Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Der Pate 2 im Gamezone-Test

    Der Pate II wirkt streckenweise sehr unfertig und kommt storytechnisch viel zu langsam in Fahrt.

    Wenn man Filmkenner und Cineasten befragt, welchen "Der Pate"-Teil sie am besten finden, bricht wahrscheinlich eine hitzige Diskussion aus und die ersten beiden Teile werden miteinander verglichen. Der dritte fällt bei dieser verbalen Auseinandersetzung sicherlich raus, waren es doch Teil 1 und 2 welche den Oscar für den besten Film erhielten und mit Ehrungen überhäuft wurden. Nun stehen wir an einer ähnlichen Schwelle wie die Filmreihe damals, denn Electronic Arts veröffentlicht mit Der Pate II die logischer Weise zweite Videospielumsetzung des Mafiathematik. Im nachstehenden Review fragen wir uns also, ob Electronic Arts uns ebenfalls "ein Angebot macht, dass wir nicht ablehnen können", wie seinerzeit Don Vito Corleone ...

    Mafiaepos in Kleingangsterformat

    Der Pate 2 Der Pate 2 Die Geschichte zur Pate-Trilogie ist absolut episch, ausführlich und nimmt sich Zeit alle möglichen Charaktere einzuführen, bzw. vorzustellen, um sie dann entsprechend in den Plot einzubinden. Umso seltsamer ist es da, dass der Hauptcharakter unserer Videospielgeschichte mit Namen Dominic in den Filmen noch nicht einmal durch das Bild läuft. Dabei wird er als engster Vertrauter von Michael Corleone vorgestellt und bekommt die Aufgabe übertragen die Geschicke der Familie in New York zu lenken. Zuvor gilt es jedoch in einer Art Tutorial aus Kuba zu fliehen; nachdem dort die geschichtsträchtige Castro-Revolution ausbricht und die guten Geschäftsbeziehungen, sowie den florierenden Drogenhandel vor Ort zerstört. Nachdem Dominic entkommen, sein Boss jedoch ins Gras beißen musste, setzt das eigentliche Spiel ein und versetzt den Spieler in die Rolle des Mafiosi, welchen ihr euch zu Anfang nach Belieben mit dem "Mob-Face"-Mode zurechtschustern könnt. Will heißen, dass man das Outfit und Aussehen des neuen Anführers bestimmen und entsprechend anpassen kann, ähnlich wie bei Saints Row 2, wenn auch nicht so ausführlich und detailliert. Dennoch muss leider an dieser Stelle erwähnt werden, dass die Filme eine derart bombastische Vorlage in Bezug auf den Storyplot abgeliefert haben, so schrumpft dieser Faktor im Spiel zu Anfang auf Groschenromangröße zusammen und entfaltet unglücklicherweise erst im letzten Drittel das ganze Potential. Was den beharrlichen Spieler jedoch am Ende belohnt, aber bis dahin muss man sich ernsthaft erst einmal durchbeißen. Man beruft sich zwar auf den großen Namen "Der Pate" und bindet hier und da einige Szenen aus den Filmen ein, doch unterm Strich bietet sich dem Spieler in Bezug auf die Geschichte der italienischen Mafiafamilie nur wenig Scrosese'ske Substanz.

    Große Haie, kleine Fische, viel Schatten, viel Licht; Hier im Großstadtrevier...

    Der Pate 2 Der Pate 2 Die Hauptmission des Spiels ist von Anfang an klar. Dominic muss zeigen wer in New York das Sagen hat und seinen Einfluss auch auf Regionen wie Miami und Kuba ausweiten. Drogen, Prostitution und Erpressergeschäfte sind hier nur einige der einträglichen Verdienstmöglichkeiten, wären da nicht die rivalisierenden Banden, welche einem das Leben schwer machen. Aufgabe ist es möglichst viele Kartelle unter seine Kontrolle zu bringen, damit der Geldstrom zum einen nicht abreißt und zum anderen "Mitbewerber" vom "Markt" gedrängt werden. Anfangs muss man sich mit einigen Bordellen begnügen, welche man seinen Mitstreitern abknöpft, doch abseits von diesen schlüpfrigen Geschäften geht es bald um die ganz große Kohle.

