Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Delta Force: Black Hawk Down im Gamezone-Test

    Nette Grafik und eine gelungene Soundkulisse bietet uns Black Hawk Down, versagt aber bei den Online-Funktionen.

    Ego-Shooter gibt es inzwischen wie Sand am Meer und speziell die XBox ist derjenige Vertreter der aktuellen Konsolen-Generation, welche am meisten davon zu bieten hat. Da ist es schwer für die Konkurrenz sich zu behaupten und die Entwickler müssen sich gehörig ins Zeug legen, damit die doch sehr verwöhnte und langsam auch gelangweilte (Ego-Shooter)Kundschaft erneut Euronen für ihre Genre auf den Tisch legt. Ob Black Hawk Down die Situation für den Bereich der Ego-Shooter verbessert und das Genre bereichert oder eher weiteres Gähnen verursacht darf jetzt probiert werden...

    Virtueller Geschichtsunterricht?!

    Delta Force: Black Hawk Down Delta Force: Black Hawk Down Nicht wirklich, auch wenn es uns zeitlich zurück ins Jahr 1993 auf den schwarzen Kontinent; Genauer gesagt nach Somalia versetzt - virtuell, versteht sich. Die Bevölkerung ist seit Jahren gepeinigt durch Bürgerkriege und Hunger und als letzter Ausweg steht die internationale Hilfe in Form von UN sowie amerikanischen Soldaten. Die primäre Aufgabe besteht im Rückschlagen der Aufständigen sowie der Kriegstreiber und auf der anderen Seite die Uno zu unterstützen die notwendige humanitäre Hilfe dem gequälten Volk zukommen zu lassen. Damit sind die Hauptziele bereits im Vorfeld klar definiert, welche nun Missions-basiert abgewickelt werden sollen.
    Nachdem der Spieler zu Beginn ein Profil festgelegt hat, begibt er sich am Besten erst einmal in die recht ausführliche Grundausbildung. Der "Chief" leitet uns entsprechend durch das Trainingslevel und bringt dem Spieler alle relevanten Aktionen bei. Zusätzlich erhält man hier einen ersten Vorgeschmack auf das Befehligen von Truppenmitgliedern. Zwar wird man nur ganz gelegentlich in den Genuss kommen selbst Befehle zu erteilen, aber es immer gut zu wissen, wie es dann am Besten funktioniert.

    Beschütze und überlebe

    Delta Force: Black Hawk Down Delta Force: Black Hawk Down In der ersten Mission wird sehr schnell deutlich, auf welche Aufgaben sich der Spieler grundlegend einzustellen hat. Beschützen und überleben heißt das Motto. Und so rücken wir nun mit einem entsprechenden Truppenkontingent aus um einen liegengebliebenen UN-Konvoi zu unterstützen. Schon auf der Fahrt wird die Einheit permanent angegriffen und so muss sich der Spieler zahlreicher Widersacher entledigen. Am Konvoi dann eingetroffen, heißt es das Areal säubern und im Anschluss den Konvoi zu seinem Ziel zu begleiten. Die Missionen selbst zeigen sich auf Etappen, was heißt, dass sich die jeweiligen Ziele Step by Step offenbaren. Ist ein Missionsziel erfolgreich erledigt, folgt das nächste, bis das jeweilige Level in sich abgeschlossen ist. Neben den Beschützeraufgaben warten auch Infiltrierungsaufgaben sowie Säuberungsaktionen darauf, absolviert zu werden. Gerne bedürfen aber auch bestimmte Personen unserem Schutz oder wir müssen wichtige Dokumente bzw. Aufzeichnungen vor den rebellischen Kriegstreibern in Sicherheit bringen.
    Hierfür benutzt der Spieler im Regelfall verschiedene Waffen, welche allerdings bei Missionsstart vom Spiel vorgegeben werden. Diese Vorgabe unterteilt sich in Primär- und Sekundärwaffen. Ein Messer sowie ein gewisses Kontingent an Sprengladungen sowie Zünder gehören zur Grundausstattung.
    Neben den portablen Waffen wird der Spieler auch Geschützstände nutzen können. Selbige befinden sich u.a. auf verschiedene Fahrzeugen oder auch mal im Hubschrauber sowie an vorgegebenen Plätzen, welche zunächst von Gegner befreien werden müssen, um sie dann selbst in Anspruch zu nehmen. Verfügen diese Geschützstände über unendlich Munition, ist unser Vorrat für die portablen Waffen wieder begrenzt. Zwar reicht es in den allermeisten Fällen bis zum Ende gerade mal so aus, aber Reserven sollten - so fern sie gefunden werden - tunlichst mitgenommen werden. Gleiches gilt auch für die ebenso spärlich vorhandenen Medi-Packs. Da selbige oftmals nur schwer oder gar nicht gefunden werden können, sollte man möglichst versuchen ohne Treffer durch die Level zu kommen. Ist nicht gerade einfach, erhöht aber die Spannung und es ist in jedem Fall auch schaffbar!

