Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Demolition Racer: Schrott auf dem PC? - Leser-Test von pineline

    Demolition Racer: Schrott auf dem PC? - Leser-Test von pineline Auch für den PC war das Spiel "Demolition Racer" eine Fortsetzung der doch ziemlich bekannten Teile des "Destruction Derby", bei dem es zwar auch um möglichst schnelle Rundenzeiten, aber in erster Linie dann doch um das Zerschrotten der gegnerischen Fahrzeuge geht, wobei es entsprechende Punktzahlen für besonders spektakuläre Unfälle gibt. Insofern kann man bei diesem Spiel nicht von einem üblichen Rennspiel sprechen, hier steht eindeutig die Action mehr im Vordergrund. Wer allerdings Gefallen an den Vorgängerteilen hatte, wird aller Voraussicht nach auch bei diesem Spiel auf seine beziehungsweise auf ihre Kosten kommen. Das Spielkonzept ist zumindest aus meiner Sicht derart reizvoll und war damals dermaßen originell, dass es eventuell auch heute noch für viele von Euch reizvoll sein könnte, zumal Ihr nicht mehr besonders viel für dieses Spiel bezahlen müsst, solltet Ihr es irgendwo auf einer Seite im Internet vorfinden. Daher möchte ich kurz ein paar Zeilen über diesen "Crash-Racer" verlieren.

    Im Mittelpunkt von "Demolition Racer" steht die Karriere, welche wir uns nach und nach über mehrere Jahre aufbauen sollen. Ganz am Anfang dürft Ihr Euch ein bisschen dem Design Eures Rennwagens widmen, wobei sich die einstellbaren Möglichkeiten im Grunde auf die Wagenfarbe und die Gestaltung Eures Daches beschränken. Nachdem Ihr das passende Layout für Euren Flitzer gefunden habt, geht es an den Start, insgesamt warten in diesem Spiel zehn verschiedene Rennstrecken auf Euch, was demnach doch schon eine stattliche Anzahl bildet. Natürlich stehen Euch nicht gleich zu Beginn sämtliche Strecken zur Verfügung, selbstverständlich schaltet Ihr diese erst im weiteren Verlauf des Spiels allmählich frei, vorausgesetzt Ihr könnt entsprechende Erfolge verbuchen. Die Rennstrecken an sich sind sehr abwechslungsreich, denn die aus den USA bekannten großen Rundkurse findet Ihr zum Glück relativ selten vor, vielmehr haben sich die Entwickler, was das Streckendesign angeht, doch einiges einfallen lassen, Berg- und Talfahrten, Haarnadelkurven, viele Schikanen und natürlich zwischendurch immer wieder einmal eine kleine Sprungschanze zum kurzzeitigen Abheben sind mit von der Partie, ebenso wie das großes Stadion, in welchem die Fahrer unbarmherzig aufeinander losrasen. Schließlich gibt es sogar eine noch nicht ganz fertiggestellte Autobahnstrecke, eine Hetzjagd durch Parkhäuser und sogar auf einem Flugzeugträger geht es rund, Langeweile kommt somit nicht allzu schnell auf, denke ich.

    Die Renndistanz beträgt in der Regel drei Runden und regelmäßig müsst Ihr Euch mit 15 Konkurrenten auseinandersetzen, wobei es, wie schon anfangs erwähnt, nicht nur darauf ankommt, trotz einiger unweigerlich auftretender Unfälle noch möglichst unversehrt und natürlich auch schnell ins Ziel zu kommen, sondern es kommt besonders darauf an, die gegnerischen Fahrzeuge so effektiv zu demolieren, dass diese sich entsprechend drehen, überschlagen oder hoch in die Luft gewirbelt werden. Je nachdem wie spektakulär sich diese Stunts darstellen, gibt es entsprechende Bonuspunkte. Manchmal lohnt es sich daher auch, auf eine möglichst gute Platzierung zu verzichten, Hauptsache Ihr sorgt dafür, dass die Gegner möglichst stark verunglücken oder am Besten noch durch Euch eliminiert werden und das Rennen nicht beenden können, denn dann gibt es weitere Bonuspunkte. Ihr merkt also, dass hier nicht nur fahrerisches Können gefragt ist, sondern Ihr auch taktisch vorgehen müsst und immer wieder aufs Neue Euch weitere "Opfer" ausguckt, die Ihr dann aufs Korn nehmt und im Erfolgsfall auf spektakuläre Art und Weise aus der Bahn schießt.

  • Demolition Racer
    Demolition Racer
    Developer
    Pitbull Syndicate
    Release
    01.02.2000
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1001564
Demolition Racer
Demolition Racer: Schrott auf dem PC? - Leser-Test von pineline
http://www.gamezone.de/Demolition-Racer-Spiel-21157/Lesertests/Demolition-Racer-Schrott-auf-dem-PC-Leser-Test-von-pineline-1001564/
21.02.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2001/11/3020DEMOLITIONRACER.jpg
lesertests