Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Delta Force: Black Hawk Down - Team Sabre - Das Addon zu BLACK HAWK DOWN - Leser-Test von BigJim

    Delta Force: Black Hawk Down - Team Sabre - Das Addon zu BLACK HAWK DOWN - Leser-Test von BigJim Das Basisspiel BLACK HAWK DOWN handelte von einer dramatischen Hubschrauber-Rettungsaktion in Somalia, die für die US-amerikanische Delta Force zum verlustreichen Desaster wurde. TEAM SABRE ist das Erweiterungspack. Als Addon setzt es den Besitz des Hauptprogramm voraus, ist also nur nach Vorinstallation BLACK HAWK DOWNs spielbar. Beide Teile (Hauptspiel + Addon) sind mittlerweile sehr günstig als Budget-Ware erhältlich.

    Den Delta Force-Fan erwarten lediglich 11 neue Einzelspielermissionen, fünf neue Karten im Multiplayer und die Möglichkeit, mittels beigefügter Tools eigene Karten zu entwickeln. Ich selbst konzentriere mich auf den Singleplayer, da es im Mehrspielerpart mit Titeln wie JOINT OPERATIONS, DAY OF DEFEAT u.ä. für meine Begriffe einfach bessere Alternativen gibt. Als Angehöriger der Delta Force oder der britischen Elitetruppe SAS verschlägt es uns in zwei Kampagnen nach Südamerika und den Iran, einschließlich der Golfregion.

    Skrupellose kolumbianische Drogenbosse und kriegerische Rebellen am Persischen Golf sind diesmal unsere Gegner. Der Spielverlauf ähnelt dem von BLACK HAWK DOWN bis aufs Haar. Stets hechtet man, oftmals von einer peitschenden Hintergrundmusik begleitet, wild ballernd durch die Level. Aufgrund des unterschiedlichen Szenarios sehen diese jetzt etwas anders aus als im Mogadischu-Vorgänger. Dichte Dschungel und Inselpanoramen bestimmen nunmehr das Bild. Per Helikopter oder Boot gelangt man in die jeweiligen Einsatzgebiete. Die Missionsziele an sich unterscheiden sich aber nicht wesentlich von den altbekannten der Delta Force-Serie. Brücken werden gesprengt, gegnerische Flak-Stellungen ausgehoben oder gleich ganze Stützpunkte vernichtet. Viele Missionen beinhalten auch mehrer Zielaufträge. So müssen wir auf einer iranischen Ölbohrinsel beispielsweise zunächst die Mannschaften neutralisieren, danach Raketengeschütze ausschalten, um im Anschluß per Sprengsatz und angefordeter Luftunterstützung die gesamte Ölplattform in die Luft zu sprengen. Auch Fahrzeuge kommen zum Einsatz, die sich vom Spieler allerdings nicht steuern lassen. Seine Rolle beschränkt sich dabei stets auf die des Schützen. Deutlich wird das in einer Mission der Iran-Kampagne, in der unsere Aufgabe die meiste Zeit einzig und allein darin besteht, vom stationären Maschinengewehr eines rasenden Mannschaftswagens aus während einer Wüstenfahrt alle umherstehenden Objekte zu zerstören. Selbst auf dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad ("easy") ist dies kein leichtes Vorhaben, da die Gegend von feindlichen Panzerfaustschützen nur so wimmelt und uns zudem ständig heranbrausende Gegner-Fahrzeuge im Nacken sitzen.

    Überhaupt schwankt der Schwierigkeitsgrad sehr stark. Einige Missionsabschnitte in TEAM SABRE sind kinderleicht, andere dagegen bockschwer. Ja, besser wäre wohl "unfair" zu sagen. Das war schon ein Problem beim Hauptprogramm. Einige Gegner eröffnen bereits das Feuer, obwohl sie uns nach menschlichem Ermessen eigentlich noch gar nicht gesehen haben können. Da schwirrt uns plötzlich eine schultergestützte Bodenrakete um die Ohren, abgeschossen von einem Schützen, der meilenweit hinter einem Bergvorhang positioniert ist. Solche physikalischen Unmöglichkeiten wirken nicht nur unglaubwürdig, sondern auch nervend, denn der arme Zocker segnet deshalb viel zu oft das Zeitliche.

    Auch die künstliche Intelligenz offenbart immer wieder Aussetzer. Während der Gegner auf weiterer Entfernung ein "übersinnliches" Wahrnehmungsvermögen an den Tag legt (siehe oben), nimmt er uns in Nähkämpfen stellenweise gar nicht wahr, reagiert nicht auf Beschuß oder starrt einfach nur geistesabwesend in die Landschaft. Realistisch ist so ein Verhalten wohl kaum. Dafür ist wenigstens die Grafik akzeptabel. Und der Sound ist sogar recht gut. Für einen Ego-Shooter weniger toll gelungen erscheint mir die immer noch etwas umständliche Steuerung, z.B. "Z" für "Hinlegen". Die Waffentypen (Messer, Pistole, Sturmgewehr, Handgranate usw.) sind überschaubar, aber zweckmäßig.

    Fazit:
    Wer BLACK HAWK DOWN mochte, wird auch Gefallen an diesem Addon finden. Neuerungen oder gar Verbesserungen bleibt TEAM SABRE dem Spieler jedoch schuldig. Die aus dem Vorgänger bekannten Mängel wurden nicht beseitigt. Darüber hinaus ist die Spielzeit mit knapp sechs Stunden (Singleplayer) mehr als dürftig.

    Negative Aspekte:
    teilweise unfair schwer, KI-Aussetzer, kurze Spielzeit

    Positive Aspekte:
    rasante Action, guter Sound, Delta Force-Feeling, neues Szenario

    Infos zur Spielzeit:
    BigJim hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Delta Force: Black Hawk Down - Team Sabre

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: BigJim
    7.0
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Steuerung
    7/10
    Sound
    8/10
    Gameplay
    7/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Delta Force: Black Hawk Down - Team Sabre
    Delta Force: Black Hawk Down - Team Sabre
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Ritual Entertainment
    Release
    13.02.2004

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    Cover Packshot von Crossing Souls Release: Crossing Souls Devolver Digital
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1004813
Delta Force: Black Hawk Down - Team Sabre
Delta Force: Black Hawk Down - Team Sabre - Das Addon zu BLACK HAWK DOWN - Leser-Test von BigJim
http://www.gamezone.de/Delta-Force-Black-Hawk-Down-Team-Sabre-Spiel-21142/Lesertests/Delta-Force-Black-Hawk-Down-Team-Sabre-Das-Addon-zu-BLACK-HAWK-DOWN-Leser-Test-von-BigJim-1004813/
09.08.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/03/37_Aufmacher_3_.jpg
lesertests