Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Day Z (PC)

Release:
16.12.2013
Genre:
Online
Publisher:
Bohemia Interactive Studio

DayZ: Standalone-Version wird keinen Mod-Support bieten

20.08.2012 11:29 Uhr
|
Neu
|
Die Standalone-Version der Zombie-Mod DayZ wird leider keinen Mod-Support bieten, wie der Schöpfer Dean Hall auf der Gamescom 2012 bestätigt hat.

DayZ wird keine Mods unterstützen. (3) DayZ wird keine Mods unterstützen. (3) [Quelle: PC Gamer] DayZ hat als Mod für Arma 2 angefangen und erfreut sich auf dem PC großer Beliebtheit, weswegen zuletzt eine Standalone-Version angekündigt wurde. Bohemia Interactive, die Macher von Arma 2, fürchteten sich laut eigenen Angaben jedoch, wie die Spieler auf eine solche Ankündigung reagieren könnten, da sie DayZ bisher als kostenlose Mod für Arma 2 laden konnten. Der CEO Marek Spanel dazu: "Wir fürchteten, wie sie reagieren würden. Der einzige Weg, DayZ angemessen zu unterstützen, war, es zu einem Standalone-Spiel zu machen. Als Mod können wir es lediglich so weit bringen, wie es schon ist. Das bedeutet aber nicht, dass wir die Mod nicht weiter unterstützen werden, es wird einige Updates dafür geben, um sie am Leben zu halten."

Weiter sagte er gegenüber MCV: "Wir wollen, dass unsere User Teil der Entwicklung sind. So haben wir es bei Arma 2 jahrelang gemacht. Die User stehen im Mittelpunkt und wir brauchen sie. Ohne sie wäre Arma 2 nicht dort, wo es heute ist." Eine eher schlechte Nachricht ist aber der Umstand, dass der Schöpfer Dean Hall auf der Gamescom 2012 verraten hat, dass es keinen Mod-Support geben wird: "Nein, ich denke nicht, dass wir das machen werden. Dafür ist die Gefahr zu groß, dass die Schnittstelle für Hacks oder Cheats ausgenutzt wird, und ich sehe darin aktuell auch keinen Mehrwert für DayZ. Im Grunde genommen soll ja jeder die von uns vorgesehene Survival-Erfahrung machen, und durch Modifikationen würde das zu sehr in eine Richtung gehen, bei der wir den Überblick verlieren würden."

16:40
DayZ: Interview mit Dean Hall, dem Schöpfer der Zombie-Mod
Moderation
20.08.2012 11:29 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
20.08.2012 18:25 Uhr
Ein Mod ohne Mod-Support, welche Ironie. 
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
20.08.2012 16:36 Uhr
Fände es auch schwachsinnig eine Mod zu modifizieren da ja die Mod ja schon als Mod für Arma 2 fungierte.
Und die Gründe die der Herr nannte sind ja auch nachvollziehbar.
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
20.08.2012 16:32 Uhr
Wäre schade. Ich finde es nämlich ganz witzig, dass da ab und zu mal ein paar Jungs mit einem Hubschrauber über einen hinwegdonnern. Das ist im Spiel nicht vorgesehen, aber ich finde es ziemlich stimmungsvoll. Und solange da nicht jeder mit Jetpacks und Laserkanonen durch die Gegend fliegt, bleibt das…

Verwandte Artikel

1311°
 - 
Auf der Gamescom haben wir den Multiplayer-Modus der Halo: Master Chief Collection anspielen können. Wir verbrachten mehrere Runden auf der remasterten Karte Ascension, die Fans aus Halo 2 kennen und lieben. Was wir davon halten, erfahrt ihr in der Vorschau. mehr... [11 Kommentare]
1293°
 - 
Auf der Gamescom haben wir eine neue Mission aus The Witcher 3 gesehen. Die 45-minütige Demo zeigt erneut, was für ein exzellentes Spiel CD Projekt entwickelt - ein wörtliches Zitat der Entwickler. Übertrieben haben sie nicht: Ihr RPG verspricht der RPG-Blockbuster des Jahres zu werden! mehr... [38 Kommentare]
1245°
 - 
Auf der Gamescom hat unser Redakteur Sandro in einem kalten, dunklen Raum The Evil Within gespielt. Das Horrorspiel ist brutal, gruselig und unbarmherzig. Warum Fans des Genres es lieben werden, erklärt euch der ängstliche Horror-Beiseite-Schieber in der Vorschau. mehr... [5 Kommentare]
998°
 - 
Auf der Gamescom haben wir Nintendos Online-Shooter Splatoon für Wii U zum ersten Mal angespielt. Idee und Umsetzung sind goldig, der Spielspaß ist hoch. Nur die wichtigste Frage ist noch ungeklärt: Wie soll das Matchmaking funktionieren? mehr... [5 Kommentare]
938°
 - 
Der Abschlussbericht der Gamescom 2014 ist da - inklusive der offiziellen Besucherzahlen! Dieses Jahr waren 335.000 Besucher aus 88 Ländern in Köln zu Besuch. 5.000 weniger als im Vorjahr. Somit sind die Besucherzahlen zum ersten Mal seit Bestehen der Gamescom gesunken! Das soll vor allem der gesteigerten Aufenthaltsqualität geschuldet sein. mehr... [25 Kommentare]