Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Die 24 Stunden von Le Mans: 23, 24, aus... - Leser-Test von zitrol

    Die 24 Stunden von Le Mans: 23, 24, aus... - Leser-Test von zitrol Da ich in meinem letzten Bericht über ein Rennspiel des Gamecubes berichtet hatte, ist es nun wohl auch einmal Zeit, über ein Rennspiel für die Playstation 2 zu berichten, eventuell werden sogar noch mehr davon in Zukunft folgen... Wir haben zu Hause fast nur Rollenspiele, Action-Adventure, Sport- und Rennspiele für die Playstation 2, wobei ich am Liebsten Action-Adventure und Rennspiele mag. Das Videospiel LE MANS 24 STUNDEN ist nun das Spiel, über welches ich Euch berichten möchte...

    EINLEITUNG
    Jeder von Euch, der auch nur ganz entfernt etwas von Motorsport gehört hat, wird sicher schon einmal vom 24-Stunden-Rennen von Le Mans gehört haben. Genau um dieses berühmte Rennen geht es bei diesem Playstation2-Spiel, welches im Jahre 2001, ich glaube im Sommer, für alle Rennsportfreunde erschien. Wieviel es damals genau kostete, weiß ich nicht mehr, ich schätze, dass es ungefähr umgerechnet 60 bis 70 Euro gewesen sein müssten. Gekauft haben wir uns dieses Spiel erst viel später, im Frühling 2002, und zwar (wie so oft! ) bei ebay für etwa die Hälfte, also 35€. Ich selber kannte den Vorgänger dieses Spiels für die alte Playstation-Konsole, welches von der Idee ganz gut war, mich aber insgesamt nicht so ganz überzeugen konnte, in meinen Augen höchstens leichter oberer Durchschnitt war. Zumindest ich verlor sehr bald das Interesse an dem Spiel und habe mich in meiner Freizeit damals auf diesem Gebiet nur auf Gran Turismo gestürzt. Von dem Nachfolger hier für die Playstation 2 erwartete ich allerdings viel mehr, besonders in grafischer Hinsicht und was die Langzeitmotivation angeht...

    INHALT / SPIELMODI
    Zur Auswahl stehen Euch mehrere Spielmodi, Ihr braucht also keine Angst zu haben, dass Ihr unbedingt ein 24-Stunden-Rennen bestreiten müsst, grins... Oft könnt Ihr die Rennlänge beziehungsweise die Rennzeit selber einstellen, dies geht von ein paar Minuten bis eben (wirklich! ) zu den erwähnten 24 Stunden.
    Wie es auch bei vielen anderen Rennspielen der Fall ist, könnt Ihr im SCHNELLEN RENNEN einfach sofort loslegen. Ihr kümmert Euch dann nicht um irgendwelche Einstellungen, sondern werdet sofort auf die Rennstrecke geschickt. Dies habe ich ganz am Anfang gemacht, um einen schnellen ersten Eindruck von der Präsentation dieses Spiels zu bekommen.
    Das ZEITFAHREN ist (natürlich! ) in erster Linie dafür da, um innerhalb einer bestimmten Rundenanzahl eine Rekordzeit zu schaffen. Für mich war das Gute aber in erster Linie eher, dass ich mich erst einmal an die unterschiedlichen Strecken und Rennautos gewöhnen konnte ohne gleich in das "kalte Wasser" geworfen, eben in den Wettkampf beziehungsweise die Meisterschaft an sich geschickt zu werden.
    Das Kernstück ist aber natürlich die MEISTERSCHAFT, welche wiederum in acht Meisterschaften unterteilt ist. Habt Ihr eine Meisterschaft gewonnen, steigt Ihr auf beziehungsweise könnt Ihr vorher an den anderen gar nicht teilnehmen. Ihr beginnt als "Rookie" bis hin zur echten Herausforderung für die "Experten". Doch das allein ist natürlich noch nicht alles, im Laufe Eurer Rennfahrerkarriere kommen neue Strecken hinzu oder verändern sich und es gibt natürlich nach und nach eine immer größere Auswahl an Rennautos.
    Le Mans wäre aber natürlich nicht Le Mans, wenn es nicht tatsächlich die Möglichkeit gäbe, ein Original 24-Stunden-Rennen LE MANS zu fahren! Keine Panik, natürlich dürft Ihr zwischendurch auch einmal abspeichern und Euch schlafen legen, aber am nächsten Morgen muss es dann natürlich sofort weitergehen. Oder so ähnlich jedenfalls, lächel...
    Als Alternative steht Euch dann noch PETIT LE MANS zur Verfügung, dann sind es nämlich "nur" noch 10 Stunden an Rennzeit. Im Gegensatz zu den viel kürzeren Rennen spielen dann natürlich die Lichtverhältnisse (Tag und Nacht! ) Reifenwechsel und der Benzinverbrauch eine enorme Rolle, was heißt, dass Ihr in diesem Punkt taktisch vorgehen müsst. Ich habe damals "nur" die 10-Stunden-Variante gewählt und diese an 5, 6 Tagen durchgespielt. Das musste ich auch unbedingt machen, ansonsten hätten wir uns ja nicht "24 Stunden Le Mans "kaufen müssen, sondern irgendein anderes Rennspiel.
    Entscheidend ist hier allerdings nicht die gefahrene Bestzeit, sondern die Anzahl der gefahrenen Runden! Außerdem gibt es (zum Glück! ) auch noch die Möglichkeit, gegen andere menschliche Mitspieler anzutreten, alle müssen auf jeden Fall eine Sache dann mitbringen: viel Ausdauer...
    Der Inhalt beziehungsweise die verschiedenen Spielmodi haben mir jedenfalls völlig gereicht, ich bin mit den vorhandenen Möglichkeiten zufrieden und möchte daher in diesem Punkt auch überhaupt nicht meckern.
    Die Anzahl an FAHRZEUGEN ist riesengroß! Ich denke, es müssten ungefähr 70 oder 80 sein. Natürlich könnt Ihr nicht mit jedem Wagen auf jeder Strecke beziehungsweise in jeder der angebotenen Meisterschaften antreten.
    Drei verschiedene KLASSEN stehen Euch zur Auswahl: einmal die OPEN PROTO, also die offenen Rennwagen, dann die Klasse der CLOSED PROTO, somit Rennautos mit geschlossenem Dach und schließlich die Rennflitzer in der Rennklasse LE MANS GRAND TOURING. Einzelheiten erspare ich mir aber jetzt zu einzelnen Autos, dies würde Euch sicher nur langweilen...

  • Die 24 Stunden von Le Mans
    Die 24 Stunden von Le Mans
    Publisher
    Infogrames Entertainment S.A. (F)
    Developer
    Melbourne House
    Release
    03.08.2001

    Aktuelles zu Die 24 Stunden von Le Mans

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
999464
Die 24 Stunden von Le Mans
Die 24 Stunden von Le Mans: 23, 24, aus... - Leser-Test von zitrol
http://www.gamezone.de/Die-24-Stunden-von-Le-Mans-Spiel-21393/Lesertests/Die-24-Stunden-von-Le-Mans-23-24-aus-Leser-Test-von-zitrol-999464/
21.02.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2001/11/8819Le_Mans_24_Hours_55.jpg
lesertests