    Der Pate 2 Der Pate 2 Hat man eines der Kartelle übernommen winkt ein Bonus für die Familie. Entweder die Faust bekommt mehr Gewicht und die Attacken mit dem Totschläger werden heftiger oder man erhält gepanzerte Fahrzeuge, bzw. schusssichere Westen, wenn man in Florida groß in den Diamantenschmuggel einsteigt. Das Ganze läuft nach einem ähnlichen Prinzip wie bei Monopoly, denn hat man alle nötigen Straßen gekauft, können Hotels und Häuser gebaut werden. Nur dass die Straßen hierbei die besagten Kartelle sind und die Hotels und Häuser die bereits erwähnten Bonusgegenstände. Verliert man jedoch einen Teil des Kartells, ist auch der Bonus futsch! Der Fairness halber gilt dies sowohl für Dominics Familie, als auch für die rivalisierenden Banden. Das Geld, welches die Kartelle abwerfen, ist natürlich erst einmal unbrauchbar und muss gewaschen werden. Hierzu sucht der gewitzte Unternehmer einige Etablissements auf und versucht den Inhaber mit den nötigen Argumenten davon zu "überzeugen", dass er Schutz und Hilfe benötigt. Willigt er ein nachdem man etwas nachgeholfen hat, wäscht er das eingegangene Geld und wir erhalten obendrein einen praktischen Nebenverdienst aus Erpressergeschäften. Konnte man erst einmal alle Geschäfte einer rivalisierenden Familie unter seine Kontrolle bringen, ziehen sich die restlichen Überlebenden auf ihr Anwesen zurück und verteidigen sich dort mit dem Mut der Verzweiflung, während Dominic und seine Ragazzi vorrücken, um dem gegnerischen Don endgültig den Garaus zu machen. Familie erledigt, nächste der insgesamt fünf Sippen bitte...

    Die Aufgaben des Don Dom

    Der Pate 2 Der Pate 2 Mit dem oben erwähnten Spielablauf wurde der Kern des Gameplays bereits erfasst, denn zu 90 Prozent geht es darum Geschäfte zu übernehmen, rivalisierende Banden auszuschalten und das Machtgebiet entsprechend auszuweiten. Um etwas individueller zu Werke zu schreiten erhaltet ihr zudem die Möglichkeit eure Familie selber zusammenzustellen und diverse "Experten" anzuheuern, welche euch hilfreich zur Seite stehen. Brandstifter liefern einen hervorragenden Job, wenn es darum geht Chaos zu stiften, Bombenleger öffnen Türen wo keine sind und Safeknacker erleichtern die ein oder andere Bank um das Ersparte der Kunden oder sie knacken die Privattresore der reichen Konkurrenten. Zieht man auf einem Anwesen einer feindlichen Familie in den Krieg, kann ein Arzt nicht schaden, welcher eure Truppen wieder zusammenflickt, während ein Techniker alle Systeme und Schaltkästen knacken, bzw. Löcher in störende Zäune fräsen kann. Ultimativ wichtig ist und bleibt aber der Arzt, welcher euch mit einem kurzen Nadelpiks wieder auf die Beine bringt. Damit die Truppe mit der Zeit durchschlagskräftiger wird kann man sie in bester Rollenspielmanier aufwerten, um ihre jeweiligen Fähigkeiten zu verbessern. Schnell geht man jedoch lieber dazu über, die Waffen sprechend zu lassen und einfach alles umzunieten, als taktisch vorzugehen und zu überlegen, wen man wie verbessern könnte.

    Der Pate 2 Der Pate 2 Um die entsprechende Truppe zu rekrutieren, sollte man entsprechende Geschäfte des eigenen Imperiums besuchen, da mögliche Anwärter oftmals vor diesen Läden abhängen und nur auf neue Jobs warten. Wichtig zu erwähnen wäre noch, dass unsere "Experten" nicht an allen Orten zuschlagen können. Bomben können nur an dafür vorgesehenen Orten platziert und Zäune nur an bestimmten Stellen durchschnitten werden, was das Open-World-Feeling natürlich eindämmt. Eine Wand die man mittels Explosion gerne einreißen würde bleibt erhalten und Türen, durch die man nicht gehen soll verbleiben auf Gedeih und Verderb geschlossen. Um die verschiedenen Örtlichkeiten zu besuchen kann man, ganz im Stile der GTA-Reihe, in diverse Fahrzeuge steigen die einem entweder durch die Familie oder durch einen "bereitwilligen" Bürger zur Verfügung gestellt werden. Mittels Mini-Map am rechten unteren Bildrand navigiert man sich so durch die anfangs noch kleine, aber später immer größer werdende Spielwelt, wobei wichtige Punkte natürlich entsprechend markiert sind oder mittels Wegpunkt angesteuert werden können. Da das Spiel jedoch im Jahre 1959 spielt müssen wir auf ein praktisches TomTom allerdings verzichten und bekommen die Richtung meist nur vage vorgegeben.

  • Der Pate 2
    Der Pate 2
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    09.04.2009

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992178
Der Pate 2
Der Pate 2 im Gamezone-Test
Der Pate II wirkt streckenweise sehr unfertig und kommt storytechnisch viel zu langsam in Fahrt.
http://www.gamezone.de/Der-Pate-2-Spiel-21249/Tests/Der-Pate-2-im-Gamezone-Test-992178/
14.04.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/04/GODFF2multiSCRNguntoheadlaspalmas.jpg
tests