Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Der König der Löwen: Zum Brüllen! - Leser-Test von DaLexus

    Der König der Löwen: Zum Brüllen! - Leser-Test von DaLexus Wie in Disney s Trickfilm erlebt man den beschwerlichen Weg des Löwen Simba von der Kindheit zur Reife. Nach dem Tod seines Vaters, an dem sich Simba selbst die Schuld gibt, verzieht sich Simba in den tiefen Dschungel und überlässt somit seinen rechtmäßigen Anspruch auf den Königsthron seinen bösen Onkel Scar, der eigentliche Mörder seines Vaters. In insgesamt neun Levels erkundet er den Elefantenfriedhof, flüchtet vor einer durchgehenden Herde Gnus, bekämpft Hyänen und kämpft schließlich auf dem geweihten Felsen gegen seinen Onkel.

    MACH MIR DEN LÖWEN!

    Für steuern Simba in zwei verschiedenen Altersstufen, zuerst als Kind und ab Level 7 als erwachsener Löwe. Auf diese Weise ändern sich auch seine Fähigkeiten. Simba erledigt seine Gegner à la Super Mario durch Draufspringen. Dies geht einfach bei kleineren Getier wie Chameleons. Bei Igeln ist das wiederum nicht zu empfehlen, stattdessen kommt Simbas Gebrüll (B) zum Einsatz. Dadurch werden manche Gegner gelähmt, im Falle des Igels dreht er sich auf den Rücken und Simba kann seinen Bauch attackieren. Jedoch sollte Simba mit seinem Gebrüll aufpassen, Knallkäfer explodieren dadurch und können ihn verletzen und größere Tiere sind dagegen zu Anfang sogar völlig immun. Erst später wird sein Gebrüll verstärkt, sodass er damit Schaden verursachen kann.
    Apropos Schaden: Rechts oben auf dem Bildschirm befindet sich der "Lebenskreis", der Simbas Energie darstellt. Mit normalen und gemusterten Käfern lädt er den Lebenskreis mit bis zu vier Elementen auf. Je nach Schwierigkeitsgrad besitzt Simba ausserdem zu Anfang noch drei bis fünf Leben. Im Spiel kann er bis zu neun davon einsammeln. An manchen Stellen im Spiel findet man die Fortsetzungsmarkierungen in Form eines kleinen Löwen. Sie dienen als Savepoints und setzen Simba nach seinem Ableben dort hin zurück. Verbraucht Simba jedoch alle seine Leben, kann er nur zurückgesetzt werden, wenn er mindestens noch eine Einheit im Lebenskreis hat.
    Simbas Welt besteht aus einer Vielzahl an Felsplattformen. Mit 'A' kann er springen und sich so, wenn nötig, an eine Kante krallen, um sich hochzuziehen. Er hat auch die Möglichkeit, hängend von einer Kante abzuspringen und sich an einer hinter ihn festzukrallen. Leider fallen die Hüpf- und Klettereinlagen oft sehr schwer, denn die Steuerung beim Sprung ist nicht wirklich vorteilhaft, da Simba sich nicht flüssig bewegt und man ständig durch Felswände blockiert wird. Daher muss man viele Stellen ständig wiederholen. Erst recht wird es schwer, wenn dann auf einem unerreichbar scheinenden Felsen ein weitere Gegner lauert, oder man sich an kaum sichtbaren Kanten von Palmen und Bäumen festhalten muss.
    Sobald Simba erwachsen ist, erhält er eine weitere neue Fähigkeit namens Reißen (die seltsamerweise mit 'Start' ausgelöst wird). Damit kann Simba sich auch im Nahkampf beweisen.
    Das Schwerste im Spiel sind die Endgegnerkämpfe. Vor allem durch die ungenaue Kollisionsabfrage und die unvorhersehbaren Angriffe der Gegenspieler hat man oft keine Chance und fängt wieder ganz von vorne an, denn speichern kann man scheinbar nicht.

    Der Spielablauf wird nur durch ein Bonusspiel und die große Abwechslung in den Levelaufgaben aufgelockert. Im zweitem Level versucht man zum Beispiel sind mit Hilfe eines Nashorns ins Geäst zu katapultieren, von dort aus an Affen entlang zu schwingen und am Ende auf dem Rücken eines Strausses ein Hindernisrennen zu schaffen.

    TECHNIK
    Simbas großer Minuspunkt ist zum einen die sehr schwarzstichige Farbkoordinierung. Dadurch fehlt einen oft die Übersicht, man kann Simba hinter einem gleichfarbigen Untergrund nicht erkennen oder man übersieht Gegner und Abhänge. Vor allem die ungenaue Kollisionsabfrage beim Klettern und bei der Gegnerbekämpfung sind nervig. Leider hat das Spiel auch von Grund auf einen knackigen Schwierigkeitsgrad, sodass viele Spieler nicht weit kommen werden.

    FAZIT
    Das Spiel bietet zwar abwechslungsreiche Levels und einige abwechslungsreiche Bedienungsmöglichkeiten, jedoch werden viele Spieler davon nur wenig erleben, denn der Schwierigkeitsgrad ist happig und die schlechte Steuerung, die der unübersichtlichen Grafik vollständig widerstrebt trägt nicht gerade zum Gegenteil bei.

    Negative Aspekte:
    sehr schwer, unvorteilhaftes Verhältnis von Grafik zu Steuerung

    Positive Aspekte:
    angenehme Musik, abwechslungsreiche Level mit innovativen Leveldesign

    Infos zur Spielzeit:
    DaLexus hat sich 0-1 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Der König der Löwen

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: DaLexus
    3.2
    Multiplayer
    -
    Grafik
    2/10
    Steuerung
    3/10
    Sound
    5/10
    Gameplay
    3/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Der König der Löwen
    Der König der Löwen
    Publisher
    Virgin Interactive
    Release
    23.03.2001

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Ratatouille Release: Ratatouille THQ , Heavy Iron Studios
    Cover Packshot von Polarium Advance Release: Polarium Advance Nintendo
    Cover Packshot von Rayman Raving Rabbids Release: Rayman Raving Rabbids Ubisoft
    Cover Packshot von Tom & Jerry Tales Release: Tom & Jerry Tales Warner Bros. Home Entertainment Group , Sensory Sweep
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1002106
Der König der Löwen
Der König der Löwen: Zum Brüllen! - Leser-Test von DaLexus
http://www.gamezone.de/Der-Koenig-der-Loewen-Classic-21236/Lesertests/Der-Koenig-der-Loewen-Zum-Bruellen-Leser-Test-von-DaLexus-1002106/
01.05.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/05/lionking-t_1_.jpg
lesertests