Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs - Die Schlacht um Mittelerde - Leser-Test von luke skywalker

    Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs - Die Schlacht um Mittelerde - Leser-Test von luke skywalker Der Herr der Ringe - die Rückkehr des Königs.

    Graphik:
    An der Graphik ist nichts auszusetzen. Die Kampfszenen laufen flüssig, und gehen genauso flüssig von Spiel zu Vidoesequenz, wie von Videosequenz zu Spiel, über. Die Gegner bewegen sich sehr realistisch, und fallen, je nachdem wie man sie umbringt, genauso realistisch auf die Erde. Auch bleiben die Pfeile, Messer und Äxte in den getroffenen Orks stecken, verschwinden jedoch leider nach rund fünf Sekunden wieder. Auch die Levelgestaltung ist einfach riesig. Der Nebel wabert umher ( nur zweiter und dritter Level ) und die Flammen von geworfenen Fackeln züngeln naturgetreu an brennbaren Gegenständen ( Orks oder Spinnweben ) hoch. Etwas unschön ist zwar, dass die Leichen eurer Feinde sich nach kurzer Zeit in Luft auflösen, doch ist dies sehr nützlich, da man sonst nach kurzer Zeit nichts als tote Orks sehen würde.

    Sound:
    Der Sound ist in gewohnt guter Qualität, und bietet alle Themen die einen auch schon durch den Film begleitet haben. Auch die Stimmen der Charaktere sind, in der englischen Version, von den original Schauspielern gesprochen. Auch wird die Musik nie langweilig oder nervig, so dass man hier keine Punkte abziehen muss.

    Bedienung:
    Die Bedienung ist eigentlich relativ gut gelungen. Die schnellen Angriffe, die jedoch nur wenig Schaden anrichten, sind auf dem A-Knopf, die langsameren, aber auch vernichtenderen, auf dem Y-Knopf, das parieren von gegnerischen Attacken auf dem B-Knopf, und das Zurückwerfen von Gegnern auf dem X-Knopf. Sollte man die Lust verspüren die Gegner mit einer Salve von Pfeilen einzudecken, so muss man den L-Knopf gedrückt halten, und anschließend auf den A-Knopf drücken, um sie abzufeuern. Um mit Gegenständen, die durch einen lila Ring gekennzeichnet sind (wie, zum Beispiel, ein Katapult), zu interagieren, sollte man den Z-Knopf drücken, wenn man sich in besagtem Kreis befindet. Sollte man einen Feind zu Boden geworfen haben, so kann man mit dem R-Knopf sein Schwert in seinen Brustkorb rammen und ihn so in die ewigen Jagdgründe schicken. Bewegen tut man sich, wie sollte es anders sein, mit dem Analog-Stick. Bei Legolas, Gimli und Aragorn kann, durch das gemeinsame Drücken des L- und des R-Knopfes, der Perfekt Modus für ungefähr dreißig Sekunden aufgerufen werden. Sollte man in diesem Modus jemanden umbringen, so bekommt man am Ende des Levels mehr Erfahrungspunkte. Einen Punkt habe ich deswegen abgezogen, weil die Kombinationen, die man sich im Laufe des Spiels für seine Erfahrungspunkte kaufen kann, sehr schwer anzuwenden sind.

    Gameplay:
    Das Gameplay ist bei Herr der Ringe wirklich nicht zu kurz gekommen! Die Levels, insgesamt Dreizehn, sind sehr groß und abwechslungsreich gestaltet worden. Für die meisten Levels braucht man zwar durchschnittlich nur Zehn Minuten, aber durch den Kooperationsmodus lockt das Spiel zum Widerspielen mit einem Freund. Auch spielt man viele Levels noch einmal, um mehr Erfahrungspunkte zu bekommen und sich mehr Attacken kaufen zu können. Man kann sich von Level Zwei bis Level Zehn Sechsundzwanzig Attacken und Upgrades kaufen. Man kann sie aber auch für alle kaufen, so dass man, wenn man mit einem anderen Charakter spielt, sie schon freigespielt hat und benutzen kann. Diese Attacken kosten zwischen Dreitausend und Zwanzigtausend Erfahrungspunkten.

    Fazit.
    Herr der Ringe - die Rückkehr des Königs ist ein super Spiel und hat seinen Vorgänger bei weitem übertroffen.

    Negative Aspekte:
    Nichts

    Positive Aspekte:
    Die großen Levels

    Infos zur Spielzeit:
    luke skywalker hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: luke skywalker
    9.7
    Multiplayer
    -
    Grafik
    10/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    10/10
    Gameplay
    10/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
    Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    14.11.2003

    Aktuelles zu Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Castlevania Double Pack Release: Castlevania Double Pack Konami
    Cover Packshot von Ratatouille Release: Ratatouille THQ , Heavy Iron Studios
    Cover Packshot von Polarium Advance Release: Polarium Advance Nintendo
    Cover Packshot von Rayman Raving Rabbids Release: Rayman Raving Rabbids Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
999312
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs - Die Schlacht um Mittelerde - Leser-Test von luke skywalker
http://www.gamezone.de/Der-Herr-der-Ringe-Die-Rueckkehr-des-Koenigs-Classic-21214/Lesertests/Der-Herr-der-Ringe-Die-Rueckkehr-des-Koenigs-Die-Schlacht-um-Mittelerde-Leser-Test-von-luke-skywalker-999312/
10.01.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/11/TV2003111814035100.jpg
lesertests