    Solisten haben's schwer - zählt etwa nur das Team?!

    Delta Force: Black Hawk Down Delta Force: Black Hawk Down Wie für fast jeden Shooter mit Missions- bzw. Einsatzzielen, möchte man meinen, dass auch bei Black Hawk Down Teamplay groß geschrieben wird. Prinzipiell richtig, stoßen wir hier aber schon auf die ersten Schwierigkeiten. Nicht nur, dass unsere zugeteilten Truppenmitglieder ein ziemlich zügiges Oberstübchen haben und zumeist sehr planlos wirken. Auch hat der Spieler keinerlei Möglichkeit, ihnen auch nur ansatzweise kurze Befehle zu erteilen. Einzig und allein an vorgesehenen Punkten im Spiel kann dieses Feature genutzt werden, so fern vorhanden, soll auch die Headset-Unterstützung nutzbar sein.
    Zur ihrer Verteidigung muss man aber auch erwähnen, dass sie dem Spieler - wenn auch nur notdürftig - den Rücken frei halten und sie können uns auch mal die Flanken absichern. Ansonsten schaffen sie es leider, vorzüglich im Weg rumzustehen bzw. nehmen bisweilen auch keinerlei Rücksicht darauf, dass sich ihre eigenen Leute vor deren Mündungsfeuer befinden. Die Möglichkeit kurze Anweisungen zu erteilen - je nach Situation eben - und so für etwas Ordnung zu sorgen wäre ein Schritt in die richtige Richtung gewesen. Übrig bleibt aber nur häufig ein leichtes bis mittleres Chaos, was uns die Missionsabsolvierung gehörig vermiesen kann. Gerne möchte man als alleiniger Rambo den Widerständlern das Licht auspusten, scheitert aber nur allzu gerne an den eigenen Truppenzugehörigen.

    Zwei verfügen dann doch über Anspruch

    Delta Force: Black Hawk Down Delta Force: Black Hawk Down Wer sich nicht allein ärgern möchte, der macht das am Besten mit einem Kumpel zusammen. Im klassischen Koop-Spiel stehen weitere und vor allem vom Einzelspieler-Modus abweichende Missionen zur Verfügung, welche ebenfalls erfolgreich und im Sinne des Somalia-Einsatzes absolviert werden wollen. Nun mit Partner ausgestattet, müssen wir zwar auch weitere zugeteilte Soldaten mitnehmen, ertragen diese aber um einiges leichter, da man mit einem guten Freund wahrlich Absprachen treffen kann. Rein optisch betrachtet unterscheiden sich die Koop-Umgebungen, spielerisch verlangen sie vom Spieler aber genau die gleichen Aufgaben wie im Einzelspieler; D.h. beschützen, Gegner eliminieren, infiltrieren, usw. Erfreulich ist hierbei ohne Zweifel, dass die Koop-Missionen im Schwierigkeitsgrad richtig knackig sind - dennoch aber fair bleiben. Wer sich im Spiel gescheit abspricht - also auf klassischem Kommunikationsweg - sich den gegenseitig den Rücken freihält und dabei die vorgegebenen Ziele erfüllt, darf sich über ausreichend Erfahrungspunkte für das eigene Profil freuen.

  • Delta Force: Black Hawk Down
    Delta Force: Black Hawk Down
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    NovaLogic Ltd. (UK)
    Release
    31.08.2005

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
990414
Delta Force: Black Hawk Down
Delta Force: Black Hawk Down im Gamezone-Test
Nette Grafik und eine gelungene Soundkulisse bietet uns Black Hawk Down, versagt aber bei den Online-Funktionen.
http://www.gamezone.de/Delta-Force-Black-Hawk-Down-Spiel-21138/Tests/Delta-Force-Black-Hawk-Down-im-Gamezone-Test-990414/
04.10.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/10/02_1_.jpg
tests