Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs - Spiele den Film mit deinen Helden - Leser-Test von @lex 18

    Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs - Spiele den Film mit deinen Helden - Leser-Test von @lex 18 Passend zu dem dritten Film der Herr der Ringe Trilogie, präsentiert uns EA natürlich das passende Videospiel dazu. Als erstes fragt man sich natürlich, wie der Film als virtuelles Spiel umzusetzen ist. Aufgrund der hohen Anzahl an Schlachten hat sich EA dazu entschieden, das Spiel als ein waschechtes Hack'n'slay zu entwickeln.

    Das Menü ist kurz und knapp und somit recht einfach strukturiert. Ihr könnt zwischen den Modi Einzelspieler und Koop wählen. Dazu gibt es noch die Punkte Optionen und Mitwirkende, welche allerdings natürlich nicht besonders interessant sind.
    Das erste Level bestreitet ihr mit Gandalf vor den Toren von Helms Klamm. Hier wird euch, während ihr versucht die gegnerischen Uruk-Hai und Orks niederzumetzeln, kurz die Grundsteuerung erklärt. Mit B blockt ihr gegnerische Angriffe, mit A führt ihr selber einen schnellen Angriff aus, mit Y vollzieht ihr einen schweren Sturmangriff, mit R versetzt ihr dem am Boden liegenden Gegner, den Todesstoß, mit X könnt ihr den Widersacher treten, Z dient als Aktionsknopf und mithilfe von L + A verwendet ihr einen Fernangriff. Im Anfangslevel hat man gleich mehrere Aufgaben. Zuerst müsst ihr versuchen, die gegnerischen Horden zurückzuwerfen. Wenn ihr dies eine Zeit lang gemacht habt, bittet euch Legolas oben auf der Mauer um Schützenhilfe. Ihr kämpft euch also zu einer Leiter vor, erklimmt sie um anschließend auf die Mauer zu gelangen und die heeranpreschenden Feinde, sowie deren entfernte Stützpunkte mit eurer Fernwaffe unschädlich zu machen. Habt ihr das erledigt müsst ihr wieder vor die Mauern Helms Klamms und euch wird aufgetragen mithilfe von Katapulten den orkischen Sprengwagen zu zerstören. Schafft ihr dies, war eure Mission erfolgreich und ihr habt das Level abgeschlossen. Sobald ein Level beendet ist, öffnet sich das Upgrade-Menü. Hier wird euch als erstes mit 4 verschiedenen Bewertungsstufen gezeigt wie gut ihr euch in der Schlacht geschlagen habt. Für jeden Gegner den ihr niederstreckt, erhaltet ihr die Auszeichnungen gut, sehr gut, ausgezeichnet und Perfekt. Ebenfalls erhaltet ihr Erfahrungspunkte, die sich, wenn ihr genug von ihnen gesammelt habt in einem höheren Level eures Charakters widerspiegeln. Jedoch solltet ihr euch nicht wundern, wenn ihr am Anfang nur gut und sehr gut erhaltet. Ausgezeichnet und perfekt kommen mit etwas Übung und Erfahrung automatisch dazu. Je nach den Bewertungen erhaltet ihr also Upgrade-Punkte. Mit diesen könnt ihr nun verschiedene Upgrades wie zum Beispiel eine stärkere Verteidigung, bessere Pfeile oder neue Kampfkombinationen für eure gesammelten Punkte eintauschen. Neue Waffen und neue Kleidung gibt es allerdings nicht. Das Aussehen der Spielfiguren bleibt gleich.

    Natürlich habt ihr aber auch die Möglichkeit mit anderen Charakteren als mit Gandalf zu spielen. Ihr könnt zwischen Gandalf, Aragorn, Gimli, Legolas, Frodo und Sam wählen. Weiterhin gibt es noch ein paar weitere, versteckte Charaktere die ihr aber erst freispielen müsst. Allerdings könnt ihr eure Spielfiguren nur an festgeschriebenen Orten wählen. Ihr habt nämlich die Auswahl zwischen drei Wegen. Den des Zauberers, den des Königs und den des Ringträgers. Diese wiederum sind in verschiedene Level unterteilt. Um den Endkampf vor den Toren von Mordor auszutragen müsst ihr aber alle drei Wege und somit alle 15 Level des Spiels erfolgreich abgeschlossen haben. Ihr besucht unter anderem Schauplätze wie Iseengard, wo ihr euch mit den Ents verbündet, Minas Tirith, wo ihr die Mauern halten müsst oder die Höhle der Riesenspinne, wo ihr mit Sam versucht, Frodo aus den Klauen der Spinne zu entreißen. Die verschiedenen Charaktere haben aber auch unterschiedliche Eigenschaften. Gimli ist im Nahkampf unschlagbar, da er mit seiner Axt mächtig auf den Putz hauen kann. Schwächen besitzt er in Punkto Fernkampf und in der Schnelligkeit. Legolas dagegen ist das Gegenteil von Gimli. Er ist im Nahkampf nicht so stark, dafür aber äußerst schnell und durchschlagend mit seinem Bogen. Aragorn hingegen ist ein richtiger Allrounder. Er besitzt gute Nahkampfwerte als auch gute Fernkampfqualitäten.
    Ebenfalls gibt es weit aus mehr Gegner als die Uruk-Hai oder die Orks. Ihr bekommt es genauso mit Trollen, Ringeistern und Olifanten zu tun. Um diese zu bezwingen braucht es allerdings ein paar schwerere Geschütze, wie Katapulte, Feuerspeere, Töpfe mit heißem Wasser, ja sogar einen Kronleuchter den ihr auf eine Horde Orks fallen lassen könnt.
    Der Koop Modus unterscheidet sich eigentlich nicht vom Einzelspieler Modus. Hier geht ihr zusammen auf Jagd , jedoch nur in den Leveln, welche ihr bereits im Einzelspieler Modus erfolgreich abgeschlossen habt.

  • Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
    Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    14.11.2003

    Aktuelles zu Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1003534
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs - Spiele den Film mit deinen Helden - Leser-Test von @lex 18
http://www.gamezone.de/Der-Herr-der-Ringe-Die-Rueckkehr-des-Koenigs-Classic-21214/Lesertests/Der-Herr-der-Ringe-Die-Rueckkehr-des-Koenigs-Spiele-den-Film-mit-deinen-Helden-Leser-Test-von-lex-18-1003534/
29.01.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/12/1_11115.jpg
lesertests