Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Def Jam: Fight for NY - Beat´em Up mit guter Story - Leser-Test von rommel93

    Def Jam: Fight for NY - Beat´em Up mit guter Story - Leser-Test von rommel93 Def Jam Fight for NY ist ein simples Prügelspiel, trotzdem reizt es immer wieder aufs neue, denn es gibt unzählige Möglichkeiten den Gegner zu verletzten und K.O. zu schlagen. Im Folgenden möchte ich euch, dass meiner Meinung nach bisher beste Beat'em Up Game vorstellen.

    Beginnen wir mit der Story, welche sich ganz einfach erklären lässt: D-Mob, "Anführer" der Guten und Crow, "Anführer" der Bösen streiten sich um die Herrschaft des New Yorker Untergrunds. Zu Beginn der Story wird D-Mob von der Polizei festgenommen, aber von einem geheimnisvollen, jungen Mann gerettet. Ihr seit Zeuge und legt eine Zeugenaussage bei der Polizei ab. Wie sah der Mann denn aus? Gute Gelegenheit hier einen eigenen Charakter erstellen zu können. Man kann bestimmen wie das Gesicht, der Körperbau und die Stimme des eigenen Charakter aussieht bzw. klingt. Danach kommt man zu D-Mob und seiner Gang, die anfangs sehr misstrauisch ist und euch erst einmal auf die Probe stellt. Ihr kommt zum Toturial Kampf, vorher bestimmt ihr noch euren Kampfstyle. Es gibt 5 Verschiede, nämlich Streetfighting, Kickboxen, Martial Arts (Matrix lässt grüßen), Wrestling und Submission. Nachdem ihr das einfache Toturial bestanden habt kommen die ersten Kämpfe, denn ihr seit D-Mobs neuer Mann um New York zu erobern. Nach Gewinn eines Kampfes gibt es Development Points, die ihr zu Weiterentwicklung eures Charakters verwendet könnt und Geld, mit dem ihr euch neue Klamotten, Schmuck, Tattoos und neue Frisuren kaufen könnt. Mit den Development Points geht ihr zum Fitness Studio und könnt dort eure einzelnen Werte verbessern, neue Moves, die sogenannten Blazins, erwerben, oder euch neue und zusätzliche Kampfstyles zulegen.Trophäen-Sammler sind auch versorgt - Denn es gibt jede Menge Trophäen zum Freispielen, manchmal eine echte Herausforderung, was noch mal an das Spiel fesselt.

    Außerhalb der Story könnt ihr euch mit bis zu 4 Spielern in einen Kampf stürzen. Dabei stehen (natürlich erst nach Freischaltung) viele Arenen und massenweiße Kämpfer + euer eigen erstellter Kämpfer zur Auswahl. Man kann sich mit Computer Gegner oder Freunden im 1on1, Team-Match, Free 4 All, Fenster-, Feuer-, U-Bahn-, Demolition oder RingOut-Match prügeln.

    Um den Gegner K.O. zu schlagen stehen viele Moves und Gegenstände zur Verfügung. Auch das interaktive Publikum trägt seinen Teil bei - Ob für oder gegen euch. Denn die liebevollen Zuschauer halten euch bzw. dem Gegner gerne Gegenstände hin, ob Eisenstange, Baseballschläger oder Flasche, und wenn ihnen was nicht passt, dann mischen sie eben auch mal aktiv in das Geschehen ein und Stoßen dich weg oder halten dich fest.

    Die Grafik ist für ein PlayStation2 Spiel recht gut, für die Gestaltung der Charaktere haben sich die Entwickler echt Mühe gegeben, die Zwischensequenzen sehen auch Klasse aus. Die Arenen wurde ebenfalls Detailreich gestaltet und mit Zerstörbarer Umgebung ausgestattet. So kann man zum Beispiel im Demolition Match den Gegner auf die Windschutzscheibe seines Autos werfen, die nach einigen Malen dann auch zerbricht, den Gegner im Club mit Kopf voraus gegen die Boxen stoßen, welche danach zerbrechen. Mit gutem Sound wird das Ganze gut abgerundet, die Hintergrundmusik ist leider Geschmacksache, denn es läuft ausschließlich Hip-Hop. Fast jeder Charakter hat sein eigenes Lied und dies läuft auch im Hintergrund wenn man sich gerade ein Duell mit ihm liefert.

    Fazit:

    Das Spiel ist ein echter Kracher, es ist zwar schon etwas veraltet aber für jeden Beat'em Up Fan ein Platz im Regal wert. Das Spiel hat eine grandiose Story und wird nach mehrmaligem durchspielen immer noch nicht langweilig. Es ist sehr abwechslungsreich durch die vielen verschieden Kampfstyles, Moves und Methoden den Gegner zur Strecke zu bringen.

    Negative Aspekte:
    Etwas veraltet

    Positive Aspekte:
    Gute Story, Abwechslungsreich, Viele Charaktere und Arenen

    Infos zur Spielzeit:
    rommel93 hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Def Jam: Fight for NY

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: rommel93
    9.2
    Multiplayer
    -
    Grafik
    9/10
    Steuerung
    10/10
    Sound
    8/10
    Gameplay
    10/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Def Jam: Fight for NY
    Def Jam: Fight for NY
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    23.09.2004

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Iron Man Release: Iron Man Sega , Secret Level
    Cover Packshot von Jurassic: The Hunted Release: Jurassic: The Hunted
    Cover Packshot von Jak and Daxter: The Lost Frontier Release: Jak and Daxter: The Lost Frontier Sony Computer Entertainment , High Impact Games
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1008124
Def Jam: Fight for NY
Def Jam: Fight for NY - Beat´em Up mit guter Story - Leser-Test von rommel93
http://www.gamezone.de/Def-Jam-Fight-for-NY-Spiel-21114/Lesertests/Def-Jam-Fight-for-NY-Beat-em-Up-mit-guter-Story-Leser-Test-von-rommel93-1008124/
17.01.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/10/posen.jpg
lesertests