Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Deus Ex: Human Revolution (PC)

Release:
26.08.2011
Genre:
Rollenspiel
Publisher:
Eidos

Deus Ex: Human Revolution: Warren Spector findet lobende Worte

19.03.2012 10:08 Uhr
|
Neu
|

Warren Spector hat sich zu Deus Ex: Human Revolution von Eidos Montreal geäußert, an dem er nicht mehr mitgewirkt hat. Dabei hat er durchaus lobende Worte für das neue Spiel übrig. "Es fängt wirklich den Geist von Deus Ex ein. In dem Moment als ich das Spiel startete, hörte es sich wie Deus Ex an und sie haben verstanden, wie wichtig es ist, wie sich das Spiel anhört," so Warren Spector.

Er fährt fort: "Es hatte sehr viel von dem Grau des Originals, wo nie etwas nur richtig oder falsch war. Ich mochte das wirklich sehr. Es fühlte sich so an, als ob ich Entscheidungen treffe, die mehr über mich statt über den Charakter aussagten, was ich wirklich geliebt habe." Warren Spector war jedoch nicht immer zufreiden, da er häufiger den Fernseher angeschrien hat, weil es einige Dinge gab, bei denen er sich gefragt hat, warum sie auf diese Weise gelöst wurden. Das hatte nichts mit richtig oder falsch zu tun, Warren Spector hat nur etwas anderes erwartet. Als er aber am Ende angekommen ist, hat er realisiert, dass Deus Ex: Human Revolution im Großen und Ganzen die typische Serienerfahrung geboten hat.

Quelle: www.gamesindustry.biz

Moderation
19.03.2012 10:08 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
20.03.2012 10:44 Uhr
Ich fand das Ende auch blöde. Ist einfach ärgerlich wenn eine kleine Entscheidung am Ende eines Spieles quasi alles umschmeissen kann. Ich wünschte mir vor allem mal eine angemessene Abspannlänge - das Gebotene war schon sehr kurz. Ansonsten hat mir das Spiel aber gut gefallen, jetzt nicht umwerfend gut…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
19.03.2012 17:12 Uhr
Ja das Problem war hatl. das die Bossbattles von nem anderen Studio gemacht wurden. Daher schlagen die quasi aus der Art und wirken so "fremd"
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
19.03.2012 12:18 Uhr
Ich fands blöd, das die Endgegner überhaupt nicht richtig ins Spiel passten und vor allem das Ende, da realisiert man das all die Entscheidungen, die man getroffen hat für den Ausgang ziemlich egal waren.

Das hat die Entscheidungsfreiheiten absurd gemacht.

Ansonsten finde ich das Spiel auch super, besser als Teil 2, welche noch von Warren Spector selbst kam.
article
987009
Deus Ex: Human Revolution
Deus Ex: Human Revolution: Warren Spector findet lobende Worte
http://www.gamezone.de/Deus-Ex-Human-Revolution-PC-81400/News/Deus-Ex-Human-Revolution-Warren-Spector-findet-lobende-Worte-987009/
19.03.2012
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/03/deohrymmd41hbkrgf6x_0__0__1__0__1__0__1_.jpg
news