen Jump&Runs oft Probleme verursacht werden, ist der Enterich ganz in seinem Element.
    Fazit: Duffy Duck ist ein weiteres lustiges Spiel aus der bunten Welt der Looney Tunes, dass alle Fans der frechen Figuren sicherlich begeistern wird. Leider wird der Spielspaß durch technische Mängel wie die unausgereifte Steuerung und die manchmal zu kargen Levels etwas getrübt. Trotzdem gleichen der gute Sound und die witzigen Ideen im Bezug auf Endgegner, Minispiele und so weiter diese Mängel recht überzeugend aus. Wer also kein perfektes, aber ein spaßiges Jump&Run mit viel Comicflair sucht, wird mit Duffys Abenteuer bestens bedient. Technisch präsentiert sich zum Beispiel Rares „Donkey Kong 64“ um einiges überzeugender, dafür gibt es dort aber keine Looney Tunes ;) Also bleibt Duffy Duck für wahre Comicfans die einzige wirkliche Alternative. Auf geht's, die Welt und das gesamte Universum müssen gerettet werden :)

    Negative Aspekte:
    die Umgebungen sind teilweise zu trist

    Positive Aspekte:
    viel typischer Looney Tunes-Humor

    Infos zur Spielzeit:
    Ceilan hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Daffy Duck als Weltraumheld

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Ceilan
    7.8
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    8/10
    Gameplay
    8/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Mario Party 3 Release: Mario Party 3 Nintendo , Hudson Soft
    Cover Packshot von Pokémon Stadium 2 Release: Pokémon Stadium 2 Nintendo
    Cover Packshot von Kirby 64: The Crystal Shards Release: Kirby 64: The Crystal Shards Nintendo , Hal Laboratory
    Cover Packshot von Conker's Bad Fur Day Release: Conker's Bad Fur Day THQ , Rare
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
994599
Daffy Duck als Weltraumheld
Daffy Duck als Weltraumheld: Duck Dodgers rettet die Welt - Leser-Test von Ceilan
http://www.gamezone.de/Daffy-Duck-als-Weltraumheld-Classic-20720/Lesertests/Daffy-Duck-als-Weltraumheld-Duck-Dodgers-rettet-die-Welt-Leser-Test-von-Ceilan-994599/
08.11.2001
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/05/gamezone_1__0__1__2__3__4__5__6_.jpg
lesertests