Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Der Pate: Willkommen in der Familie! - Leser-Test von DonPaladin

    Der Pate: Willkommen in der Familie! - Leser-Test von DonPaladin Die Straßen von New York sind ein raues Pflaster. In den 40er Jahren wurden die fünf Stadtteile New Yorks von der italienischen Mafia regiert. Jedes noch so kleine Geschäft war unter der Kontrolle der vorherrschenden Familie. Alle Familien hatten geregelte Verhältnisse zueinander und es geschah nie etwas Ungeplantes. Doch Misstrauen und das Verlangen nach Macht zerstörten die trügerische Ruhe zwischen den Familien und eine Tat bestrafte die andere. So entstand ein Krieg zwischen den Familien. In diesen Krieg hinein wirst du geboren. Und als dein Vater von Mafiosos getötet wird, und dein einziger Gedanke Rache an all denen ist, die dir dieses Leid zugefügt haben, trittst auch du, der Familie bei.

    Wie dein Charakter heißt und wie er aussieht hast du selbst zu entscheiden. Du kannst sein Gesicht und seine Statur nach belieben verändern. Dabei hast du einige Möglichkeiten. Du kannst deinem Charakter zum Beispiel eine fette Narbe verpassen oder sein Gesicht mit Muttermalen bepflastern. Ein guter Mafioso muss anständig gekleidet sein. Du kannst frei entscheiden was dein Charakter trägt. Anfangs stehen dir natürlich nicht besonders viele Möglichkeiten zur Verfügung, doch du kannst dir im Laufe des Spiels zusätzliche Klamotten kaufen. Es sind zwar lange nicht so viele Kleidungsstücke, wie bei GTA San Andreas, aber es reicht völlig aus. Begrüßenswert ist auch das du deinen Charakter mitten im Spiel ändern kannst. Wenn dir zum Beispiel auffällt, dass die Frisur dir doch nicht steht kannst du entweder einen Frisör aufsuchen oder deine Haare einfach im Charaktermenü ändern.

    Du startest das Spiel als Johnny, der Vater der späteren Hauptperson, und musst dich gegen ein paar grün gekleidete Mafiosos behaupten, die deine Bäckerei gesprengt und deine Frau in ihrer Gewalt haben. Nachdem du mit ihnen fertig geworden bist kommen aber zwei weitere von ihnen, die von einem Dritten angeführt werden. "Tut mir Leid Johnny, es ist rein geschäftlich." Mit diesen Worten verabschiedet er sich. Die mit den Maschinengewehren bewaffneten Herren durchlöchern Johnny und lassen seinen leblosen Körper zurück. Ein kleiner Junge, der sich schnell als Johnnys Sohn herausstellt, sieht die Leiche seines Vaters auf dem schmutzigen Boden liegen. Don Corleone kommt zu dem Jungen um ihn zu trösten und verspricht ihm, dass seine Rache kommen wird.
    Seine Jugend verbringt Johnnys Sohn auf der Straße, bis Luca Brasi, der von Don Corleone, dem Oberhaupt der Corleones Familie, geschickt wurde, um dich in der Familie willkommen zu heißen. . Er findet ihn in einer schmutzigen Seitengasse, während er gerade von drei Buschen verprügelt wird. Dem ersten Typen verpasst er eins mit dem Bleirohr, die anderen beiden gilt es selbst zu besiegen.

    Während dem kleinen Trainingskampf fällt auch sofort die ungewöhnliche Steuerung im Kampf auf. In der so genannten Blackhand-Steuerung müsst ihr im Kampf erst mal die Gegner mit dem linken Schalter anvisieren, danach bewegt ihr den rechten Stick auf und ab, um mit der Faust auszuholen und letztendlich dem Gegner eins überzubraten. Die Blackhand- Steuerung ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber ein tolles Feature, welches ihr auch zum Bedrohen der Ladenbesitzer ausgezeichnet verwenden könnt. Nachdem ihr die beiden Kollegen ins Jenseits befördert habt, bekommt ihr einen Lernkurs in Sachen GeschäfteeErpressen.
    Das Erpressen von Läden oder illegalen Geschäften ist eines der Hauptelemente im Spiel, so verdient ihr euer Geld und löscht die feindlichen Familien aus. Das Ganze läuft immer sehr eintönig ab. Ihr geht in ein Geschäft, welches von euren Feinden kontrolliert wird, knallt die Wachen ab und schüchtert den Ladenbesitzer ein. Wie ihr das macht bleibt euch überlassen. Ihr könnt ihm mit einer Waffe oder eurer Faust drohen, seine Einrichtung zertrümmern ihn über irgendwelche Brüstungen halten oder sogar darüber werfen. Wenn euch das ganze zu lange dauert könnt ihr auch körperliche Gewalt anwenden. Hierbei ist zu beachten, dass jeder der über 100 Ladenbesitzer eine Schmerzgrenze hat. Ist diese überschritten, wird der Erpresste auf eure Forderungen spucken und euch angreifen. Am besten ist es in solchen Situationen einfach wegzulaufen. Ihr könnt den Armen auch töten, was aber zur Folge hat, dass das Geschäft für einige Zeit geschlossen bleibt. Um das Ganze ein wenig interessanter zu machen gibt es auch manche Händler, denen ihr einen Gefallen erweist und im Gegenzug dafür Schutzgeld von ihnen verlangt, welches sie an euch bezahlen müssen. Nachdem ihr den Händlern bei ihrem Problem geholfen habt, sind sie davon überzeugt, dass ihr eine gute Investition seid.
    Einige Läden haben versteckte Hintertüren, die euch zu illegalen Geschäften führen. Ob das ein Bordell, ein Casino oder ein Waffenverkäufer ist, hängt in keiner Weise mit dem zuvor errungenen Geschäft zusammen. Illegale Geschäfte bieten zusätzliches Geld und ihr könnt sie einfach aufkaufen.

  • Der Pate
    Der Pate
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    09.04.2009

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1006146
Der Pate
Der Pate: Willkommen in der Familie! - Leser-Test von DonPaladin
http://www.gamezone.de/Der-Pate-Spiel-21243/Lesertests/Der-Pate-Willkommen-in-der-Familie-Leser-Test-von-DonPaladin-1006146/
03.07.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/11/Xbox360_12_06_Der_Pate_07.jpg
lesertests